Peschiera del Garda – Sehenswürdigkeiten und Reisetipps für den Gardasee


Am östlichen Südufer des Gardasees liegt Peschiera del Garda in der Provinz Verona. Die Altstadt von Peschiera del Garda ist umgeben von Kanälen und liegt innerhalb einer Festung am Flusse des Mincio. Mit rund 11.000 Einwohnern ist Peschiera del Garda nicht allzu groß und somit perfekt für einen Tagesausflug am Gardasee oder durch die vielen Zugänge zum See ein idealer Urlaubsort. In meinen nachfolgenden Gardasee Reisetipps zeige ich dir die schönsten Sehenswürdigkeiten von Peschiera del Garda mit Hotel- und Restaurantempfehlungen sowie Tipps für die Umgebung.

Peschiera del Garda - Gardasee Sehenswürdigkeiten Urlaub Reisetipps Reiseblog Travelprincess Nadja

Anreise

Peschiera del Garda liegt im Südosten direkt am Ufer des Gardasees. Neben Desenzano del Garda ist Peschiera der einzige Ort mit einem direkten Zugbahnhof, was die Anreise erleichtert. Von München aus fährst du ca. 4,5 Stunden. Verona liegt mit dem Auto nur rund 30 Minuten von Peschiera entfernt. Wenn du lieber mit dem Bus fährst, gibt es mit Flixbus auch eine Verbindung von München über Bozen.

Anreise mit dem Auto nach Peschiera

Von Deutschland aus geht die Route meist über Innsbruck in Österreich oder durch die Schweiz. Wenn du schnell vorankommen willst, ist die Autobahn mit Vignette die beste Wahl in Österreich. Du kannst die österreichische Vignette bereits online kaufen oder an Rastplätzen und Tankstellen vor der Grenze. Die Vignette für 2022 kostet 9,60 Euro und gilt 10 Tage, für zwei Monate liegt der Preis bei 28,20 Euro. Die Kosten bleiben übrigens gleich, egal ob du die Vignette online oder vor Ort kaufst. Fährst du über die Brenner-Autobahn, zahlst du zusätzlich noch mal 10,50 pro Strecke. In Italien wird die Maut streckenweise berechnet.

Fährst du direkt im Norden an der Ausfahrt Rovereto von der Autobahn ab, sparst du ein paar Euro und kannst größtenteils direkt am See entlang fahren. Im Sommer staut es sich hier aber oft und da du durch jeden Ort fährst, ziehen sich die 60 Kilometer von Torbole bis Peschiera del Garda ziemlich. Schneller geht es, wenn du bis zur Ausfahrt Affi auf der Autobahn bleibst. Die Mautgebühren betragen dann zurzeit ca. 15,60 Euro.

Peschiera del Garda - Gardasee Sehenswürdigkeiten Urlaub Reisetipps Reiseblog Travelprincess Nadja

Parken in Peschiera del Garda

Zentrumsnah parken kannst du am Parkplatz Area di parcheggio direkt am Hafen. Ebenfalls recht groß ist der Parcheggio a pagamento, welcher gegenüber vom Parco degli Aviatori liegt. Beide Parkplätze sind rund um die Uhr geöffnet und die Stunde kostet 1,50 Euro. Etwas weiter entfernt vom Zentrum liegt der Parcheggio Peschiera in der Via Venezia 9, dort kannst du ab Mittags kostenlos parken. Bis ins Zentrum läufst du von hier aus ca. zehn Minuten.

Parken in Peschiera del Garda Reisetipps Travelprincess Reiseblog

Anreise mit dem Bus und Zug nach Peschiera del Garda

Mit dem Flixbus* kannst du über Bozen zum Beispiel von München aus fahren, die Fahrt dauert ca. acht Stunden und kostet um die 30 Euro pro Strecke. Etwas schneller geht es, wenn du direkt nach Verona* fährst und von dort aus weiter mit dem Bus nach Peschiera.

Anbieten würde sich auch die Fahrt mit dem Zug.* Peschiera del Garda hat einen eigenen Bahnhof, der nur ca. einen Kilometer vom Zentrum entfernt liegt. Mit der Bahn fährst du ca. 7,5 Stunden von München aus.

Anreise an den Gardasee mit dem Flugzeug

Wenn du aus dem Norden Deutschlands kommst und nicht viel Zeit hast, bietet sich je nach Verbindungsmöglichkeiten auch die Anreise mit dem Flugzeug an. Der nächstgelegene Flughafen ist Verona, von dort aus kannst du mit dem Bus nach Peschiera del Garda fahren. Weitere Informationen dazu findest du auf Aeroport Verona. Etwas weiter entfernt liegt der Flughafen von Mailand, von dort aus brauchst du ca. zwei Stunden mit dem Zug.

