Reiseziele im März – Reisetipps für deinen Urlaub im März

Reiseziele im März – Reisetipps für deinen Urlaub im März

(Unbezahlte Werbung)Der März bringt nicht nur allmählich wärmere Temperaturen, sondern auch so langsam den Frühling. Während du in Europa mit den ersten Sonnenstrahlen rechnen kannst, kann es trotzdem noch ziemlich kalt werden. Im Süden Europas gehen die Temperaturen im März aber schon nach oben und auch wenn es zum Baden noch zu kalt sein könnte, hast du auf jeden Fall schon angenehmere Temperaturen. Die besten Reiseziele im März und wo es im März bereits richtig warm für einen Badeurlaub ist sowie Tipps für Fernreiseziele erfährst du im nachfolgenden Artikel.

Reiseziele März Sri Lanka Fernreisen

Urlaub in Europa – die besten Reiseziele im März

Obwohl der März ein Übergangsmonat zwischen Winter und Frühling ist, ist es in Mitteleuropa noch ziemlich kalt und manchmal gibt es sogar noch mal einen Wintereinbruch. Im Süden Europas sieht es da schon ein wenig freundlicher aus. Entlang der südspanischen Küste rund um Malaga bis Gibraltar, das zu England gehört wird es im März schon wärmer. Perfekt, um eine Reise durch Andalusien zu machen. Noch etwas südlicher auf der Höhe Afrikas kannst du auf den Kanarischen Inseln wie Gran Canaria oder Lanzarote sogar schon Baden, manche wagen sich sogar schon ins Meer. Aber auch Inseln wie Sizilien sind im März traumhaft zu bereisen.

Reiseziele März Andalusien Rundreise Malaga

Südspanien – Andalusien im März

Im Süden Spaniens kannst du bereits tagsüber um die 20 Grad haben, perfekt für eine kleine Reise durch Andalusien bis nach Gibraltar. Mit einer Wassertemperatur von rund 14 Grad, würde ich aber keinen Badeurlaub im März machen. Ich war bereits zwei Mal in Andalusien, einmal im September und einmal im März. Während es im September nicht so lustig war, durch die Alhambra bei 40 Grad zu laufen, hatte ich im März beim zweiten Mal Regen, obwohl das zu dieser Jahreszeit eigentlich eher unüblich war. Städte wie Sevilla, Granada und Malaga sind aber auch bei etwas Regen ideal für einen Städtetrip im März. Auch ein Trip nach Gibraltar ist im März traumhaft, ich hatte damals um die 21 Grad und angenehmes T-Shirt Wetter.

Meinen Reisebericht zu Gibraltar findest du hier.

Reiseziele März Andalusien Rundreise Malaga

Kanarische Inseln im März

Die Kanarischen Inseln sind eigentlich ein Ganzjahresreiseziel und wie du auch in meinen Reisezielen für Januar und Februar lesen kannst, hast du die Chance auf warme Temperaturen, wenn bei uns Winter herrscht. Im März war ich bereits auf Gran Canaria und tagsüber war es richtig warm mit 23 Grad und Sonne. Bei 15 Grad Wassertemperatur würde ich zwar nicht unbedingt Baden gehen, aber zur Mittagszeit waren viele im Meer, wenn dir das auch zu kalt ist, dann unbedingt ein Hotel mit beheiztem Außenpool wie zum Beispiel das Seaside Palm Beach in Maspalomas auf Gran Canaria* oder das Seaside Los Jameos in Playa del Carmen auf Lanzarote* nehmen.

Meine Reiseberichte für Gran Canaria und Lanzarote findest du hier.

Reiseziele März Gran Canaria

Sizilien im März

Sizilien ist im März perfekt für eine Reise quer über die Insel. Während es auf den Bergen und am Ätna noch ziemlich frisch werden kann, kannst du zum Beispiel in Palermo mit durchschnittlichen Tagestemperaturen um die 18 Grad rechnen. Nachts wird es aber noch deutlich kühler und auch die Wassertemperatur liegt nur um die 15 Grad. Für einen Städtetrip nach Palermo ist der März aber gut geeignet, denn es ist bereits schön angenehm warm, aber noch nicht zu heiß.

