Bodensee – 8 Reisetipps und Ausflüge rund um den Bodensee

Bodensee – 8 Reisetipps und Ausflüge rund um den Bodensee

(Unbezahlte Werbung) Der Bodensee liegt im Alpenvorland zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit seiner Länge von 63 Kilometern und einer Uferlänge von 273 Kilometer ist er ein beliebtes Reiseziel mit schönen Städten und Orten, tollen Ausflugszielen und im Sommer perfekt für einen Badeurlaub am See. Durch die Lage des Sees im Alpenvorland ist das Bodenseeklima relativ mild, es kommt aber immer wieder zu Föhn und Nebel im Winter. Ebenfalls beliebt ist der Bodensee für Wassersportler, wenngleich auch nicht ganz ungefährlich wegen plötzlicher Wetterwechsel. Die schönsten Orte am Bodensee und Ausflugsmöglichkeiten in der Region bekommst du in meinen nachfolgenden 8 Reisetipps für den Bodensee.

Bodensee Reisetipps Weinberge Camping Badeurlaub Sommer Ausflugsziele Travelprincess Reiseblog

Meersburg – eine der schönsten Städte am Bodensee

Als eine der schönsten Städte am Bodensee gilt Meersburg inmitten von Weinbergen. Meersburg liegt in Baden-Württemberg am Nordufer des Bodensees. Die Stadt teilt sich auf in die Ober- und Unterstadt. Ein Wahrzeichen der Stadt ist die Burg Meersburg in der Oberstadt, von der du auch einen tollen Ausblick auf den See hast. Neben zahlreichen Fachwerkhäusern in der Oberstadt, kleinen Ateliers, Cafés und Restaurant ist auch das Neue Schloss ein Highlight. In der Unterstadt ist der Hafen sehr sehenswert, von dem auch die Fähre nach Konstanz oder auf die Insel Mainau geht. Die Uferpromenade von Meersburg zählt ebenfalls mit Palmen, vielen Cafés und Restaurants mit zu den schönsten am Bodensee.

Wenn du deinen Urlaub am Bodensee an einem festen Ort verbringen möchtest, dann ist Meersburg auch ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung. Mit der Fähre aus bist du in weniger als 30 Minuten auf der Insel Mainau oder in Konstanz. Wenn du zum Rheinfall von Meersburg aus fahren möchtest, musst du ca. eine Stunde rechnen.

Ausführliche Reisetipps und Informationen zu den Highlights und Sehenswürdigkeiten von Meersburg bekommst du in meinem Meersburg Reisebericht.

Meersburg Reisetipps Sehenswürdigkeiten Bodensee Uferpromenade Travelprincess

Wasserburg am Bodensee – traumhaftes Schloss und mediterranes Flair

Eher zufällig habe ich die Ausfahrt Wasserburg gelesen und dachte mir die Kombination aus Wasser und Burg hört sich doch gut an. In Wasserburg angekommen, war ich überrascht, wie wunderschön dieser Ort ist. Wasserburg ist kaum überlaufen und es gibt sogar einige kostenlose Parkplätze. Der Ort ist perfekt, wenn du am Bodensee Baden oder mit dem Boot aufs Wasser rausfahren möchtest. Wasserburg gehört zum Bundesland Bayern und liegt ebenfalls am Nordufer des Bodensees. Das Highlight von Wasserburg ist die wunderschöne Halbinsel mit dem Schloss Wasserburg und der Kirche St. Georg. Im Schloss Wasserburg und dem dazugehörigen Malhaus befindet sich heute ein Museum. Vom Ufer aus hast du einen tollen Blick in die Schweiz und nach Österreich. Zusätzlich gibt es einige Badestellen, wo du im See baden kannst. Von Wasserburg aus gehen Schiffsverbindungen nach Bregenz in Österreich sowie nach Lindau und Konstanz.

