Insel Mainau am Bodensee – Reisetipps für einen Ausflug

Insel Mainau am Bodensee – Reisetipps für einen Ausflug

(Anzeige/Pressereise)Wer am Bodensee Urlaub macht oder eine Reise plant, der sollte auch unbedingt die Insel Mainau besuchen. Die Insel Mainau ist mit rund 45 Hektar die drittgrößte Insel im Bodensee und wird auch als “Blumeninsel” bezeichnet. Die Insel ist im gräflichen Besitz, welche dort auch ihr Schloss und ihren privaten Wohnsitz auf der Insel hat. Die traumhafte Insel ist riesiger Park mit vielen wunderschönen Blumen, ausgefallenen Pflanzen und Bäumen sowie einem großen Schloss, das zur Besichtigung teilweise öffentlich zugänglich ist. Neben den Pflanzen gibt es auch noch einen Palmengarten, ein Schmetterlingshaus, ein paar Cafés, Spielplätze und einen traumhaften Ausblick auf den Bodensee. In meinen nachfolgenden Ausflugstipps zur Insel Mainau zeige ich dir die schönsten Plätze und du bekommst Tipps zur Anreise, zum Eintritt sowie Empfehlungen für Hotels in der Nähe.

Insel Mainau Reisetipps Ausflugsziel Bodensee Blumen Eintritt

Anreise auf die Insel Mainau

Vom Überlinger See kannst du die Insel Mainau über eine Brücke erreichen und auf dem Mainau Parkplatz am Festland parken. Das Parkticket kostet fünf Euro für den ganzen Tag. Wer nicht mit dem Auto fahren will, nimmt die Fähre auf die Insel Mainau. Die schnellste Verbindung auf die Blumeninsel hast du von Meersburg aus. Die Fahrt von Meersburg auf die Insel Mainau dauert um die 20 Minuten und kostet einfach 7,60 Euro. Von Konstanz aus beträgt die Fahrtzeit eine Stunde, meist mit einem Zwischenstopp in Meersburg, da lohnt sich dann der Landweg über die Seebrücke.

Wenn du zum Beispiel in Bregenz am Bodensee bist, macht es möglicherweise Sinn, die Lange Fahrzeit mit der Fähre zu umgehen und mit dem Auto nach Friedrichshafen zu fahren und von dort aus die Fähre zu nehmen. Von Bregenz benötigt das Fährschiff ca. drei Stunden und von Konstanz aus nur ca. 1 Stunde und 30 Minuten. Die Fahrzeit von Bregenz nach Friedrichshafen liegt bei ca. 30 – 40 Minuten, so hast du letztlich etwas Zeit gespart.

Insel Mainau Reisetipps Ausflugsziel Bodensee Blumen Eintritt

Eintritt auf die Insel Mainau

Da die Insel Mainau im Besitz der gräflichen Familie bzw. der dazugehörigen Stiftung ist und eine hohe Summe an Kosten für die Instandhaltung, Pflege und Anschaffung hat, wird für die Insel Mainau Eintritt verlangt. Laut der Website der Insel Mainau ist die Buchung eines Eintrittstickets nur online möglich, da wegen Corona nur eine bestimmte Anzahl an Besucher auf die Insel darf. Das Zeitfenster kannst du vorab online auswählen und du kannst den ganzen Tag auf der Insel bleiben. Beim Kauf meines Fährtickets am Schalter in Meersburg wurde ich aber gefragt, ob ich auch gleich eine Eintrittskarte dazu kaufen möchte, also scheinbar ist dies trotzdem weiterhin möglich. Bisher konnte man online auch die Fähre und das Eintrittsticket zusammen buchen, wegen Corona ist diese Möglichkeit aber vorübergehend eingestellt.

Insel Mainau Reisetipps Ausflugsziel Bodensee Blumen Eintritt

Der Eintritt auf die Insel Mainau beträgt 22 Euro für Erwachsene. Auch Hunde sind mit Leinenpflicht auf der Insel Mainau erlaubt. Die genauen Öffnungszeiten und verschiedenen Eintrittspreise für die Insel Mainau findest du hier.

Insel Mainau Reisetipps Ausflugsziel Bodensee Blumen Eintritt

Insel Mainau – Hotels in der Umgebung

Auf der Insel Mainau kannst du nicht übernachten und es gibt keine Hotels oder Unterkünfte. Es gibt aber zahlreiche Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze, die nicht weit von der Insel Mainau entfernt liegen. Das Zentrum von Konstanz ist nur rund 7 Kilometer entfernt und hat viele schöne Hotels wie zum Beispiel das Hotel 47* oder das HARBR. Hotel Konstanz.* Weitere Hotels in Konstanz findest du in meinen Konstanz Reisetipps.

