Barcelona Reisebericht – 7 Tipps für Barcelona

Barcelona – meine 7 Tipps für die zweitgrößte Stadt Spaniens

(Unbezahlte Werbung)Wie du bereits in meinem Barcelona Travelguide lesen kannst, bietet Barcelona eine Menge an Sehenswürdigkeiten und vielen tollen Attraktionen. Barcelona gehört aber auch zu der meistbesuchten Stadt Spaniens, deshalb ist es grundsätzlich immer voll und wirkliche Geheimtipps wirst du nicht mehr finden. Ich habe dir aber noch ein paar hilfreiche Tipps für Barcelona zusammengestellt.

Hier findest du günstige Flüge* und Hotels für Barcelona*.

Barcelona von oben – Turó de la Rovira Barcelona

Wenn du Barcelona so richtig genießen willst und dir gerne die ganze Stadt von oben ansehen willst, empfehle ich dir einen Spaziergang zum Turó de la Rovira. Der 262 Meter hohe Berg bietet dir einen wunderschönen 360 Grad Blick über Barcelona und das Umland. Oben am Berg befinden sich alte Luftschutzbunker. Besonders die Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge sind dort oben traumhaft. Am besten nimmst du dir eine Flasche Wein (oder Wasser), eine Decke und etwas zu Essen mit hinauf und lässt den Abend mit Blick über die Stadt ausklingen. Umso später du kommst, umso begrenzter werden aber die Plätze mit freier Sicht. Vom Park Güell aus läufst du ca. 20 Minuten entlang der Carretera del Carmel und der Carrer de Mühlberg. Von dort aus gehen dann Stufen bis ganz nach oben.

Barcelona 7 Tipps Turó de la Rovira Barcelona

Tagesticket für Barcelona

Barcelona ist eine große Stadt und die Sehenswürdigkeiten liegen zwar meist nicht sehr weit auseinander, aber auf Dauer summieren sich die Kilometer. Ich würde dir deshalb ein Tagesticket bzw. ein 48 oder 72 Stunden Ticket empfehlen. Obwohl ich ein Ticket hatte, bin ich trotzdem noch jeden Tag um die 30 km gelaufen, weil ich aber auch manchmal keine Lust hatte auf den Bus zu warten. Du kannst natürlich auch mit den berühmten Sightseeing Bussen fahren, das kommt aber für mehrere Tage etwas teuerer.

Barcelona 7 Tipps Sehenswürdigkeiten Reisebericht

Besuch den Markt Santa Caterina

Es gibt mehrere Markthallen in Barcelona, der bekannteste Markt ist der Mercat de la Boqueria. Ich würde dir aber eher einen Besuch auf dem Santa Caterina Markt empfehlen, ich persönlich finde diesen schöner, da er nicht überlaufen und so voll wie der Mercat de la Boqueria ist. Hier kaufen hauptsächlich Einheimische ein. Auf dem Markt findest du frisches Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und sonstige Lebensmittel und Leckereien.

Barcelona 7 Tipps Markt Santa Caterina

Barcelona 7 Tipps Markt Santa Caterina

Entspannen am Strand von Barcelona

Barcelona hat zwar nicht die schönsten Strände der Küste, aber trotzdem sind sie perfekt, wenn du nicht weit aus der Stadt raus willst. Der bekannteste Strand ist der La Barceloneta. La Barceloneta liegt im gleichnamigen Viertel Barceloneta und ist vom Zentrum aus am schnellsten zu erreichen. Wenn du entlang der Promenade ein kleines Stückchen weiter gehst, kommt die Bucht Playa de Bogatell. Dort geht es schon etwas ruhiger zu. Noch ein Stückchen weiter liegt dann auch schon der Strand Playa Mar Bella. Den Playa Mar Bella finde ich am schönsten, da er auch etwas weiter vom Zentrum entfernt liegt, wird es hier im Sommer nicht ganz so voll. Die Promenade am Strand ist außerdem perfekt zum joggen, Fahrrad fahren oder entlang schlendern.

Barcelona 7 Tipps Strand Beach Barceloneta

Barcelona 7 Tipps Strand Playa de Bogatell

Tapas & Paella essen

Der Tipp ist für Spanien jetzt nicht sonderlich kreativ, aber die spanische Küche ist einfach so lecker und es wäre schade, wenn du ohne Tapas oder Paella zu Essen wieder abreist. Gerade in Barcelona gibt es so viele tolle Restaurants, die nicht teuer sind. Ich habe für eine ganze Pfanne vegetarische Paella um die 7 Euro gezahlt und ein gutes Glas Wein, bekommst du bereits ab 3 Euro. Auch vegetarisches und veganes gesundes Essen findest du überall. Einen Kaffee kannst du ab 1,20 Euro genießen. Die (für mich) besten Tapas findest du im Hafenviertel im Jaicai. Ich würde dir aber raten, vorab einen Tisch zu reservieren, da es abends meistens sehr voll ist.

Spanien 7 Tipps Paella

Shoppen im Maremagnum Barcelona

Neben großen Einkaufszentren wie dem Diagonal Mar Centro Comercial und dem Arenas de Barcelona findest du entlang der Las Ramblas eine riesige Shopping Meile. Doch der Ausblick ist in keinem Einkaufszentrum so schön wie im Maremagnum. Das Maremagnum liegt direkt am Hafen. Es gibt immer wieder Ecken, von denen du einen schönen Blick über das Meer hast. Das Maremagnum lohnt sich also auch, wenn du nicht Einkaufen gehen willst.

Barcelona 7 Tipps Maremagnum

Barcelona 7 Tipps Maremagnum

Auf Wertsachen aufpassen

Barcelona hat leider auch den Ruf, die „Hauptstadt der Diebe“ zu sein. Ob das nun wirklich so ist oder nicht, sei mal dahingestellt, mir selbst ist noch nichts passiert. Doch ich kenne (mittlerweile) leider ein paar Menschen, die in Barcelona tatsächlich beklaut wurden. Ich hatte eine kleine Umhängetasche dabei und hatte diese natürlich auch immer gut im Blick. Nachdem ich jetzt auch immer eine große Kamera bei mir trage, ist es manchmal gar nicht so einfach, alles im Auge zu haben, vor allem wenn man Fotos macht. Ich würde dir deshalb raten, ohne Panik aber mit einer gewissen Vorsicht Barcelona zu besuchen und an besonders beliebten Plätzen, die immer sehr voll sind, wie der Sagrada Familia, der Kathedrale oder der La Rambla noch etwas besser aufzupassen.

Barcelona 7 Tipps

Warst du schon in Barcelona und hast Tipps? Wie waren deine Erfahrungen? Alle Sehenswürdigkeiten in Barcelona findest du in meinem Travelguide. Mehr zu Spanien findest du hier.

Hol dir jetzt meine kostenlose Checkliste für deine nächste Reise! In meinem Newsletter bekommst du außerdem die besten Reisetipps, verpasst keine neuen Reiseartikel mehr und bist immer up to date, wo ich gerade bin und was ich so mache!

*Affiliate Link: wenn du auf den Link klickst und etwas buchst oder kaufst, bekomme ich dafür eine kleine Provision. Du bezahlst dafür aber nicht mehr und hast dadurch keine höheren Kosten.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*