Wenn du deinen Urlaub in Wasserburg verbringen möchtest, dann schau dir mal das Hotel Gierer* oder das Hotel Lipprandt* an. Einen eigenen Strandabschnitt hat das Hotel Caraleon* und das Schloss Hotel Wasserburg.* Ebenfalls direkt am Wasser liegt in ca. 4,5 Kilometer Entfernung das traumhafte Bodensee-Hotel Sonnenhof* und das Seehotel Kressbronn.*

Wasserburg am Bodensee Reisetipps Unterkunft Strand Baden Schloss

Insel Mainau – Ausflug zur Blumeninsel

Bei schönem Wetter ist ein Ausflug auf die Insel Mainau, auch Blumeninsel genannt, sehr empfehlenswert. Da es auf der Insel sehr viel zu sehen und entdecken gibt, lohnt sich ein Tagesausflug mit der Fähre oder über die Brücke vom Festland aus. Der Eintritt mit 22 Euro für einen Erwachsenen auf die Insel ist zwar nicht ganz günstig, aber bei dem Angebot an Blumen und Aktivitäten vollkommen in Ordnung. Angekommen auf der Insel Mainau erwartet dich ein wunderschönes Blumenmeer und je nach Jahreszeit in den prächtigsten Farben. Neben vielen Blumen ist die Parkanlage auch ideal für einen entspannten Sommertag, auch wenn Baden auf der Insel verboten ist. Im Sommer wird die Insel Mainau zwar ziemlich voll, wegen Corona gibt es aber mittlerweile nur noch vorab feste buchbare Zeiten, um das Besucheraufkommen regulieren zu können.

Weitere Informationen und Reisetipps zur Insel Mainau findest du in meinem Reisebericht Insel Mainau.

Italienische Blumenwassertreppe Blumen Insel Reisetipps Ausflugstipps Bodensee

Rheinfall – Ausflug zu Europas größten Wasserfall in die Schweiz

Vom Bodensee aus bis zum Rheinfall sind es zum Beispiel von Meersburg aus um die 70 Kilometer. Der Rheinfall ist Europas größter Wasserfall mit einer Breite von 150 Metern und einer Höhe von 23 Metern und liegt in der Schweiz ca. 10 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt. Da die Straße entlang am Bodensee hauptsächlich eine Bundesstraße ist und du nur ein Stück Autobahn fahren kannst, zieht sich der Weg zum Rheinfall etwas, daher würde ich dir den Wasserfall als Tagesausflug empfehlen.

Egal ob den Blick auf den gesamten Wasserfall vom Nordufer oder ganz nah am Wasser vom Südufer aus, der Rheinfall ist sehr beeindruckend. Auch eine Bootsfahrt kann ich dir bei warmen Temperaturen empfehlen, es gibt sogar eine Fahrt, wo du bis zu einem der Felsen im Wasserfall fährst und nach ganz oben kannst. Von oben aus stehst du dann sozusagen mittendrin. Allerdings ist diese Bootsfahrt nur im Sommer zu empfehlen, denn je nach Windrichtung wirst du ordentlich nass.

Meine Reisetipps zum Rheinfall, Infos zur Anfahrt in die Schweiz ohne Maut und weitere Reisetipps findest du in meinen Rheinfall Ausflugstipps.

Rheinfall Ausflug Reisetipps Nordufer

Lindau – Hafeneinfahrt und Entspannung am Wasser

Lindau am Bodensee gehört zum Bundesland Bayern und liegt am östlichen Ufer des Dreiländereck Deutschland, Österreich und Schweiz. Bekannt ist Lindau für die wunderschöne Altstadt, die auf einer Insel liegt und über eine Straßenbrücke mit dem Festland verbunden ist. Das Wahrzeichen von Lindau ist die wunderschöne Hafeneinfahrt mit dem Leuchtturm und dem bayrischen Löwen. Ebenfalls traumhaft ist in Lindau die Seepromenade mit zahlreichen Cafés und Restaurants. In der Altstadt findest du Sehenswürdigkeiten wie das Münster, das alte Rathaus oder das Rainhaus, welches als Pesthaus diente und eines der wenigen noch in seiner ursprünglichen Gestalt ist.

Lindau ist auch ideal für einen Badeurlaub am Bodensee mit zahlreichen Seebädern in der direkten Umgebung. Gerade am Wochenende wird es im Sommer in Lindau aber sehr voll und ab Mittag gibt es kaum mehr eine Chance, einen Parkplatz auf der Insel zu finden. Du kannst dann aber auf dem Festland parken und mit dem dazugehörigen Bus, der im Parkpreis inbegriffen ist, ins Zentrum von Lindau fahren.