Hotels und Unterkünfte in Peschiera del Garda

Ein tolles Hotel ist das Hotel Puccini,* das Hotel Acquadolce,* und das Hotel San Marco.* Etwas außerhalb des Zentrums findest du direkt am Strand das Casa Caterina Lake View Holidays.* Günstiger übernachten kannst du im Hotel La Favorita,* welches ca. 2,5 Kilometer vom Zentrum entfernt liegt. Die Zimmer sind aber sehr einfach und du darfst keinen Komfort erwarten. Umso besser ist allerdings das Frühstück.

Camping und Ferienanlagen in Peschiera del Garda

Direkt am Ufer des Gardasees liegt der Campingplatz Camping Bergamini* und Camping Wien.*

Wenn du gerne in einer Ferienanlage in Peschiera del Garda übernachten möchtest, empfehle ich dir den Campeggio del Garda,* welcher direkt am Ufer des Gardasees und ca. zwei Kilometer vom Zentrum liegt. Etwas weiter vom Zentrum und ca. zwei Kilometer vom See entfernt, liegt die schöne Ferienanlage Campeggio da Giovanni.*

Camping und Ferienanlagen in Peschiera del Garda am Strand See

Wetter

Während es im Norden vom Gardasee öfters mal zu Gewittern und Regenschauern kommt, ist das Wetter am Südufer des Gardasees meist immer etwas besser und ein oder zwei Grad wärmer. Die beste Reisezeit für Peschiera del Garda zum Baden ist zwischen Juni, Juli und August bei einer Wassertemperatur von 20 bis 24 Grad. Du kannst aber auch im Mai bereits schon sehr warme Temperaturen haben, das Wasser ist dann allerdings noch nicht so aufgeheizt und mit ca. 16 Grad noch sehr frisch. Im September kommt es öfters zu Regenschauern, aber mit etwas Glück liegen die Temperaturen noch um die 25 Grad, das Wasser hat dann noch rund 21 Grad. Wenn du nicht unbedingt Baden möchtest, sind auch die Monate März und April eine angenehme Reisezeit für Besichtigungen und Ausflüge.

Wetter Gardasee Süden beste Reisezeit Reisetipps Reiseblog Reiseführer Reisebericht

Sehenswürdigkeiten in Peschiera del Garda

Die wunderschöne Altstadt von Peschiera del Garda liegt innerhalb der Festungsanlage. Die Kanäle, welche durch die Altstadt fließen, wirken mit den kleinen Booten und Blumen ein bisschen wie Venedig. Bei einem Rundgang durch die Stadt kommst du nicht nur durch hübsche Gässchen, sondern auch an zahlreichen prachtvollen Häusern vorbei, die gerne als Sommerresidenzen genutzt werden. Peschiera del Garda blickt auf eine lange Geschichte zurück, die bis zur Bronzezeit zurückgeht und bietet somit einige Sehenswürdigkeiten.

Sehenswürdigkeiten in Peschiera del Garda Venedig Kanäle Reisetipps Travelprincess Reiseblog Gardasee

Sehenswürdigkeiten in Peschiera del Garda Venedig Kanäle Reisetipps Travelprincess Reiseblog Gardasee

Porta Brescia

Über eine steinerne Brücke, die über den Fluss Mincio führt, kommst du zur Festungsmauer. Das Porta Brescia ist sozusagen das Eingangstor zur Altstadt und wurde im 18. Jahrhundert erbaut. Von der Brücke aus hast du auch einen schönen Blick auf den Fluss, der nicht nur ein tolles Fotomotiv bietet, sondern auch zum Verweilen einlädt.

Porta Brescia Gardasee Sehenswürdigkeiten Italien

Porta Brescia Gardasee Sehenswürdigkeiten Italien

Porta Verona

Das Porta Verona ist das Gegenstück zur Porta Brescia und liegt auf der nordwestlichen Seite der Festungsmauern. Auch hier hast du ein schönes Fotomotiv und einen Blick auf den Hafen von Peschiera del Garda. Anders als am Porta Brescia geht hier allerdings die Hauptzufahrtsstraße durch, was den Glanz dieses Portals etwas zerstört.

Porta Verona Gardasee Peschiera del Garda Sehenswürdigkeiten

Chiesa Parrocchiale di San Martino Vescovo

Die Chiesa Parrocchiale di San Martino Vescovo findest du innerhalb der Altstadt auf der Piazza Ferdinando di Savoia. Bereits im 11. Jahrhundert stand hier eine Kirche, die heutige Kirche wurde allerdings erst im 18. Jahrhundert erbaut. Die Kirche ist nicht so imposant wie manche anderen katholischen Kirchen, allerdings gibt es neben Gemälden und Fresken auch hübsch bemalte Fenstergläser. Der Eintritt in die Chiesa Parrocchiale di San Martino Vescovo ist frei.

Chiesa Parrocchiale di San Martino Vescovo Altstadt Gardasee Sehenswürdigkeiten

Palazzina Storica

An regnerischen Tagen am Gardasee lohnt sich ein Besuch im Palazzina Storica. Das Museum liegt in einem historischen Gebäude nur wenige Meter vom Ufer des Gardasees und des Zentrums entfernt. Hier findest du Exponate und verschiedene Gemälde aus der historischen Vergangenheit Peschieras. Die Ausstellungen wechseln immer wieder, weitere Informationen bekommst du auf der Website Peschiera Museo.