Alle Reisetipps und Sehenswürdigkeiten für Palermo findest du hier.

Reiseziele März Sizilien Palermo

Portugal im März

Als Reiseziel im März ist Portugal perfekt für einen Städtetrip oder für einen Roadtrip entlang der Küste. Zum Baden ist es in Portugal definitiv noch zu kalt und auch der Atlantik ist mit 13 – 14 Grad noch eisig. Für einen Städtetrip durch Porto oder Lissabon ist der März aber angenehm und mit Tagestemperaturen zwischen 13 – 19 Grad lässt es sich in Lissabon oder Porto aushalten.

Mallorca zur Mandelblüte im März

Die Mandelblüte fängt meist Ende Januar an und geht dann bis Anfang März. Je nach Wetter kann sich das aber auch mal verschieben, dieses Jahr fing die Blüte sogar etwas früher an. Du kannst also Anfang März noch Glück haben bei einer Reise nach Mallorca, auf blühende Mandelbäume zu stoßen. Aber auch für einen Städtetrip nach Palma ist der März ideal, da die Stadt dann noch kaum überlaufen ist. Zum Baden ist es wahrscheinlich noch zu kalt, allerdings war ich bereits im März schon auf Mallorca im Wasser, zwar nur ein paar Minuten, aber für ein paar Bahnen zum Schwimmen hat es gereicht. Die Tagestemperaturen liegen im März auf Mallorca bei durchschnittlichen 17 Grad, nachts wird es aber noch ziemlich kalt.

Alle Reisetipps für Mallorca findest du hier.

Reiseziele März Mallorca Mandelblüte

Reiseziele im März – Städtereisen

Auch für Städtereisen ist der März ein perfekter Monat. Städte wie Rom, Barcelona oder Valencia eignen sich super für eine Reise im März, wenn die Temperaturen bereits angenehm sind, aber es noch nicht so heiß ist, dass man sich nur von Schatten zu Schatten schleppen möchte. Städte wie Paris, Prag oder Madrid sind im März ebenfalls schon angenehm zu besichtigen.

Meinen Reisebericht für Rom findest du hier.

Alle Sehenswürdigkeiten für Prag gibt es hier und alle Geheimtipps für Paris hier.

Reiseziele März Städtereise Rom

Reiseziele im März außerhalb Europas

Auch im März ist es bis auf den Kanarischen Inseln in Europa für einen Badeurlaub meist noch zu kalt. Wenn du es wärmer haben möchtest, aber keine Fernreise machen willst, sind die Vereinigten Arabischen Emirate oder Ägypten eine schöne Alternative. Mit nur rund vier Stunden Flugzeit, bist du von Deutschland aus schnell in Ägypten. Etwas über 6 Stunden dauert der Flug in den Oman oder nach Dubai.

Reiseziele März Städtereise Dubai

Vereinigte Arabische Emirate – Oman

Neben typischen Zielen wie Dubai oder Abu Dhabi ist im März auch eine Reise in den Oman eine gute Idee. Mit 27 Grad Lufttemperatur tagsüber und einer Wassertemperatur von 25 Grad ist der Oman auch ein ideales Reiseziel für einen Badeurlaub im März. Direktflüge in den Oman gibt es nur von München und Frankfurt mit Oman Air.* Ein schönes aber günstiges Hotel ist das Behlys Boutique Hotel*. Luxus und ein schönes Ambiente hast du im Shangri-La Al Husn Resort & Spa.*

Ägypten

Auch Ägypten ist toll für eine Reise im März, denn es ist schon etwas wärmer als im Januar und Februar. Mit Temperaturen um die 22 – 28 Grad kannst du auch schon gut baden. Außerdem eignet sich der März auch perfekt, um die Pyramiden von Gizeh zu besuchen oder allgemein das Land etwas zu erkunden, da es noch nicht so extrem heiß ist. Auch für Kairo herrschen ideale Temperaturen von rund 24 Grad.

Meinen Reisebericht für Hurghada findest du hier.

