Menü
Europa / Gardasee / Italien / Reiseregionen / Reiseziele

Bardolino am Gardasee – Reisetipps, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten

(Unbezahlte Werbung) Bardolino liegt auf der Ostseite des Gardasees in der Region Venetien und gehört mit zu den beliebtesten Urlaubsorten am Gardasee. Mit einem malerischen Hafen und dem bekannten Weinfest ist Bardolino ideal für einen Badeurlaub am Gardasee. Durch die schöne Lage am Ostufer des Gardasees ist Bardolino auch der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge nach Sirmione oder Verona. In meinen nachfolgenden Reisetipps für Bardolino findest du alle Sehenswürdigkeiten, die schönsten Hotels und Ausflugsmöglichkeiten für deinen Urlaub in Bardolino.

Bardolino Reisetipps Hafen Reisetipps Reiseblog travelprincess

Anreise und Parkmöglichkeiten in Bardolino

Am einfachsten kommst du zum Gardasee mit dem Auto. Von München aus fährst du zum Beispiel nur etwas über vier Stunden über Kufstein und Innsbruck. Wenn du mit dem Auto fährst, bist du auch flexibler, dir noch andere schöne Orte am Gardasee anzusehen, wobei das auch mit den guten Schiffsverbindungen relativ einfach ist. Parken kannst du in Bardolino am „Parking Bardolino“ in der Via Marconi 14. Die erste Stunde kostet hier allerdings zwei Euro und jede weitere einen Euro. Ab fünf Stunden zahlst du für jede weitere Stunde 0,50 Euro und ab 7 Stunden den Tagestarif für neun Euro. Kostenlos parken in Bardolino kannst du etwas vom Zentrum entfernt in der Via dello Sport 1, allerdings sind die Parkplätze begrenzt. Von dort aus läufst du ca. 15 Minuten ins Zentrum.

Anreise Bardolino mit dem Bus oder Zug

Du kannst auch mit dem Fernbus an den Gardasee fahren. Am schnellsten geht das mit dem Flixbus nach Verona.* Von Verona aus fährt die Linie 163 oder 164 nach Bardolino. Günstige Tickets für den Flixbus an den Gardasee bekommst du hier.*

Wenn du mit dem Zug nach Bardolino fahren möchtest, kannst du ebenfalls entweder bis Verona fahren und von dort aus die Buslinie 164 nehmen oder du fährst mit dem Zug nach Peschiera del Garda. Von dort aus kannst du entweder mit dem Schiff nach Bardolino fahren oder ebenfalls mit dem Bus, die Linie 164 fährt ca. jede Stunde. Günstige Zugtickets an den Gardasee bekommst du hier.*

Hotels und Unterkünfte in Bardolino

Übernachtungsmöglichkeiten und Unterkünfte gibt es in Bardolino eine Menge. Je nach deiner Präferenz wird es natürlich etwas günstiger, wenn du keine direkte Seelage hast. Die Hotels sind meist typisch italienisch, es gibt aber auch ein paar luxuriösere Unterkünfte.

Hotel Bardolino Reisetipps Gardasee

Hotels in Bardolino

Ein schönes Hotel in Bardolino ist das Hotel Maximilian* direkt am Ufer des Gardasees. Ebenfalls sehr schön und direkt im Zentrum von Bardolino ist das Hotel Nettuno* und das Hotel San Pietro.* Im Hotel Bardolino* bekommst du ein sehr gutes Frühstück, allerdings läufst du ins Zentrum von Bardolino ca. 20 Minuten, dafür aber direkt an der Seepromenade. Ich habe mich dort aber sehr wohl gefühlt, der Außenbereich zum Frühstücken ist sehr gemütlich und du hast einen kostenlosen Parkplatz dabei.

Luxus und Wellness hast du im Hotel Du Lac et Bellevue* und Hotel Caesius Thermae & Spa Resort* beide nur wenige Meter von der Promenade entfernt.

