Menü
Badereisen / Balearen / Europa / Ibiza / Reiseinspiration / Reiseziele / Spanien

Ibiza Traumstrände und Buchten – Reisetipps für die schönsten Strände der Insel

Inhaltsverzeichnis

(Unbezahlte Werbung)Die Baleareninsel Ibiza hat mit Ibiza-Stadt bzw. Eivissa nicht nur eine wunderschöne Hauptstadt, sondern bietet auch für einen Badeurlaub tolle Strände. Klares türkises Wasser, helle Sandstrände, geheime kleine Buchten und lange Sandstrände findest du ebenfalls auf Ibiza. Obwohl die Insel nur ca. 572 km² groß ist und somit nur ein Sechstel von Mallorca ist, gibt es auf Ibiza rund 60 Strände, davon sind einige wirklich wunderschön. In meinem nachfolgenden Reisebericht zeige ich dir die schönsten Strände Ibizas mit Hoteltipps und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.

Ibiza Strände Traumstrände Urlaub Reisetipps Geheimtipps Travelprincess Reiseblog

Anreise nach Ibiza

Ibiza liegt gut zwei Flugstunden von Deutschland entfernt, von zahlreichen Flughäfen gibt es Direktflüge. Es besteht auch die Möglichkeit, mit dem Auto oder dem Zug bis nach Barcelona in Spanien zu fahren und von dort aus mit der Fähre überzusetzen.

Anreise mit dem Flugzeug

Von Deutschland aus kannst du unter anderem ab München mit Lufthansa, ab Nürnberg mit Ryanair, ab Köln mit Eurowings und ab Hamburg mit Condor direkt nach Ibiza fliegen. Während der Wintermonate ist das Flugangebot etwas ausgedünnt und oft wird ein Zwischenstopp auf Mallorca eingelegt, um das Flugzeug auszulasten. Eine Auswahl an allen Flügen nach Ibiza findest du über Check24* mit den besten Angeboten für Flüge.

Vom Flughafen Ibiza gibt es ein gut ausgebautes Busnetz, mit dem du zu deinem Urlaubsort kommst. Eine Übersicht gibt es auf Aena.

Günstige Mietwagen auf Ibiza

Um Ibiza so richtig erkunden zu können, empfehle ich dir einen Mietwagen. Die öffentlichen Busse haben zwar ein gut ausgebautes Liniennetz, aber besonders zu abgelegenen Stränden oder etwas unbekannteren Sehenswürdigkeiten gibt es keine Verbindungen. Mit einem Mietwagen auf Ibiza bist du flexibel und kannst unabhängig von Haltestellen und Uhrzeiten dich frei bewegen.

Ich habe meinen Mietwagen über Check24* bei Centauro gebucht. Mit einem Shuttle vom Flughafen geht es dann innerhalb von fünf Minuten zur Mietwagenstation. Ich war mit meinem Mietwagen sehr zufrieden und kann Centauro nur empfehlen. Lass dir aber keine zusätzlichen Versicherungen oder Ähnliches mit aufquatschen, sofern du diese bereits über Check24* mitgebucht hast, dass probieren leider die meisten Mietwagenanbieter immer wieder. Ich buche immer eine Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung sowie Diebstahl, Glas- und Reifenversicherung dazu, damit ist man im Falle eines Falles auf der sicheren Seite.

Anreise mit der Fähre

Willst du lieber mit dem Zug oder Auto nach Ibiza fahren, gibt es verschiedene Möglichkeiten, auf die Insel überzusetzen. Von Barcelona fahren die Gesellschaften Balearia, Trasmed und GNV täglich im Sommer nach Ibiza. Im Winter ist die Verbindung etwas ausgedünnt. Je nachdem, ob du mit oder ohne Auto übersetzen möchtest, kannst du dir auf directferries* die passenden Verbindungen und Tickets buchen. Die Fähre nach Ibiza* kostet im günstigsten Fall um die 50 Euro pro Person und Fahrt, mit einem PKW um die 100 Euro.

