Bregenz und Pfänderberg am Bodensee – Reisetipps, Sehenswürdigkeiten und Empfehlungen

Bregenz und Pfänderberg am Bodensee – Reisetipps, Sehenswürdigkeiten und Empfehlungen

(Unbezahlte Werbung)Bregenz liegt in Österreich am Ostufer des Bodensees und ist die Landeshauptstadt von Vorarlberg. Bregenz ist eine der abwechslungsreichsten Städte am Bodensee, mit seiner historischen Altstadt bzw. Oberstadt, modernen Gebäuden wie die “Welle” am Hafen, einer Seebühne für Veranstaltungen und dem Hausberg Pfänder. Nachfolgend findest du in meinem Bregenz und Pfänder Reisebericht alle Highlights und Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Reisetipps Bodensee Bregenz Sehenswürdigkeiten Pfänder Oberstadt Altstadt

Anreise

Bregenz liegt nur fünf Kilometer von der deutschen Grenze und 15 Kilometer von Lindau entfernt. Wenn du einen Ausflug nach Bregenz machen möchtest, hast du verschiedene Möglichkeiten, die je nach Urlaubsort am Bodensee, sinnvoll sind. Von Lindau aus kommst du am schnellsten mit dem Auto oder dem Zug nach Bregenz, auch die Fähre braucht nur etwas über 20 Minuten. Von Meersburg oder Konstanz aus hingegen, bräuchte die Fähre über drei Stunden, hier macht die Fahrt mit dem Auto oder der Kombination von Bus und Bahn mehr Sinn. Willst du direkt Urlaub in Bregenz machen, kommst du meist über die A96, die dann in Österreich zur A14 wird. Es gibt aber auch eine mautfreie Alternative, diese findest du unter dem Punkt “Anreise mit dem Auto”.

Mit dem Zug nach Bregenz

Bregenz hat einen Bahnhof, welcher ziemlich zentral direkt am See und nur einen Kilometer vom Hafen entfernt liegt. Alle Verbindungen von Deutschland aus laufen über den Bahnhof in Lindau, von dort aus fährst du dann mit dem Zug weiter nach Bregenz, ca. 12 Minuten. Am Bahnhof Bregenz laufen auch die meisten Stadt- und Überlandbusse zusammen. Tickets für die Zugfahrt nach Bregenz kannst du hier* kaufen.

Anreise mit dem Auto

Der schnellste Weg, um nach Bregenz zu kommen ist mit dem Auto. Wenn du keine Vignette für 9,40 Euro kaufen möchtest, kannst du einfach über die Bundesstraße 12, die dann in Österreich zur B190 wird fahren. Gerade am Wochenende ist die einspurige Bundesstraße, die teilweise direkt am Bodensee entlang führt, aber oft überlastet und du musst mit Staus rechnen. In Bregenz hast du verschiedene Parkhäuser, das zentralste Platz zum parken, ist der Rathaus Parkplatz, welches du in der Deuringstraße 9 findest. Direkt am Bodensee liegt die Tiefgarage Seegalerie, in der Jahnstraße 9 und das Parkhaus am Hafen, in der Reichsstraße 1.

Reisetipps Bodensee Bregenz Sehenswürdigkeiten Pfänder Bodensee

Ebenfalls befinden sich in Bregenz direkt an der Pfänderbahn Parkplätze. Der Parkplatz direkt an Pfänderbahn hat 60 freie Stellplätze und kostet 2,40 Euro pro Stunde, ist aber meist schon früh morgens belegt. Ungefähr 450 Meter entfernt gibt es aber ein Parkhaus mit 136 Plätzen in dem du ebenfalls parken kannst. Wenn du die Pfänderbahn nutzt, kannst du dein Parkticket vorlegen und die ersten drei Stunden kostenlos parken.

Nach Bregenz mit dem Bus

Fernbusse wie Flixbus bieten viele verschiedene Verbindungen bereits ab 4,99 Euro aus ganz Deutschland an. Eine genaue Übersicht der Busverbindungen und Angebote mit Flixbus nach Bregenz findest du hier.*

Übernachtungen

Bregenz ist ein beliebter Urlaubsort nicht nur wegen der vielen Festivals oder den Bregenzer Festspielen, sondern auch wegen seiner direkten Nähe zum Bodensee mit umliegenden Bergen. Du hast in Bregenz eine große Auswahl an Unterkünften, egal ob Hotels, Ferienwohnungen oder Campingplätze.

Hotels

Ein schönes Hotel im Zentrum von Bregenz ist das Hotel Central* oder das Hotel Garni Bodensee.* Etwas mehr Ruhe findest du im Hotel Germania* und im Hotel Messmer,* welche beide ca. einen halben Kilometer vom Stadtzentrum entfernt sind, dafür in direkter Nähe zum Bodensee liegen. Ungefähr drei Kilometer von Zentrum entfernt, dafür aber direkt am Badehaus, liegt das schöne Seehotel Am Kaiserstrand* in Lochau.

