Meersburg am Bodensee – Reisetipps und Sehenswürdigkeiten

Meersburg – Sehenswürdigkeiten und Tipps für einen Urlaub am Bodensee

(Unbezahlte Werbung)Meersburg gehört zu den schönsten Städten am Bodensee und liegt auf der deutschen Seite des Sees zwischen Friedrichshafen und Überlingen. Mit einer wunderschönen Uferpromenade und einer malerischen kleinen Altstadt ist Meersburg ein beliebter Urlaubsort am Bodensee. Durch die gute Anbindung per Fähre bietet sich auch ein Ausflug zum Beispiel von Konstanz oder Bregenz nach Meersburg an. Alle Reisetipps, Sehenswürdigkeiten wie die Burg Meersburg und mehr findest du in meinem nachfolgenden Meersburg Reisebericht.

Meersburg Reisetipps Sehenswürdigkeiten Bodensee Uferpromenade Travelprincess

Anreise nach Meersburg

Von Friedrichshafen liegt Meersburg ca. 20 km entfernt und ist über die Bundesstraße B31 direkt am Bodensee entlang gut mit dem Auto erreichbar. Im Zentrum von Meersburg gibt es wenige kostenfreie Parkplätze, es gibt aber am Hafen ein großes Parkhaus (Parkhaus im Weinberg), welches du in der Unteruhldinger Str. 8 findest, von dort aus läufst du ca. 10 Minuten in die Oberstadt. Etwas näher im Zentrum befindet sich das Parkhaus Stefan-Lochner-Straße. Von dort aus musst du in die Altstadt laufen, die hauptsächlich eine Fußgängerzone ist.

Meersburg Reisetipps Sehenswürdigkeiten Bodensee Altstadt Oberstadt Travelprincess

Zug

Wenn du mit dem Zug nach Meersburg fahren willst, musst du bis Friedrichshafen fahren und von dort aus mit dem Bus fahren. Einen direkten Bahnhof hat die Stadt nicht. Es gibt auch eine Fähre von Friedrichshafen nach Meersburg. Die Fähre benötigt ungefähr eine Stunde und kostet 12,10 Euro für Erwachsene. Die Buslinie 7395 verkehrt zwischen Friedrichshafen und Überlingen wochentags ca. alle 30 Minuten mit einem Stopp in Meersburg, die Fahrt dauert ca. 30 Minuten, den genauen Fahrplan findest du hier.

Fähre

Meersburg ist mit der Fähre gut zu erreichen und hat einen großen Fährhafen. Gerade wenn du von Konstanz aus, auf der gegenüberliegenden Seite des Sees kommst, ist die Fähre eine schnelle Alternative. Die Fähre benötigt von Konstanz aus ca. 30 Minuten, mit dem Auto müsstest du einmal um den See herum fahren und bräuchtest ca. 45 Minuten. Es gibt von Meersburg aus, auch eine Autofähre nach Konstanz. Die Fahrt dauert ca. 15 Minuten, die Preise für die Überfahrt mit dem Auto findest du hier.

Meersburg Reisetipps Sehenswürdigkeiten Bodensee Unterstadt Hafen Travelprincess

Hotels, Ferienwohnungen und Pensionen in Meersburg

Meersburg ist ideal für einen Urlaub am Bodensee und als Erholungsregion hast du eine große Auswahl an Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen. In Meersburg gibt es Wohnmobilstellplätze wie zum Beispiel den Wohnmobilstellplatz Allmend 1, von welchem du ca. 15 Minuten ins Zentrum läufst. Ungefähr 5,4 km von Meersburg entfernt liegt der Campingplatz Alpenblick in Hagnau direkt am Bodensee. Allgemein gesehen, sind die Übernachtungskosten relativ hoch am Bodensee und auch in Meersburg sind die Preise nicht gerade günstig. Wenn dein Hotel nicht unbedingt direkt am Bodensee liegen muss, bieten sich die umliegenden Städte wie Tettnang oder Ravensburg an, um zu übernachten. Die Preise sind dann meist etwas günstiger als direkt am See.