Ferienwohnungen in Bardolino

Wenn du lieber in einer Ferienwohnung in Bardolino übernachten möchtest, kann ich dir die Unterkunft Corte San Luca* empfehlen, mitten im Zentrum des Ortes und nur ein paar Meter vom Gardasee entfernt. Ebenfalls sehr schön sind die Ferienwohnungen Rambaldi Apartments* und die Mariposa Apartments.*

Campingplätze am Gardasee

Ein schöner Campingplatz, ca. drei Kilometer vom Ort entfernt ist der Camping San Vito.* Etwas zentraler liegt der Campingplatz La Rocca Camping Village* und der Platz Camping Serenella.*

Wetter und beste Reisezeit für Bardolino

Die beste Reisezeit für Bardolino ist zwischen Mai und September. In der Hochsaison ist es zwar sehr voll, aber auch am wärmsten und somit ideal für einen Badeurlaub. Die Wassertemperatur des Gardasees in den Sommermonaten liegt zwischen 18 und 20 Grad. Die Temperaturen liegen im Sommer meist zwischen 25 und 30 Grad mit kälteren und wärmeren Tagen. Auf der Ostseite des Gardasees und umso südlicher du kommst umso weniger Regen hast du und es ist meist ein oder zwei Grad wärmer als im Norden oder am Westufer. Die aktuelle Wettervorhersage für Bardolino sowie Webcams am Gardasee findest du hier.

Gardasee Reisetipps Reiseblog Reiseführer

Sehenswürdigkeiten in Bardolino

Auch wenn Bardolino nicht sonderlich groß ist, lohnt sich ein Spaziergang durch die Altstadt bis zum Hafen. Da der Ort überschaubar ist, ist Bardolino auch perfekt für einen Halbtagesausflug zum Beispiel von Sirmione oder Lazise aus. Sehenswert ist auf jeden Fall die hübsche Kirche San Zeno und der Hafen. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt findest du auch viele kleine Läden, die tolle Kleidung und Dekorationsartikel anbieten, ein Blick in die Geschäfte lohnt sich definitiv.

Altstadt Bardolino Gardasee Venetien Italien

Altstadt Bardolino Gardasee Venetien Italien

Hafen

Der Hafen von Bardolino ist ein kleines Highlight. Die vielen kleinen und bunten Boote, sind ein schönes Fotomotiv. Am Hafen befinden sich auch viele Cafés, Restaurants und Eisdielen, also perfekt für einen entspannten Spaziergang. Von hier aus hast du auch die Schiffsverbindungen in weitere Orte am Gardasee. Eine Übersicht für den Fahrplan von Bardolino aus findest du hier.

Bardolino Hafen Reisetipps Boote Riesenrad

Bardolino Hafen Reisetipps Boote Riesenrad

Kirche San Zeno

Die Kirche San Zeno wurde vermutlich bereits im achten Jahrhundert erbaut und ist nach dem heiligen Zenonen von Verona benannt. Die karolingische Architektur ist noch fast erhalten und es wurden nur wenige bauliche Veränderungen vorgenommen.

Kirche San Zeno Gardasee

Kirche San Severo

Die Kirche San Severo liegt ca. einen halben Kilometer vom Hafen entfernt und wurde im neunten Jahrhundert  erstmalig erwähnt. Nach einem Erdbeben im Jahre 1117 wurde sie erneuert, es befinden sich aber noch Teile und Reste von der ursprünglichen Form dort.

Kirche San Severo Gardasee Reisetipps Reiseblog Reisebericht

Ausflug und Wanderung auf den Monte Baldo

Bardolino liegt nur rund 40 Kilometer von Malcesine entfernt. Von dort aus kannst du wunderbar mit der Berg- und Talbahn auf den Monte Baldo hochfahren. Vom Monte Baldo aus hast du einen traumhaften Blick über den Gardasee. Du kannst auch auf den Monte Baldo hochwanden, die Wanderung dauert ca. drei bis vier Stunden. Oben am Berg angekommen, gibt es weitere zahlreiche Wandermöglichkeiten in die Umgebung. Auch die Fahrt mit dem Auto auf den Monte Baldo ist möglich, das letzte Stück musst du aber laufen. Die Straße ist allerdings sehr eng und nur für sichere Fahrer geeignet. Die Fahrt mit der Berg- und Talbahn auf den Monte Baldo kostet rund 25 Euro für beide Strecken, die Einzelfahrt nach oben liegt bei 17 Euro für Erwachsene. Die Onlinetickets für den Monte Baldo findest du hier.

Ausflug nach Verona

Einen Ausflug nach Verona kann ich dir nur empfehlen. Verona ist für mich eine der schönsten Städte in Norditalien. Mit der Arena di Verona, dem Castelvecchio und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten in der Altstadt lohnt sich ein Tagesausflug definitiv. Verona ist ebenfalls die Geburtsstadt von Romeo und Julia, den Balkon kannst du auch besichtigen. Auch ein Besuch der Arena di Verona zu einer Oper kann ich dir nur ans Herz legen, selbst wenn man nicht unbedingt versteht, was gesungen wird (das Programm gibt es meist auch auf Deutsch zu kaufen) ist das Flair einzigartig.