Ein wunderschönes Hotel in Lindau ist das Boutique Hotel Adara* und das Yacht Hotel Helvetia Spa.* Ebenfalls sehr schön ist auch das Hotel Engel.* Luxus gibt es im Hotel Bayerischer Hof* und im Hotel Villino.*

Bodensee Reisetipps Lindau Hafeneinfart

Ausflug nach Unteruhldingen am Bodensee – Pfahlbauten

Unteruhldingen ist nicht nur ein idealer Ort für einen Badeurlaub am See mit zahlreichen Seebädern, sondern bietet sich auch gut für einen Ausflug zu den Pfahlbauten an. Das Pfahlbautenmuseum Unteruhldingen liegt direkt am Nordufer des Bodensees und ist ein archäologisches Freilichtmuseum. Mit Nachbauten der Pfahlbauten und archäologischen Funden kannst du dir hier die Gebäude aus der Stein- und Bronzezeit ansehen. Es gibt verschieden Rekonstruktionen der Dörfer und Häuser, wie zum Beispiel unter anderem die Steinzeit Häuser Riedschachendas bronzezeitliche Dorf Unteruhldingen oder das SWR-Steinzeithaus. Neben dem Freilichtmuseum gibt es auch noch einen historischen Ausstellungsraum mit über 1.000 Originalfunden aus den Pfahlbautensiedlungen.

Wenn du in Unteruhldingen übernachten möchtest, dann schau dir mal das Hotel Knaus am Hafen* und das Hotel Seehof* an. Direkt in Unteruhldingen gibt es die Ferienwohnung Ferien-Domizil-Schneider* oder das Ferienhaus Jacqueline.*

Pfahlbauten Unteruhldingen Reisetipps Ausflugsziel Eintritt Museum

Pfahlbauten Unteruhldingen Reisetipps Ausflugsziel Eintritt Museum

Bregenz – Ausflug auf den Hausberg Pfänder in Österreich

Wenn du einen wunderschönen Blick auf den Bodensee von oben haben möchtest, solltest du auf jedenfalls einen Ausflug nach Bregenz in Österreich machen. Bregenz liegt am Ostufer des Bodensees und ist nicht nur bekannt für die Bregenzer Festspiele, sondern auch für den Hausberg Pfänder. Der Pfänder ist 1.062 Meter hoch und bietet eine traumhafte Aussicht auf den See. Du kannst auf den Pfänder entweder hochwandern oder mit der Pfänderbahn fahren. Im Tal angekommen, erwartet dich in Bregenz der neu angelegte Hafen, die Innenstadt, die ich aber nicht besonders schön fand und viele Restaurants. Umso schöner ist die historische Oberstadt mit dem tollen Rathaus, Fachwerkhäusern und dem Martinsturm.

Meine ausführlichen Reisetipps zu Sehenswürdigkeiten und Highlights in Bregenz sowie alle Tipps für den Pfänder findest du in meinem Bregenz Reisebericht.

Pfänder Bodensee Ausblick Reisetipps Sehenswürdigkeiten Aktivitäten Reiseblog Travelprincess

Konstanz – die größte Stadt am Bodensee

Die größte Stadt am Bodensee ist Konstanz und liegt direkt an der Grenze zur Schweiz. Ein Ausflug nach Konstanz ist perfekt, auch bei schlechterem Wetter am Bodensee. Die Stadt hat eine Menge Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel das Konstanzer Konzil, die Hafenfigur Imperia und das Rheintor sowie den Pulverturm. Traumhaft schön ist auch die Altstadt Niederburg mit zahlreichen Fachwerkhäusern und schmalen Gässchen. Im Stadtgarten Konstanz kannst du direkt mit Blick auf den See einen entspannten Tag verbringen. Wenn du mit der Fähre nach Konstanz fährst, kommst du auch direkt bei der schönen Hafeneinfahrt und der Statue vorbei. Die Schnellfähre von Friedrichshafen nach Konstanz braucht ca. eine Stunde.

Rund um Konstanz liegen auch viele tolle Campingplätze direkt am See, mehr Infos dazu findest du in meinen Konstanz Reisetipps, neben ausführlichen Reisetipps, Sehenswürdigkeiten und Highlights für Konstanz.

Hafenfigur Imperia Bodensee

Lass gerne deine Meinung oder einen Kommentar da! Lust auf mehr Inspiration in Deutschland? Schau mal hier vorbei!

Hol dir jetzt meine kostenlose Checkliste für deine nächste Reise! In meinem Newsletter bekommst du außerdem die besten Reisetipps, verpasst keine neuen Reiseartikel mehr und bist immer up to date, wo ich gerade bin und was ich so mache!

*Affiliate Link: Affiliate Links sind Empfehlungslinks, wenn du über einen der Links etwas buchst oder kaufst, unterstützt du meine Arbeit für den Reiseblog und ich erhalte eine kleine Provision. Du bezahlst aber dadurch nicht mehr und hast keine höheren Kosten oder Nachteile.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*