Ferienwohnungen

Wenn du gerne in einer Ferienwohnung übernachten möchtest, schau dir mal das Ferienappartment “Mili am See”* und die Orchidee Appartments* an. Direkt im Zentrum liegt die Ferienwohnung Viers.* Eine luxuriöse Unterkunft in Bregenz ist das Luxus Penthouse Bregenz Feldmoos.*

Campingplätze

Am Bodensee liegt der Campingplatz Seecamping Bregenz und Camping Mexiko. Beide Plätze sind nur ungefähr drei Kilometer vom Hafen und Zentrum entfernt. Direkt am See entlang führt auch ein Fußweg ins Zentrum.

Hausberg Pfänder

Der sogenannte Hausberg von Bregenz ist der Pfänder mit einer Höhe von 1.062 Metern. Vom Pfänder aus hast du bei gutem Wetter einen traumhaften Ausblick auf den Bodensee. Der Pfänder gehört zu den Allgäuer Alpen und ist gleichzeitig der bekannteste Aussichtspunkt auf den Bodensee. Du kannst auf den Pfänder entweder direkt von Bregenz aus hochwandern, oder du fährst mit der Pfänderbahn von der Talstation in Bregenz aus auf den Berg hoch. Die Fahrt mit der Pfänderbahn in einer Großraumkabine dauert ca. sechs Minuten bis zur Bergstation. Zurzeit herrscht Maskenpflicht ab dem betreten des Bahngeländes. Schon von der Glaskabine aus, hast du einen tollen Blick auf die Landschaft, bei gutem Wetter reicht der Blick bis nach Deutschland und die Schweiz.

Pfänder Bodensee Ausblick Reisetipps Sehenswürdigkeiten Aktivitäten Reiseblog Travelprincess

Oben angekommen, kannst du bis zum Gipfelkreuz hochwandern, im Restaurant einkehren, dir es auf einer der Sonnenliegen gemütlich machen, oder du nimmst einen der Wanderwege ins Tal. Die Wanderwege auf dem Pfänder sind in verschiedenen Schwierigkeitsstufen unterteilt.

Wanderwege am Pfänder

Ich habe mich für den normalen Wanderweg ins Zentrum von Bregenz entschieden, der ca. 1,5 Stunden dauert. Obwohl die Beschilderung eigentlich ganz gut war, bin ich wohl falsch abgebogen und befand mich plötzlich auf dem schwierigen Abstieg, den du nur mit Wanderschuhen gehen solltest. Da es am Vortag geregnet hat und der Weg mit Wurzeln und Geröll sehr uneben ist, war es teilweise wirklich rutschig. Wenn du also mit leichten Schuhen oder zum Beispiel einem Kinderwagen unterwegs bist, empfehle ich dir auf jeden Fall den einfachen Weg, der ein paar Minuten länger dauert.

Parken am Pfänder

Wenn du auf den Pfänder hochwandern willst, dann solltest du dich bereits früh morgens auf den Weg machen. Ab mittags sind beide Parkplätze bereits überfüllt gewesen. Auf dem Parkplatz direkt an der Pfänderbahn habe ich bereits morgens um 9 Uhr keinen Parkplatz mehr bekommen, dafür gab es noch genug freie Parkplätze im Parkhaus Pfänderbahn.

Weitere Informationen zur Pfänderbahn, Preise und Tickets findest du hier.

Sehenswürdigkeiten in Bregenz

Nach der Wanderung vom Pfänder aus ins Zentrum, war ich zuerst etwas enttäuscht. Der Hafen und die Seepromenade sind toll angelegt unter anderem mit “Die Welle”, dass Zentrum mit vielen Geschäften ist allerdings komplett zubetoniert und es gibt kaum Pflanzen und grüne Ecken. Doch läufst du durch das Zentrum durch, vorbei an zahlreichen Cafés, Restaurants und Geschäften, kommst du über einen kleinen Hügel bzw. über einige Stufen in die Oberstadt, die sehr sehenswert ist.

Oberstadt Bregenz Sehenswürdigkeiten Reisetipps Empfehlungen

Oberstadt von Bregenz

Die Oberstadt in Bregenz glänzt mit tollen Sehenswürdigkeiten wie dem Stadttor, dem Rathaus und dem Martinsturm und hat mit seinen wunderschönen Fachwerkhäusern einen einzigartigen Charme. In der Oberstadt bzw. Altstadt war kaum etwas los und dort ist es wirklich viel schöner als in der modernen Innenstadt. Ich würde dir empfehlen, die Oberstadt bei einem gemütlichen Spaziergang zu erkunden. Sehenswert ist auch die Meißnerstiege, über die du wieder nach unten in die Innenstadt kommst.