Das Hotel Volapük* liegt in Litzelstetten, einem Stadtteil von Konstanz und ist ca. 2,2 Kilometer von der Insel Mainau entfernt. Im Gasthof zur Traube* im Stadtteil Staad bist du ca. 2,8 Kilometer von der Insel Mainau entfernt.  Das Hotel Waldhaus Jakob* mit Blick auf den Bodensee liegt ungefähr 4,8 Kilometer von der Insel Mainau entfernt.

Wenn du in Meersburg übernachten möchtest, findest du in meinem Meersburg Reisebericht viele Empfehlungen für Hotels.

Insel Mainau Reisetipps Ausflugsziel Bodensee Blumen Eintritt

Beste Reise- und Blütezeit für die Insel Mainau

Die beste Reise- und Ausflugszeit für die Insel Mainau ist von April bis Anfang Oktober. Während im März der Frühling beginnt, blühen im April schon viele Pflanzen. Prinzipiell ist die Insel Mainau aber ein Ganzjahrestipp, wobei natürlich die Masse an Blumen im Winter nicht blühen wird. Es gibt aber Pflanzen wie zum Beispiel die Magnolia Grandiflora, von der bereits im Januar die Balgfrüchte blühen. Über den ganzen Sommer hinweg blüht die Insel dann in den schönsten Farben. Im Sommer herrscht auf der Insel Mainau aber auch Hochsaison und es kann ziemlich voll werden.

Italienische Blumenwassertreppe Blumen Insel Reisetipps Ausflugstipps Bodensee

Blumen Palmen Pflanzen Bodensee Ausflugstipp Reisetipps Bodensee

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf der Insel Mainau

Am besten erkundest du die Insel mit einem der Karten und Pläne, die es direkt am Eingang gibt. Denn es gibt unendlich viele Wege und Sehenswertes auf der Insel. Von Blumenfiguren wie zum Beispiel Enten bis hin zum Palmenhaus, einer wunderschönen Frühlingsallee oder dem absoluten Highlight: eine italienische Blumen-Wassertreppe. Selbst Mammutbäume, Zedern und Urweltmammutbäume wurden auf der Blumeninsel angepflanzt, welche du in der Mitte der Insel mit zahlreichen weiteren Sträuchern und Bäumen findest. Im italienischen Rosengarten gibt es über 1.000 Rosenarten. Wunderschöne Wildrosen findest du auf der Promenade der Strauch- und Wildrosen, die nicht weit vom Staudengarten, der über 20.000 Pflanzen beherbergt, entfernt liegt.

Palmenhaus Blumen Palmen Pflanzen Bodensee Ausflugstipp Reisetipps Bodensee

Insel Mainau Blumeninsel Blumenfigur Reisetipps Ausflugstipps

Nachhaltigkeitsparcours

Über die ganze Insel sind neun Stationen verteilt zum Thema Nachhaltigkeit. Du erkennst die jeweiligen Orte durch ein Schild mit einem Fußabdruck. Eine der Stationen beschäftigt sich mit dem Thema Wasser und seiner Kostbarkeit, eine der Stationen klärt über Insekten wie Wild- oder Honigbienen auf und zeigt Möglichkeiten, wie man auch im heimischen Garten oder Balkon einen Beitrag zur Biodiversität leisten kann. Weitere Stationen sind unter anderem die Station Energie, biologischer Pflanzenschutz, die Vogelwelt der Insel Mainau und ein Nachhaltigkeitskiosk, in dem regionale Produkte sowie Bio- und Fairtrade Produkte angeboten werden.

Mainau Schloss – Deutschordensschloss

Das barocke Deutschordensschloss wurde zwischen 1739 und 1746 gebaut. Das Schloss ist mit drei Flügeln, einem Ehrenhof und einem Terrassengarten bis heute der Wohnsitz der gräflichen Familie. Während der Nordflügel privat genutzt wird, ist das mittlere Gebäude und der Südflügel für die Öffentlichkeit zugänglich. Im Südflügel befindet sich ein Café mit Schlossterrasse und im mittleren Gebäude werden immer wieder Ausstellungen gezeigt. Der bekannte “Weiße Saal” ist nur für Veranstaltungen oder Konzerte geöffnet.