Meersburg Hotels Ferienwohnungen Pensionen

Hotels in Meersburg

Ein gutes Hotel in Meersburg ist das Flair Hotel zum Schiff* oder das Hotel & Gästehaus Seehof* direkt an der Uferpromenade. Wenn du lieber im Zentrum übernachten möchtest, dann schau dir mal das Boutique Hotel 3 Stuben* oder das Hotel Löwen-Weinstube* an. Direkt am Ufer zum Baden liegt das Romantik Hotel Residenz am See.*

Ferienwohnungen und Pensionen in Meersburg

Wenn du lieber in einer Pension oder Ferienwohnung in Meersburg übernachten möchtest, dann schau dir mal die Unterkunft Winzerhäusle Meersburg* oder das Apartment Möwe* an. Eine schöne Pension direkt am See ist auch das Strandhaus Ott* in Hagnau, ca. 4 km vom Zentrum entfernt oder die Ferienwohnung Seeblick.* Direkt im Zentrum liegt die Ferienwohnung Braun.*

Wetter in Meersburg und am Bodensee

Das Wetter am Bodensee ist allgemein meist etwas wärmer als in anderen Regionen Deutschlands. Die Winter sind gemäßigt und die Sommer warm, daher wird das Klima rund um den Bodensee oft auch als mediterran bezeichnet. Die beste Reisezeit für Meersburg sind die Sommermonate Juni, Juli und August mit Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad, die auch zum Baden ideal sind. Im August regnet es dafür teilweise öfters. Für einen Wanderurlaub am Bodensee liegt die beste Reisezeit in den Monaten Mai und September, dann sind die Temperaturen mit rund 19 Grad angenehm, aber nicht zu heiß.

Sehenswürdigkeiten in Meersburg

Meersburg ist nicht nur eine der schönsten Stadt am Bodensee, sondern gehört auch mit ihrer Altstadt zu den schönsten Städten Deutschlands. Die Stadt hat ihren Namen durch die Burg Meersburg und teilt sich auf in die Oberstadt und Unterstadt. Die Burg Meersburg in der Oberstadt soll bereits erstmals im 7. Jahrhundert unter dem Merowingerkönig Dagobert I. entstanden sein, von diesem Bauwerk ist allerdings nicht mehr viel übrig. Die heutige Version entstand um 1548 und ist heute die älteste bewohnte Burg Deutschlands.

Meersburg Reisetipps Altstadt Sehenswürdigkeiten Oberstadt

In der Unterstadt entstanden erst einige Jahrhunderte später die ersten Siedlungen. Der Fährhafen von Meersburg liegt in der Unterstadt, von dort aus führt ein steiler Weg in die Ober- und Altstadt, von dem du einen tollen Blick auf den See hast. Die Altstadt kannst du gemütlich bei einem Spaziergang erkunden, da sie nicht allzu groß ist und alles fußläufig zu erreichen ist. In der Unterstadt von Meersburg solltest du dir keinesfalls die traumhafte Uferpromenade entgehen lassen, die schon ein fast südliches Flair hat.

Meersburg Reisetipps Hafen Bodensee

Burg Meersburg

Die Burg Meersburg, welche der Stadt auch ihren Namen gegeben hat, liegt direkt am Hang mit Blick auf den Bodensee. Die Burg ist teilweise noch bewohnt, du kannst aber über 30 Räume besichtigen, wie zum Beispiel die Burgküche, die Waffenhalle, die Kapelle und noch vieles mehr. Auch die Schatzkammer und die Folterkammer im Turm kannst du dir noch ansehen. Alle weiteren Infos zur Burg und die aktuellen Eintrittspreise und Öffnungszeiten findest du hier.

Burg Meersburg Sehenswürdigkeiten

Neues Schloss

Das Neue Schloss Meersburg wurde zwischen 1710 und 1712 gebaut und ist Richtung Bodensee ausgerichtet. Vom Schloss aus hast du einen tollen Blick auf das Ufer und kannst bis auf die gegenüberliegende Seite des Bodensees in die Schweiz blicken. Bevor es 1955 vom Land Baden-Württemberg übernommen wurde, diente es unter anderem als fürstliche Residenz, als Schule und sogar als Unterkunft für französische Truppen. Heute ist das Neue Schloss ein Museum, das besichtig werden kann. Im Museum kannst du neben ausgestellten Gebrauchsgegenständen zur Jagd und Musik auch die fürstlichen Repräsentations- und Privaträume besichtigen. Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten und zum Eintritt findest du hier.