Strand Traumstrände abgelegene Strände Reisetipps Urlaubstipps Balearen

Beste Reisezeit für Ibiza

Die beste Reisezeit für Ibiza ist zwischen Juni und September. Während der Sommermonate Juni und August hast du um die 26 bis 28 Grad und eine Wassertemperatur von 22 bis 25 Grad. Regen gibt es während dieser Monate normalerweise kaum. Im September kannst du auch noch gut Baden, es ist aber dann mit einer Wassertemperatur von 24 Grad und einer Außentemperatur von 24 – 28 Grad etwas kühler. Die Regentage liegen im September bei vier Tagen, ich hatte aber eine Woche erwischt, wo es fast täglich durchgeregnet und dementsprechend kühl war. Auch in der Nebensaison im Mai und Oktober kannst du Glück haben und besonders im Oktober noch einige angenehme Badetage erwischen. Tagsüber betragen die Temperaturen im Oktober noch um die 24 bis 25 Grad. Das Wasser ist mit rund 21 Grad etwas kühler, aber noch gut aufgeheizt vom Sommer.

Playa De Santa Eulalia Balearen Urlaub

Winterurlaub auf Ibiza

Selbst im Winter besteht mit etwas Glück die Chance auf Temperaturen um die 20 Grad, zum Baden ist es aber zu kalt. Die Insel ist dafür aber umso schöner, um die Hauptstadt Eivissa zu besichtigen oder es sich am Meer mit viel Sonne gemütlich zu machen. Während Ibiza in den Sommermonaten oft überlaufen ist, geht es im Winter sehr gemächlich zu.

Die schönsten Badestrände auf Ibiza

Auf Ibiza gibt es neben Partystränden und exklusiven Beachclubs, die ein halbes Vermögen kosten, auch wunderschöne ruhige Strände und auch welche, die noch als Geheimtipps gelten. Klar muss dir sein, dass kleine Buchten im Sommer schnell überlaufen sind, zumindest wenn die Anfahrt dahin relativ einfach ist. Strände, die nur über eine längere Wanderung besucht werden können, wie zum Beispiel der Es Niu de s’Aguila sind natürlich ruhiger. Wer ganz viel Ruhe sucht, kann auch mit einem Boot zu abgelegenen Stränden fahren, die von Land aus gar nicht zugänglich sind. Ganz alleine wirst du hier im Sommer vermutlich aber auch nicht sein, denn auf die Idee kommen natürlich mehr und es gibt dafür extra angebotene Ausflüge.

Die meisten Strände auf Ibiza sind Sandstrände, es gibt aber auch einige Steinstrände, wodurch das Wasser noch mal klarer ist. Wenn du mit einem Mietwagen* unterwegs bist, ist die Wahl deines Unterkunftsortes nicht so wichtig, da die Insel mit einer Länge von 38 Kilometer und einer Breite von 20 Kilometern nicht sehr groß ist und du schnell überall hinkommst.

In meinen Ibiza Reisetipps findest du aber ausführliche Informationen zu den Urlaubsorten und Tipps, welcher für dich am besten geeignet ist.

Traumstrände Ibiza Reisetipps Sehenswürdigkeiten Hotels Urlaub

Die schönsten Strände im Süden Ibizas

Im Süden Ibizas liegt die Hauptstadt Eivissa mit ihrer wunderschönen Altstadt Dalt Vila und einigen schönen Stränden in der Umgebung. Auch der Flughafen und die Ses Salines liegen hier.

Ses Salines Ibiza Traumstrände Süden Geheimtipps Urlaub

Platja d’es Codolar – Ruhe, Entspannung und Flugzeuge

An der Platja d’es Codolar kannst du dich wirklich gut entspannen. Der Strand besteht aus grobem Kies und das Wasser ist sehr klar. Hier finden keine wilden Partys statt, dafür kannst du Flugzeuge beobachten, denn direkt dahinter liegt der Flughafen Ibiza. Da der Strand aber rund 1,5 Kilometer lang ist, bekommt man Richtung Westen doch sehr wenig mit. Teile des Strandes sind als FKK Bereich ausgewiesen. Die Platja d’es Codolar ist unbewirtschaftet, du solltest dir also daher ausreichend Essen und Getränke mitnehmen. Da es keine Bäume oder Palmen am Strand gibt, gibt es auch keinen Schatten, am besten nimmst du dir selbst einen Schirm oder viel Sonnencreme mit.

Die Zufahrt zum Parkplatz ist gerade bei (vorherigen) Regen etwas schwierig, da du riesige Schlammpfützen durchfahren musst. Da der Parkplatz am westlichen Rand liegt, musst du, wenn du auf Höhe des Flughafens möchtest, ein ganzes Stück laufen, wer lieber keinen Flugzeuglärm will, bleibt in der Nähe des Parkplatzes.