Oberstadt Altstadt Bregenz Sehenswürdigkeiten Reisetipps Empfehlungen

Martinsturm

Der Martinsturm war früher ein Getreidespeicher und ist heute das Wahrzeichen der Stadt Bregenz. Besonders imposant ist die barocke Zwiebelkuppel, welche die größte ihrer Art in Mitteleuropa ist. Mittlerweile wird der Martinsturm für Ausstellungen zur Geschichte von Bregenz genutzt. Vom Martinsturm aus hast du übrigens auch einen tollen Rundblick über Bregenz, den Bodensee und den Pfänder. Der Eintritt für Erwachsene liegt bei 3,50 Euro und der Turm ist von Juni bis Oktober immer Dienstag bis Sonntag von 10 – 18 Uhr geöffnet.

Martinsturm Bodensee Österreich Reisetipps Sehenswürdigkeiten Oberstadt

Der Hafen von Bregenz

Der Hafen von Bregenz wurde von mehreren Architekten neu gestaltet und angelegt. Vom Hafengebäude aus Richtung Norden liegt die Blumen-Molo mit einem Leuchtturm, der gleichzeitig als Begrenzung für die Hafeneinfahrt dient. Entlang am Ufer findest du viele Sitzstufen zum Entspannen und Sonnen. Im Gebäude “Die Welle” findest du ein Restaurant mit direktem Blick auf den Bodensee, perfekt für einen angenehmen Abend mit Sonnenuntergang.

Bodensee Hafen Österreich Bregenz Reisetipps Restaurants Bregenzer Festspiele

Museen in Bregenz

Wer Museen liebt, findet in Bregenz eine Menge davon. Für die Geschichte von Bregenz empfehle ich dir einen Besuch im Martinsturm, für Kunst- und Kulturgeschichte lohnt sich ein Besuch im Vorarlberg Museum oder im Kunsthaus Bregenz, welches zeitgenössische Kunst ausstellt.

Festival und Veranstaltungen in Bregenz

Auch Festivals und Veranstaltungen locken Besucher nach Bregenz. Am bekanntesten sind die Bregenzer Festspiele, aber auch das Jazz Festival und der Bregenzer Frühling.

Bregenzer Festspiele

Die Bregenzer Festspiele sind nicht nur bekannt, sondern auch ein Besuchermagnet, mit mehr als 100.000 Besuchern jährlich. Die Festspiele finden immer im Sommer in den Monaten Juli und August statt. Die Seebühne ist für ungefähr 7.000 Besucher geeignet und die größte der Welt. Das Programm der Bregenzer Festspiele wechselt ca. alle zwei Jahre. Auch Opern und Konzerte mit Orchestern finden im anliegenden Festspielhaus statt. Das Programm der Bregenzer Festspiele kannst du dir hier ansehen. Für das Jahr 2020 wurden die Bregenzer Festspiele wegen Corona abgesagt.

Jazz Festival

Das Jazz Festival Bregenz findet am Kornmarktplatz im Zentrum statt. Neben Jazz werden auch andere Musikrichtungen gespielt und auch für das kulinarische Wohl ist bestens gesorgt. Ob das Jazz Festival 2021 stattfinden wird, ist bislang noch nicht bekannt und richtet sich nach der bis dahin aktuellen Lage.

Bregenzer Frühling

Das Tanzfestival Bregenzer Frühling findet jährlich zwischen März und Mai im Festspielhaus statt. Rund 10.000 Besucher kommen jährlich zum Tanzfestival und du findest dort Tanzvorstellungen aus der ganzen Welt. Dieses Jahr 2020 hat der Bregenzer Frühling nicht stattgefunden, ob das Tanzfestival 2021 stattfindet, wird sich zeigen.

Lohnt sich eine Wanderung auf den Pfänder und die Stadt Bregenz?

Wenn du am Bodensee bist, würde ich dir unbedingt eine Wanderung oder einen Besuch auf dem Pfänder empfehlen. Du hast vom Pfänder aus einen einmaligen Aussichtspunkt über den Bodensee. Die Oberstadt von Bregenz lohnt sich nach einer Wanderung ebenfalls sehr und auch einen Spaziergang entlang am Hafen solltest du dir nicht entgehen lassen. Die moderne betonierte Innenstadt von Bregenz kann man sich allerdings eher sparen.

Bregenz Innenstadt Sehenswürdigkeiten Bodensee Reisetipps Österreich

Warst du schon mal in Bregenz oder am Pfänder und hast Tipps? Dann lass gerne einen Kommentar hier.

Weitere Reisetipps für den Bodensee und die Umgebung findest du hier.

Hol dir jetzt meine kostenlose Checkliste für deine nächste Reise! In meinem Newsletter bekommst du außerdem die besten Reisetipps, verpasst keine neuen Reiseartikel mehr und bist immer up to date, wo ich gerade bin und was ich so mache!

*Affiliate Link: Affiliate Links sind Empfehlungslinks, wenn du über einen der Links etwas buchst oder kaufst, unterstützt du meine Arbeit für den Reiseblog und ich erhalte eine kleine Provision. Du bezahlst aber dadurch nicht mehr und hast keine höheren Kosten oder Nachteile.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*