Mailand – Sehenswürdigkeiten und Shopping

Mailand – Sehenswürdigkeiten & Shopping

Mailand ist die zweit größte Stadt in Italien und liegt im Norden des Landes.

Ich war bereits zwei Mal dort, einmal auf meinem Roadtrip durch Südeuropa im August 2016 und das zweite Mal im Juli 2017, deshalb habe ich dir hier meine Tipps für diese tolle Stadt zusammengefasst.

Mailand - Mailänder Dom Milano

Anreise

Nach Mailand kommst du entweder mit dem Auto, dem Zug, mit einem Reisebus oder per Flugzeug. Auf meinem Roadtrip habe ich außerhalb der Stadt geparkt und bin direkt mit der U-Bahn ins Centrum gefahren. Der Parkplatz war sehr günstig und hat glaube ich nur um die 1,50 Euro für 4 Stunden gekostet. Die U-Bahn ist mit 1,50 € pro Fahrt auch recht günstig.

Bei meinem zweiten Aufenthalt bin ich mit dem Flugzeug angereist. Mit Ryanair kann man ab Nürnberg z.B. schon ab 7,99 (nur Handgepäck – Packliste) nach Mailand-Bergamo fliegen. Weitere deutsche Flughäfen sind Berlin-Schönefeld, Bremen, Düsseldorf Weeze, Frankfurt a. Main, Hamburg und Köln. Der Flughafen liegt allerdings etwas außerhalb und ist ca. 45 km von Mailand und 5 km von Bergamo entfernt. Es gibt im Minutentakt verschieden Shuttle Busse die tagsüber direkt nach Mailand fahren. Das Ticket kostet 5 €. Eine Übersicht findest du hier. Weitere Fluggesellschaften, die diesen Flughafen anfliegen sind WizzAir und Blue Air, sowie Charterflüge und regionale Fluggesellschaften.

Der Shuttle Bus hält am Hauptbahnhof Stazione di Milano Centrale. Wenn du also aussteigst, werfe aufjedenfall auch mal einen Blick IN den Bahnhof rein, das Gebäude ist auch von innen sehr imposant.

Günstige Hotels findest du z. B. auf booking.com*.

Mailand - Hauptbahnhof Stazione di Milano Centrale

Mailand - Hauptbahnhof Stazione di Milano Centrale

Sehenswürdigkeiten

Vom Hauptbahnhof aus kannst du nun Richtung Dom laufen (ca. 30 Minuten) oder du fährst mit der Metro Linie U3 und steigst an der Station Duomo wieder aus. Die Fahrt dauert nur ein paar Minuten.

Mailänder Dom

Der Mailänder Dom gehört mit zu den bekanntesten Bauwerken Europas und ist wirklich riesig, wenn man davor steht 😉
Der Eintritt zum Beten ist frei, für Besucher kostet er 3,00 Euro. Auf angemessene Kleidung wird logischerweise wert gelegt. Genauere Informationen dazu findest du hier.

Mailand - Milano - Mailänder Dom

Teatro alla Scala

Das Teatro alla Scala ist eines der bekanntesten und bedeutendsten Opernhäuser der Welt. Das Opernhaus liegt an der Piazza della Scala. Hier findest du den aktuellen Spielplan und kannst die Tickets direkt online erwerben.

Castello Sforzesco

Das Castello Sforzeco ist ein Schloss und liegt im Nordwesten der Altstadt. Der Eintritt ist frei und es lohnt sich auf jeden Fall mal einen Blick rein zu werfen. https://www.milanocastello.it/en
Bei Interesse kann man auch das Museum dazu besuchen, weitere Infos wie Eintrittspreise, etc. findet hier dazu.http://www.teatroallascala.org/en/museum/visit.html

Galleria Vittorio Emanuele II

Die überdachte Einkaufsgallerie verbindet den Domplatz mit der Piazza della Scala. Hier reiht sich ein Luxusgeschäft neben dem anderen, einen Blick kann man mal rein werfen 🙂
Wer einen wunderschönen Blick auf den Dom von oben und auf Mailand haben will, kann für 12 Euro Eintritt auf die Dachterrassen der Galleria Vittorio Emanuele gehen und die Stadt von oben genießen.

Shopping

Auf dem Domplatz findest du schon die ersten Geschäfte. Läuft man nun immer weiter gerade aus und folgt der Straße, reiht sich ein Laden neben dem anderen. Ein Mix aus bekannten Läden und etwas unbekannteren Modelabels sind für alle Shoppingliebhaber ein Paradies. Dazwischen gibt es eine Vielzahl von Restaurants die aber logischerweise nicht gerade günstig sind. Ob das Essen schmeckt, habe ich daher nicht ausprobiert 😉

Essen

Wie eben in allen touristisch erschlossenen Gebieten, solltest du dich, wenn du sparen willst, lieber in den Nebenstraßen nach schönen Restaurants umsehen. Weiße Tischdecken zeugen meist auch von höhren Preisen, als Plastiktische. Ich suche mir immer die Lokalitäten aus, in denen viele Einheimische sind, da man dort meist gut und günstig isst.

Hast du noch mehr Tipps für Mailand?
Hinterlasse mir gerne einen Kommentar 🙂

*Affiliate Link: wenn du auf den Link klickst und etwas buchst oder kaufst, bekomme ich dafür eine kleine Provision. Du bezahlst dafür aber nicht mehr und hast dadurch keine höhere Kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*