Meine ausführlichen Reisetipps für Verona mit allen Sehenswürdigkeiten und Infos findest du in meinem Verona Reisebericht.

Verona Ausflug Gardasee Reisetipps Sehenswürdigkeiten

Weinmuseum – Museo dell´Vino

Bardolino ist als Weinbauregion am Gardasee bekannt. Im Weinmuseum, welches 1991 eröffnet hat, kannst du dir die Geschichte des Weines genauer ansehen. Im Museum gibt es neben einer Ausstellung mit Fotos auch Geräte zur Weingewinnung und Informationen zum Weinanbau und dessen Geschichte. Der Eintritt ins Weinmuseum Bardolino ist kostenlos, die Öffnungszeiten und weitere Informationen findest du hier.

Strände in und rund um Bardolino

Entlang der Uferpromenade findest du zahlreiche kleine Steinstrände mit Zugang zum See. Ein schönes Seebad mit Liegen und Schirmen sowie einem Café und Restaurant ist der Lido Mirabello nicht weit vom Hafen entfernt. In nördlicher Richtung ist der Abschnitt Passeggiata Rivalunga mit vielen Badestellen gut zum Baden geeignet.

Lido Mirabella Beach Gardasee Strand Wiese Steine

Strand Bardolino baden Gardasee Reisetipps Urlaub travelprincess Reiseblog

Markt in Bardolino

Immer Donnerstag Vormittag zwischen 8 Uhr und 13 Uhr findet in Bardolino der Wochenmarkt statt. Der Markt findet zwischen der Punto Mirabello und der Riva Cornicello statt. Neben typischen Marktangeboten wie Obst und Gemüse wird auch Kleidung, Souvenirs und Blumen angeboten.

Weinfest 2021 in Bardolino

Das Weinfest ist ein beliebtes Fest in Bardolino und findet meist zwischen September und Oktober statt. Dieses Jahr war das Weinfest vom 30.09.2021 bis 04.10.2021 geplant (Stand: 01.08.21 – nach aktuellen Infos fällt auch dieses Jahr das Weinfest aus). Hauptplatz des Events ist im Parco Carrara Bottagisio, viele Stände zur Verkostung befindenden sich entlang der Strandpromenade. Neben der Verkostung gibt es am Weinfest auch regionale Köstlichkeiten zum Essen und verschiedene Konzerte.

Sonnenuntergang Ostufer Gardasee Reiseblog

Bardolino am Gardasee – lohnt sich ein Urlaub?

Besonders schön ist Bardolino während der Nebensaison im April und Oktober. Die Temperaturen sind gerade im Oktober oft noch sehr angenehm und das milde mediterrane Klima ist ein Traum für ein paar entspannte Tage. Durch die schöne Lage am Ostufer des Gardasees ist Bardolino auch idealer Ausgangspunkt für Wanderungen zum Beispiel auf den Monte Baldo oder für Ausflüge nach Sirmione, einem der schönsten Orte am Gardasee. Auch Verona liegt von Bardolino nur rund 35 Kilometer entfernt und ist einen Tagesausflug wert. In Bardolino selbst erwartet dich eine kleine süße Altstadt, ein hübscher Hafen und viele kleine Strandabschnitte und Buchten für einen schönen Urlaub.

Lohnt sich Bardolino? Urlaub Reise Reisetipps Travelprincess

Hast du Lust auf mehr Gardasee Reisetipps? Dann schau mal hier vorbei und lass dich inspirieren.

Hol dir jetzt meine kostenlose Checkliste für deine nächste Reise! In meinem Newsletter bekommst du außerdem die besten Reisetipps, verpasst keine neuen Reiseartikel mehr und bist immer up to date, wo ich gerade bin und was ich so mache!

*Affiliate Link: Affiliate Links sind Empfehlungslinks, wenn du über einen der Links etwas buchst oder kaufst, unterstützt du meine Arbeit für den Reiseblog und ich erhalte eine kleine Provision. Du bezahlst aber dadurch nicht mehr und hast keine höheren Kosten oder Nachteile.

2 Kommentare

Antworten

*