Reiseziele März Ägypten

Fernreiseziele für den März

Wenn es so richtig heiß sein soll in deinem Märzurlaub, dann bleibt dir nur eine Fernreise. Neben der Karibik, in der immer noch die ideale Reisezeit im März herrscht, sind auch Inseln wie die Bahamas geeignet für einen Urlaub. Auch Länder wie Sri Lanka oder Vietnam sind sehr gut im März zu bereisen. In Südafrika herrscht ebenfalls noch die beste Reisezeit im März.

Bahamas

Die beste Reisezeit für die Bahamas liegt zwischen Dezember bis April. Zu dieser Zeit ist keine Hurrikansaison und du hast Temperaturen zwischen 24 – 28 Grad. Im März liegen die Werte um die 27 Grad und du hast eine Wassertemperatur von angenehmen 24 Grad. Mit fast 700 Inseln wovon nur 30 bewohnt sind, sind die Bahamas ein absolutes Traumreiseziel. Günstige Flüge auf die Bahamas findest du über Skyscanner.* Wenn du etwas Luxus suchst, schau dir mal das Grand Isle Resort & Spa* auf den Bahamas an. Eine günstigere Alternative ist das Tyne Beach Terrace Apartments & Houses* direkt am Strand.

Sri Lanka

Obwohl Sri Lankas Klima davon abhängig ist, ob du dich im Norden oder Süden der Insel befindest, ist der März einer der besten Monate für alle Teile der Insel, also ideal für eine schöne Rundreise durch Sri Lanka. Sri Lanka hat nicht nur frei lebende Elefanten und traumhafte Urwälder zu bieten, sondern auch traumhaft schöne Strände im Süden der Insel. Im März hast du an der Südwestküste Temperaturen zwischen 26 und 31 Grad und an der Nordostküste Werte zwischen 25 und 29 Grad. Regentage hast du im Süden um die acht und im Norden um die fünf. Die Wassertemperaturen liegen bei 28 Grad.

Meine Reiseberichte zu Sri Lanka findest du hier.

Reiseziele März Sri Lanka

Vietnam

Eine gute Reisezeit für Süd- und Zentralvietnam ist der März. Während es im Norden rund um Hanoi teilweise sehr frisch sein kann, herrschen im Süden und in Zentralvietnam angenehme Temperaturen für eine Rundreise oder einen Badeurlaub. Mit nur drei Regentagen im März hast du auch die Chance auf Sonne. Direktflüge von Deutschland nach Vietnam gibt es keine, meist ist ein Zwischenstopp zum Beispiel über Singapur dabei, einen guten Vergleich findest du hier.* Schöne Hotels findest du hier* zum Beispiel für Da Nang im Süden Vietnams. Günstige Pauschalreisen nach Vietnam kannst du hier buchen.*

Die besten Reiseziele im März

Im März ist es zwar noch zu kalt für einen Badeurlaub in Europa, aber die Temperaturen werden wieder angenehmer und du kannst bereits tolle Städtetrips im Süden Europas machen. Als Reiseziele im März eignen sich zum Beispiel Städte in Andalusien  oder eine Rundreise, mit tollen Städten wie Sevilla, Malaga oder Granada. In Mallorca hast du Anfang März noch die Mandelblüte und Portugal würde sich gut für einen Städtetrip nach Porto oder Lissabon eignen. Wenn es etwas weiter weggehen soll, ist der Oman ein tolles Reiseziel und perfekt für einen Badeurlaub.

Für eine Fern- oder Badereise eignen sich die Bahamas, mit einer Wassertemperatur von 24 Grad. Wenn du lieber Lust auf eine Rundreise hast, ist Sri Lanka vielleicht die richtige Wahl, denn im März ist der Norden und der Süden gut zu bereisen. Auch im Süden Vietnams und in Zentralvietnam hast du warme Temperaturen, die zum Baden oder für eine Rundreise geeignet sind.

Hast du noch mehr Reisetipps für den März?

Hol dir jetzt meine kostenlose Checkliste für deine nächste Reise! In meinem Newsletter bekommst du außerdem die besten Reisetipps, verpasst keine neuen Reiseartikel mehr und bist immer up to date, wo ich gerade bin und was ich so mache!

*Affiliate Link: wenn du auf den Link klickst und etwas buchst oder kaufst, bekomme ich dafür eine kleine Provision. Du bezahlst dafür aber nicht mehr und hast dadurch keine höheren Kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*