Palmenhaus – Insel Mainau

Im Palmenhaus sind zahlreiche Palmen untergebracht, ursprünglich um den Winter gut zu überstehen. Mittlerweile wird es aber auch im Sommer genutzt für tropische Palmen, die immer eine gewisse Luftfeuchtigkeit benötigen. Das Palmenhaus ist zurzeit geöffnet, es besteht aber die Pflicht zur Mund-und-Nasenbedeckung. Im Frühjahr, meist Ende März bzw. Anfang April findet im Palmenhaus eine Orchideenschau statt.

Palmenhaus Reisetipps Bodensee Ausflugstipps

Das Schmetterlingshaus

Das Schmetterlingshaus wurde im Jahr 1996 errichtet und beherbergt fast 80 verschiedene Schmetterlingsarten. Da ich prinzipiell gegen Zoos bzw. Tiergärten bin, weiß ich nicht, wie ich das Schmetterlingshaus finden soll. Ich war bei meinem Ausflug auf die Insel Mainau auch im Schmetterlingshaus und fand jetzt nicht, dass die Tiere “eingesperrt” gewirkt haben oder nicht artgerecht gehalten wurden, allerdings ist natürlich fraglich, ob es unbedingt Schmetterlinge aus Costa Rica in Deutschland geben muss. Eine richtige Meinung zum Schmetterlingshaus habe ich deshalb nicht, ich denke, dass sollte jeder für sich selbst entscheiden.

Insel Mainau Bodensee Schmetterlingshaus Reisetipps Ausflugstipps

Neben den wunderschönen Schmetterlingen gibt es im Schmetterlingshaus bei angenehmen tropischen 28 Grad und einer Luftfeuchtigkeit zwischen 80 und 90 Prozent noch einen Wasserfall und viele exotische Pflanzen. Aufgrund von Corona ist das Schmetterlingshaus auf eine bestimmte Anzahl an Besuchern begrenzt, dies wird auch durchweg kontrolliert und es gibt manchmal lange Warteschlangen. Im Schmetterlingshaus selbst besteht Maskenpflicht. Rund um das Schmetterlingshaus findest du im Freien viele Duftpflanzen für unsere heimischen Schmetterlinge.

Insel Mainau Bodensee Schmetterlingshaus Reisetipps Ausflugstipps

Insel Mainau Bodensee Schmetterlingshaus Reisetipps Ausflugstipps

Schwedenturm

Im Südwesten der Insel findest du den Schwedenturm, der vermutlich um 1558 erbaut wurde und als Wachturm Richtung Festland genutzt wurde. Das Dach des Turmes ist ein sogenanntes Pyramidendach aus dem 19. Jahrhundert. Zurzeit kannst du den Turm leider nicht besichtigen, er gibt aber ein tolles Fotomotiv ab.

Insel Mainau Schwedenturm Reisetipps Ausflugstipps

Lohnt sich ein Ausflug auf die Insel Mainau?

Bei einem Urlaub oder einer Reise am Bodensee ist die Insel Mainau bei schönem Wetter ein tolles Highlight. Du kannst stundenlang durch den Park und die verschiedenen traumhaften Gärten schlendern, im Schatten unter Palmen entspannen oder am Ufer des Bodensees das Wasser und die schwimmenden Enten und Schwäne beobachten. Für Fotografen ist die Insel Mainau ein wahres Paradies, um die schönsten Blumen und Pflanze zu fotografieren. Auch Familien und Kindern wird es hier  nicht schnell langweilig, mit einem Kinderland, verschiedenen Nachhaltigkeitsparcours, einem kleinen See mit Flößen und verschiedenen Spielplätzen. Besonders in der Hochsaison, die meist im Frühling beginnt, kann es ziemlich voll werden, durch Corona sind aber die Besucherzahlen stark eingeschränkt.

Insel Mainau Reisetipps Schmetterlingshaus Bodensee

Weitere Reisetipps für den Bodensee und Umgebung findest du in meinen Bodensee Reiseberichten.

Hol dir jetzt meine kostenlose Checkliste für deine nächste Reise! In meinem Newsletter bekommst du außerdem die besten Reisetipps, verpasst keine neuen Reiseartikel mehr und bist immer up to date, wo ich gerade bin und was ich so mache!

*Affiliate Link: Affiliate Links sind Empfehlungslinks, wenn du über einen der Links etwas buchst oder kaufst, unterstützt du meine Arbeit für den Reiseblog und ich erhalte eine kleine Provision. Du bezahlst aber dadurch nicht mehr und hast keine höheren Kosten oder Nachteile.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*