Nur ungefähr 200 Meter vom Strand entfernt liegt das OM Hotels.* Weitere Hotels gibt es in der direkten Umgebung nicht, dafür einige traumhafte Villen für mehrere Personen wie die KUKA-finca: barefoot luxury,* die Villa Sa Caleta PERFECTA PARA FAMILIAS* und die Villa DOMINO.*

Platja d'es Codolar Ibiza Urlaub Strandurlaub Reisetipps

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung der Platja d’es Codolar

Nicht weit entfernt, ca. 1,5 Kilometer liegt die Phönizische Siedlung von Sa Caleta. Allerdings muss man ehrlich sagen, dass man hier bis auf ein paar Steinhaufen nicht mehr allzu viel sieht. Rund 8,5 Kilometer entfernt, liegt auch schon die Hauptstadt Eivissa, die wirklich beeindruckend ist. Alle Reisetipps für Eivissa findest du in meinem ausführlichen Reisebericht zu Ibizas Hauptstadt.

Phönizische Siedlung Sa Caleta Balearen Reisetipps Urlaub Spanien Reisebericht Reiseblog Reiseführer Travelprincess

Playa es Bol Nou

Nur wenige Meter zu Fuß von der oben genannten Phönizischen Siedlung von Sa Caleta liegt die Playa es Bol Nou. Der Strand liegt zwischen zwei roten riesigen Felsen und ist schon aufgrund seiner Lage ein absoluter Hingucker. Da er nicht sehr groß ist, wird es hier im Sommer schnell voll. Früh dran sein lohnt sich hier absolut. Der Sandstrand geht flachabfallend ins Wasser und neben Liegen und Schirmen gibt es auch ein leckeres, wenngleich nicht günstiges Restaurant sowie ein Strandcafé.

Parken kannst du am großen Parkplatz für fünf Euro pro Tag. Wenn dir ein paar Schritte nichts ausmachen, dann nimm einen der kostenlosen Parkplätze, die bereits auf der Zufahrtsstraße kommen.

Playa es Bol Nou Reisetipps Baden Strand Urlaub Balearen schönste Strände

Unterkünfte in der Umgebung der Playa es Bol Nou

In direkter Umgebung findest du hier keine Unterkünfte, allerdings liegt die Platja d’es Codolar nur ca. zwei Kilometer entfernt. Die Hoteltipps von der Platja d’es Codolar kann ich dir also auch für einen Urlaub in der Umgebung der Playa es Bol Nou empfehlen.

Die schönsten Strände im Westen Ibizas

Im Westen Ibizas findest du meiner Meinung nach die schönsten Buchten und Strände der Insel. Die Buchten sind alle nicht allzu groß, dafür gibt es aber viele und die Besucher verteilen sich ein bisschen besser.

Strände Westen Ibiza Reisetipps Urlaub Traumstrände

Ibiza Strände – Cala d’Hort

Die Cala d’Hort ist ein absoluter Traumstrand mit weißem Sand und Ausblick auf die vorgelagerten Inseln Es Vedrà und Es Vedranell. Neben einem von Palmen umgebenen bewirtschafteten Sandstrand gibt es hier auch ein richtig gutes Restaurant, das Es Baldo.

Unterkünfte und Hotels in der Umgebung der Cala d’Hort

In der direkten Umgebung, ca. 2,3 Kilometer entfernt liegt das tolle Ferienhaus Sa Vinya Casa de Campo.*

Sehenswertes in der Umgebung

Nur 2,5 Kilometer von der Cala d’Hort liegt der bekannte Aussichtspunkt Es Vedrà. Diese Aussicht gehört bei einem Urlaub auf Ibiza definitiv dazu und lohnt sich wirklich, besonders am Morgen oder beim Sonnenuntergang. Während der Sommermonate und bei gutem Wetter wird es hier aber ebenfalls schnell überlaufen.