Neues Schloss Bodensee Reisetipps Deutschland Travelprincess

Uferpromenade

Die Uferpromenade von Meersburg ist nicht nur ideal zum Spazieren gehen, sondern hat auch ein richtig mediterranes Flair. Neben vielen Restaurants und Cafés findest du hier auch zahlreiche Palmen, Blumen und Bänke, die zum Entspannen einladen. Auch der Hafen ist toll angelegt und ideal für eine kleine Pause mit Blick auf den Bodensee.

Uferpromenade Meersburg Reisetipps Sehenswürdigkeiten Restaurants

Zeppelin Museum

Die Bodenseeregion ist bekannt für ihre Zeppeline, doch so eine 30-minütige Fahrt ist mit fast 500 Euro ziemlich teuer. Wenn du trotzdem nicht auf interessante Bodenseebilder aus der Vogelperspektive verzichten möchtest oder dich die Geschichte der Luftschifffahrt interessiert, kannst du ins Zeppelin Museum Meersburg gehen. Im Museum werden Originalgegenstände, wie Uniformen, technische Geräte und noch einiges mehr gezeigt. Außerdem gibt es verschiede Filme zur Geschichte des Zeppelins. Eintrittspreise und Öffnungszeiten für das Zeppelin Museum findest du hier.

Baden am Bodensee

Wenn du am Bodensee oder in Meersburg baden möchtest, bietet sich das Frei- und Strandbad Meersburg an. Dort zahlst du zwar Eintritt, kannst aber nicht nur die Liegewiese vom Freibad und den Zugang zum See nutzen, sondern auch die sanitären Anlagen und das Freibad. Das Strand- und Freibad hat bereits seit 01.07.2020 wieder geöffnet. Infos zu den Eintrittspreisen, Bestimmungen und Öffnungszeiten findest du hier.

Etwas außerhalb der Stadt Richtung Uhldingen-Mühlhofen findest du einen Wildstrand am Bodensee, der zum Baden freigegeben ist. Der Wildstrand besteht aus großen Kieselsteinen und ist nicht bewirtschaftet, dafür einige Kilometer lang.

Restaurants in Meersburg

Wenn du in Meersburg Essen gehen willst, sei dir bewusst, dass die Preise ziemlich hoch sind, gerade an der Uferpromenade. Etwas weiter in der Stadt geht es auch vergleichsweise etwas günstiger. Ein gutes Restaurant ist das Hotel Seepromenade mit deutscher und internationaler Küche und frischem Fisch direkt aus dem Bodensee oder das Restaurant Badische Weinstube, ebenfalls mit regionaler Küche. In einem der Cafés in der Steigstraße gibt es sehr gutes Mandelgebäck und verschiedene Cafévariationen mit Eis, Karamell und Vanille. Leider weiß ich nicht mehr, wie das Café hieß und finde es auch nicht auf Google Maps, du erkennst das Café aber daran, dass es einen gemütlichen Außenbereich hat und am Eingang auch Mandelgebäck zum Mitnehmen verkauft.

Meersburg Reisetipps Restaurants Cafes

Lohnt sich Meersburg am Bodensee?

Wenn du am Bodensee Urlaub machst oder in der Gegend unterwegs bist, solltest du unbedingt einen kleinen Stopp in Meersburg einlegen. Die Altstadt in der Oberstadt mit ihrer wunderschönen Burg und den schmalen Gässchen und die Uferpromenade in der Unterstadt sind auf jeden Fall sehr sehenswert. Aber auch bei schlechtem Wetter bietet Meersburg durch zahlreiche Museen eine große Auswahl an Aktivitäten. Wenn du am Bodensee baden möchtest, bietet die Stadt mit ihrem Strand- und Freibad oder dem nur wenige Kilometer entfernten Wildstrand ein tolles Reiseziel.

Warst du schon mal in Meersburg und hast Tipps? Dann lass gerne einen Kommentar hier.

Weitere Reisetipps für den Bodensee und die Umgebung findest du hier.

Hol dir jetzt meine kostenlose Checkliste für deine nächste Reise! In meinem Newsletter bekommst du außerdem die besten Reisetipps, verpasst keine neuen Reiseartikel mehr und bist immer up to date, wo ich gerade bin und was ich so mache!

*Affiliate Link: Affiliate Links sind Empfehlungslinks, wenn du über einen der Links etwas buchst oder kaufst, unterstützt du meine Arbeit für den Reiseblog und ich erhalte eine kleine Provision. Du bezahlst aber dadurch nicht mehr und hast keine höheren Kosten oder Nachteile.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*