Gardasee Museum Reisetipps Sehenswürdigkeiten Palazzina Storica

Markt in Peschiera del Garda

Der Markt in Peschiera del Garda findet immer montags zwischen 8 Uhr und 13 Uhr auf der Piazzale Cesare Betteloni statt. Während der Marktzeiten wird es im Sommer oft richtig voll, ich würde dir daher empfehlen, schon in den frühen Morgenstunden den Markt zu besuchen. Auf dem Wochenmarkt werden frisches Obst, Gemüse und Blumen sowie Spezialitäten angeboten. Außerdem gibt es noch Stände mit Schuhen und Kleidung.

Gardaland

Das Gardaland ist Italiens größter Freizeitpark für die ganze Familie, ca. fünf Kilometer von Peschiera del Garda entfernt. Du kannst hier aufgrund der vielen Angebote, die nach Themenbereichen angeordnet sind, auch einige Tage verbringen. Neben verschiedensten Shows gibt es 32 Fahrgeschäfte, einen Wasserpark und noch vieles mehr zu entdecken. Wer möchte, kann auch direkt im Gardaland übernachten. Zur Auswahl stehen drei verschiedene Themenhotels unter anderem für Abenteuer oder Action.

Strände in Peschiera del Garda

Direkt gegenüber der Altstadt liegen der Hafen und die Promenade von Peschiera del Garda. Um die Altstadt herum gibt es leider keine Bademöglichkeiten. Etwas außerhalb des Zentrums Richtung Westen entlang an der schön angelegten Promenade, kommst du aber nach ca. zwei Kilometern an die Spiaggia Bergamini. Im Sommer ist der breite, aber recht kurze Strandabschnitt bewirtschaftet und lädt zu einem angenehmen Bad im Gardasee ein. Läufst du noch ein kleines Stück weiter, kommst du zum Braccobaldo Beach, welcher ebenfalls bewirtschaftet ist. Abschnittsweise findest du hier auch Toiletten und kleine Imbisswagen mit Getränken, Snacks und Eis. Direkt daneben liegt auch der Bau Beach. Ein eingezäunter Strandabschnitt für Hunde und ihre Besitzer, mit allem, was die Vierbeiner benötigen. Schattige Liegeplätze, einen Wassernapf und sogar eine Hundedusche findest du hier. An beiden Stränden geht es meist über eine Badeleiter ins Wasser.
Der Sandstrand Lido dei Pioppi hingegen liegt in östlicher Richtung vom Zentrum. Der Strand besteht größtenteils aus Sand und es gibt einen Liegen- und Sonnenschirmverleih. Vom Zentrum aus läufst du bis zum Lido dei Pioppi ca. 1,5 Kilometer, es gibt aber auch einen Parkplatz in der Nähe.

Strandpromenade Peschiera del Garda Urlaub Reise
Strände Gardasee Süden Reisetipps Campingplätze

Restaurants in Peschiera del Garda

Ein gutes Restaurant ist das Sosta e Gusta in der Via Venezia 37. Einfacher, aber sehr lecker kannst du direkt am Ufer des Gardasees im Pepe & Zucchero Essen. Von hier aus hast du auch einen tollen Ausblick auf den See in der Abenddämmerung und kannst mit einem Glas Wein den Abend ausklingen lassen.

Restaurants am Wasser Gardasee Peschiera del Garda Reisetipps

Lohnt sich Peschiera del Garda?

Wenn du am Südufer des Gardasees bist, lohnt sich ein Ausflug nach Peschiera del Garda alleine schon wegen der schönen Festungsanlage und den malerischen Kanälen durch die Altstadt. Die Gegend um Peschiera ist aber auch für einen Badeurlaub am Gardasee ideal, da immer wieder weitläufige Strandabschnitte mit Badestellen kommen und das Wasser des Gardasees hier wärmer als am Nordufer ist.

Ist Peschiera del Garda schön? Gardasee Reisetipps Reisebericht Reiseführer Travelprincess Reiseblog

Lust auf mehr Reisetipps für Italien? Dann schau mal in meinen vielen Reiseberichten für Italien vorbei.

Hol dir jetzt meine kostenlose Checkliste für deine nächste Reise! In meinem Newsletter bekommst du außerdem die besten Reisetipps, verpasst keine neuen Reiseartikel mehr und bist immer up to date, wo ich gerade bin und was ich so mache!

*Affiliate Link: Affiliate Links sind Empfehlungslinks, wenn du über einen der Links etwas buchst oder kaufst, unterstützt du meine Arbeit für den Reiseblog und ich erhalte eine kleine Provision. Du bezahlst aber dadurch nicht mehr und hast keine höheren Kosten oder Nachteile.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Close
Nimm Kontakt auf!
Close

Abonniere meinen Travelprincess Reise-Newsletter für Neuigkeiten und Tipps rund ums Reisen.