Reisetipps Sehenswürdigkeiten Es Ibiza Reisetipps - Es Vedrá 2021

Ibiza Strände – Cala Salada

Die Cala Salada gilt als die Traumbucht schlechthin. Ich fand sie wirklich schön, aber leider doch sehr gut besucht. Nicht umsonst gibt es im Sommer einen Parkplatz, welcher drei Kilometer entfernt liegt. Von dort aus geht es weiter mit einem Shuttle zum Strand, da die (wenigen) Parkplätze in der Nähe der Bucht bereits ab 9 Uhr völlig überfüllt sind. Trotzdem ist die Bucht mit schillerndem Wasser und hellem Sand einen Besuch wert. Der Strand ist bewirtschaftet und es gibt ein Restaurant. Über einen kleinen Trampelpfad kommst du zur Cala Saladeta, die ebenfalls sehr schön ist.

Cala Salada Alternativen Traumstrand Balearen Spanien Reisetipps

Cala Salada

Cala Saladeta Reisetipps Urlaub Ibiza Reisebericht Strandguide

Cala Saladeta

Hotels und Unterkünfte in der Nähe der Cala Salada und Saladeta

In der direkten Umgebung der Cala Salada liegen keine Hotels und Unterkünfte, der beliebte Urlaubsort Sant Antoni de Portmany befindet sich aber nur wenige Kilometer entfernt. Ungefähr 1,8 Kilometer von der Cala Salada entfernt, gibt es das Hotel Marble Stella Maris* und rund 2,2 Kilometer entfernt das sehr schöne OKU Ibiza.*

Viele weitere Hoteltipps für Sant Antoni de Portmany findest du auch in meinem ausführlichen Reisebericht zu Ibizas Highlights.

Ibiza Strände – Platges de Comte

Die Platges de Comte ist für mich einer der schönsten Strände Ibizas. Hier ist das Meer zwar besonders an stürmischen Tagen ziemlich unruhig und die Strömungen nicht immer ganz ungefährlich, aber die Lage entlang an roten Felsen und das Restaurant Sunset Ashram, welches aussieht wie aus Fred Feuerstein, sind einfach traumhaft. Der Strand unterhalb des Sunset Ashrams ist bewirtschaftet und die Liegen stehen auf den verschiedenen Felsebenen.

Parken kannst du am großen Parkplatz kostenfrei. Besonders empfehlen kann ich dir hier auch den Sonnenuntergang zu beobachten, der etwas Mystisches an sich hat.

Platges de Comte Sunset Ashram Reisetipps Geheimtipps Ibiza Urlaub Reiseblog Travelprincess

Platges de Comte Sunset Ashram Reisetipps Geheimtipps Ibiza Urlaub Reiseblog Travelprincess

Hotels und Unterkünfte an der Platges de Comte

Eine schöne Unterkunft ist das Can Bernadet* sowie das 7Pines Resort Ibiza, part of Destination by Hyatt,* beide ca. zwei Kilometer entfernt.

Sehenswertes in der Umgebung

In ca. sechs Kilometer Entfernung liegt auch der Sandstrand Port D’Es Torrent der ebenfalls sehr schön zum Baden und Entspannen ist.

Ibiza Strände – Cala Gració und Cala Gracioneta

wischen der Cala Salada und Port Antoni de Mary liegen die zwei Buchten Cala Gració und Gracioneta, verbunden über eine Schotterpiste entlang der Felsen. Beide Strände bieten flachabfallendes Wasser, einen schönen Sandstrand, welcher bewirtschaftet ist und jeweils ein Restaurant. Während an der Cala Gració das Restaurant eher ein typisches Strandrestaurant mit Pommes und Co. ist, befindet sich an der Cala Gracioneta das wunderschöne Boho-Restaurant El Chiringuito Cala Gracioneta . Am besten reservierst du dir einige Tage vorher bereits einen Platz, da es immer komplett ausgebucht ist.

Cala Gració und Cala Gracioneta Reisetipps Urlaub Balearen

Hotels und Unterkünfte rund um die Cala Gració und Gracioneta

Nur rund 300 Meter entfernt von diesem Strand liegt das TRS Ibiza Hotel Adults Only* sowie das tolle Cubanito Ibiza Suites.*

Ibiza Strände – Punta Galera

Drei Kilometer von der Cala Gració und Gracioneta liegt Punta Galera. Einst ein Geheimtipp, wird diese Ecke heute besonders am Wochenende gerne besucht. Umgeben von großen Felsen liegt der Felsstrand  mit teilweise großen Steinplatten am Meer. Sand findest du hier keinen, dafür nach etwas Suche, einsamere Plätzchen. Durch die Steine ist das Meer sehr sauber und klar. Einige Teile wurden gesperrt, aufgrund von herabfallenden Felsbrocken, deshalb solltest du dich an die Warnschilder halten. Da die Punta Galera unbewirtschaftet ist und wenig Schatten bietet, nimm unbedingt ausreichend Getränke, Essen und Sonnenschutz mit.

Die schönsten Strände im Norden Ibizas

Der Norden Ibizas ist ursprünglicher und ruhiger als andere Teile der Insel. Der Norden ist fernab vom Partytourismus im Süden und mit wilden Küstenabschnitten und bergiger Landschaft auch perfekt, zum Wandern oder Klettern.

Ibiza Strände – Cala Benirrás

Die Cala Benirrás liegt rund 10 Fahrminuten vom Örtchen San Miguel entfernt. Es gibt zwei große Parkplätze, die kostenlos sind, allerdings sind diese im Sommer schon morgens schnell voll. Der bewirtschaftete sandige Kiesstrand ist  beliebt an Sonntagen zum Sonnenuntergang, denn dann treffen sich Hippies aus der Umgebung und Trommeln zum Sonnenuntergang. Deshalb fährt zwischen Juni und Oktober sonntags auch ein Shuttlebus und die Straße zu den Parkplätzen wird ab 15.30 Uhr gesperrt. Am Strand gibt es viele Stände mit Souvenirs und Hippiemode sowie Restaurants und Bars.

Cala Benirrás Sonnenuntergang Hippies klatschen Ibiza Traumstrände

Hotels und Unterkünfte an der Cala Benirrás

Empfehlen kann ich dir die das Siau Ibiza Hotel,* das Hotel Rural Can Maries* sowie das Balansat Resort* in San Miguel ca. vier Kilometer von der Cala Benirrás entfernt.

Sehenswertes in der Umgebung

Die Tropfsteinhöhle Cova de Can Marçà ist nur wenige Kilometer vom Strand entfernt und nicht nur bei Regen auf Ibiza ein schönes Ausflugsziel. Der Eintritt kostet elf Euro und die Führung geht ca. 20 Minuten, dabei siehst du neben toll beleuchteten Stalagmiten und Stalaktiten auch einen musikalisch untermalten Wasserfall.

Urlaub bei Regen Cova de Can Marçà Balearen Spanien Reisetipps

Ibiza Strände – Cala Portinatx

Die Cala Portinatx liegt im gleichnamigen Ort Portinatx, welcher zu einem erholsamen und ruhigen Urlaub einlädt. Das Örtchen bietet zwar nicht viel, verspricht dafür aber umso mehr Ruhe. Die Cala Portinatx ist bewirtschaftet mit Schirmen und Liegen und das Wasser ist flachabfallend.

Cala Portinatx Norden Ibiza Reisetipps Urlaubsort Reisebericht Strandtipps

Hotels und Unterkünfte an der Cala Portinatx

Ein schönes Hotel ist das Sandos El Greco Beach* und das Barceló Portinatx,* beide in direkter Strandnähe.

Sehenswertes in der Umgebung

Portinatx ist der nördlichste Ort Ibizas. In der unmittelbaren Umgebung, ca. 1,6 Kilometer entfernt, liegt der Far des Moscarter, am nördlichsten Punkt der Insel. Den 24 Meter hohen Leuchtturm erkundest du am besten zu Fuß von Portinatx  aus, entlang der Steilküste. Der Weg ist recht einfach, aber teilweise ohne Absicherung. Wenn du gemütlich entlang spazierst und den Ausblick genießt läufst du ca. 35 – 40 Minuten.

Die schönsten Strände im Osten und Südosten Ibizas

Während Santa Eulalia im Osten Ibizas als Familienort gilt, hast du im Südosten an der Playa d’en Bossa eher Partystimmung. Auch wenn es hier das eine oder andere ruhige Plätzchen gibt, befinden sich hier die legendären Clubs und Beachclubs der Insel. Dementsprechend sind die Strände gut besucht und man wird an manchen Ecken ohne Pause mit lauter Musik beschallt.

Playa De Santa Eulalia

Der Sandstrand zieht sich über 300 Meter und ist flachabfallend. Das Wasser ist hier nicht ganz so klar wie an anderen Stellen Ibizas, aber trotzdem sauber. Größtenteils ist die Playa De Santa Eulalia bewirtschaftet und im Sommer gut besucht, aufgrund der zentralen Lage im gleichnamigen Ort, welcher ideal für Familien ist. Entlang der Strandpromenade gibt es zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars.

Playa De Santa Eulalia Balearen Urlaub

Hotels an der Playa De Santa Eulalia

Ein günstiges, aber schönes Hotel ist das Yebisah* sowie das Hostal Mayol.* Etwas mehr Luxus hast du im W Ibiza* und im Hotel Riomar, Ibiza, a Tribute Portfolio.* Ein tolles Boutiquehotel ist das La Bohemia del Rio Hostal Boutique.*

Sehenswertes in der Umgebung von Santa Eulalia

Der Ort ist ideal für einen entspannten Urlaub und zum Flanieren und Bummeln entlang der Strandpromenade. Nicht weit von Santa Eulalia findet der Hippie Markt in Punta Arabi immer mittwochs statt.

Hippiemarkt Ibiza Reisetipps Punta Arabi einkaufen Reiseblog Reisebericht

Ibiza Strände – Playa d’en Bossa

Die Playa d’en Bossa ist der Partystrand schlechthin. Alle, die einen Partyurlaub auf Ibiza verbringen wollen, sollten hierhin. Für alle anderen ist der Strand eher gewöhnungsbedürftig, zumindest an einigen Stellen. Es gibt stellenweise auch sehr ruhige Ecken und mit einer Länge von rund 2,5 Kilometern, findet man ausreichend Platz. Wenn es sehr windig ist, kann es hier aber doch unangenehm werden, denn durch die Lage, weht es einen förmlich den Sand ins Gesicht. Der Strand ist bewirtschaftet mit Liegen und Sonnenschirmen, es gibt aber auch viele Abschnitte, wo man frei liegen kann und es relativ ruhig ist. Das Wasser ist angenehm flachabfallend und sauber.

Ruhigere Plätze gibt es, wenn du hinter dem Hard Rock Café auf den kostenlosen zahlreichen Parkplätzen parkst und von dort aus Richtung Strand gehst. Am Strand läufst du dann Richtung Süden, entgegen der lauten Musik und schon wird es angenehmer.

Ibiza Strände - Playa d'en Bossa Strand Reisetipps

Hotels an der Playa d’en Bossa

Die bekanntesten Partyhotels an der Playa d’en Bossa sind das Hard Rock Hotel Ibiza, das Ushuaia Ibiza Beach Hotel – Adults Only,* sowie das Santos Ibiza.*

Sehenswertes in der Umgebung

Nicht weit von der Playa d’en Bossa liegt, vier Kilometer entfernt, die Hauptstadt der Insel, wohin sich ein Ausflug definitiv lohnt. Ausführliche Tipps und alle Sehenswürdigkeiten findest du in meinen Reisetipps für Ibiza-Stadt.

Fazit zu Ibizas Stränden – wo ist es am schönsten?

Mir haben die Strände im Westen Ibizas am besten gefallen. Die kleinen malerischen Buchten, teilweise von roten Felsen umgeben und das saubere Wasser dazu fand ich am besten. Nachteil bei kleinen Buchten ist aber leider immer, dass diese an heißen Sommertagen schnell überfüllt sind, während es sich an langen Stränden wie der Playa d’en Bossa mehr verteilt.

Platges de Comte Sunset Ashram Reisetipps Geheimtipps Ibiza Urlaub Reiseblog Travelprincess

Hast du Lust auf mehr Reisetipps für die Balearen? Dann schau mal hier vorbei und lass dich inspirieren.

Hol dir jetzt meine kostenlose Checkliste für deine nächste Reise! In meinem Newsletter bekommst du außerdem die besten Reisetipps, verpasst keine neuen Reiseartikel mehr und bist immer up to date, wo ich gerade bin und was ich so mache!

*Affiliate Link: Affiliate Links sind Empfehlungslinks, wenn du über einen der Links etwas buchst oder kaufst, unterstützt du meine Arbeit für den Reiseblog und ich erhalte eine kleine Provision. Du bezahlst aber dadurch nicht mehr und hast keine höheren Kosten oder Nachteile.

Keine Kommentare

    Antworten

    *