Menü
Bayern / Deutschland / Europa / Reiseziele

Abensberg in Bayern – Reisetipps und Sehenswürdigkeiten für das Hundertwasser-Städtchen

(Unbezahlte Werbung)Abensberg ist eine Kleinstadt in Bayern, rund 30 Kilometer von Kehlheim entfernt. Obwohl die Stadt mit etwas über 14.000 Einwohnern nicht allzu groß ist, kannst du hier eine Menge entdecken. Bekannt ist Abensberg hauptsächlich durch den Kuchlbauer Turm von Hundertwasser und dem Maderturm, welcher auch das Wahrzeichen Abensberg ist. Durch die direkte Lage zu Kehlheim und dem Altmühltal ist Abensberg nicht nur ein schönes Ausflugsziel sondern auch ein guter Ausgangspunkt für einen Urlaub in Bayern. In meinen nachfolgenden Abensberg Ausflugs- und Reisetipps zeige ich dir die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und im Umland.

Abensberg Sehenswürdigkeiten Reisetipps Ausflugstipps Reiseblog Travelprincess Bayern

Anreise nach Abensberg

Abensberg liegt südwestlich von Regensburg, ca. 39 Kilometer entfernt an der Autobahn A93 und der Bundesstraße B16. In Abensberg selbst gibt es viele kostenfreie Parkplätze, von denen du in wenigen Minuten im Zentrum der Stadt bist. Aber auch mit dem Zug dauert die Fahrt nicht allzu lange, meistens mit einem Stopp in Regensburg und von dort aus geht es weiter mit der Regionalbahn. Eine Übersicht an Verbindungen nach Abensberg sowie Tickets findest du auf der Seite der Deutschen Bahn.* Wenn dein Abfahrtsort in Bayern liegt, empfiehlt sich auch das Bayernticket, das für eine Person 26 Euro kostet und den ganzen Tag ab 9 Uhr genutzt werden kann, weitere Infos dazu findest du auf der Seite der Ländertickets.*

Wenn du mit dem Fernbus fahren willst, besteht die Möglichkeit, bis Regensburg zu fahren und von dort aus weiter mit dem Zug. Günstige Tickets mit dem Fernbus nach Regensburg findest du bei FlixBus.*

Liebesinsel Abens Reisetipps Bayern Ausflugstipps

Hotels und Unterkünfte in Abensberg

Da Abensberg nicht allzu groß ist, gibt es nicht so eine große Auswahl an Hotels und Unterkünften. Ein schönes Hotel ist das Altstadthotel Kneitinger.* Etwas mehr Platz hast du in den Ferienwohnungen Eisler Abensberg.* Ungefähr fünf Kilometer entfernt, in Bad Gögging befindet sich noch das hübsche Hotel Eisvogel mit einem Innenpool und die Ferienwohnungen an der Abens*.

Sehenswürdigkeiten in Abensberg

Die Sehenswürdigkeiten von Abensberg kannst du perfekt bei einem Stadtrundgang besichtigen. Mit alten Fachwerkhäusern und einer bunten kleinen Innenstadt ist Abensberg auch innerhalb eines Tagesausflugs gut zu erkunden. Alle Highlights der Stadt liegen nur wenige Meter auseinander und sind wie der Kuchlbauer-Turm bereits von Weitem zu sehen. Besonders schön ist ein Spaziergang am Fluss Abens, der im Sommer mit Lichtkugeln oder Schirmen geschmückt wird. Gemütlich wird es auf der sogenannten Liebesinsel, die du über eine Brücke über die Abens erreichst. Der perfekte Ort, um an warmen Sommertagen zu entspannen.

Abens Brücke Lichtkugeln Sommer Reisetipps Ausflugstipps Bayern

Abensberg Zentrum Altstadt bunt geschmückt

Aventinius Platz

Der Aventinius Platz ist nach einem Abensberger benannt, der Johann Thurmayer hieß und Aventinius genannt wurde. Er wurde berühmt durch seine bayerische Geschichtsschreibung. Der Platz liegt zentral im Herzen der Altstadt von Abensberg. Neben der Statue von Aventinius, findest du hier zahlreiche Restaurants und Cafés. Besonders gut schmeckt es im Restaurant Barrel.

Ebenfalls sehenswert ist der Herzogskasten, ein gotischer Profanbau, in welchem du heute das Stadtmuseum von Abensberg findest. Im Stadtmuseum dreht sich alles rund um das Leben in Abensberg und der Umgebung sowie die Geschichte der Stadt. Außerdem befindet sich im Herzogskasten auch die Touristeninformation im Erdgeschoss. Geöffnet ist das Abensberger Stadtmuseum zurzeit immer von Dienstag bis Freitag von 10 Uhr bis 17 Uhr. Der Eintritt liegt für Erwachsene bei drei Euro. Weitere Infos zum Museum und den Öffnungszeiten findest du auf Stadtmuseum Abensberg.

Aventinius Platz Reisetipps Sehenswürdigkeiten Hundertwasser Stadt

Johann Thurmayer Aventiniusplatz Abensberg Reisetipps Ausflugstipps

Burg Abensberg

Ebenfalls direkt am Aventinius Platz liegen die Reste der Burg Abensberg. Die einstige Wasserburg wurde bereits im 13. Jahrhundert errichtet, heute ist davon leider nicht mehr allzu viel zu sehen. Neben der Ruine ist aber ein toller Schlossgarten angelegt, der zu einem gemütlichen Spaziergang einlädt.

Maderturm

Der Maderturm war Teil der ehemaligen Wehranlage von Abensberg. Leider ist er der letzte erhaltene Turm von den einstigen insgesamt 40 Türmen der Anlage. Einer Sage noch soll hier ein Graf seine Tochter in den Turm eingemauert haben, weil sie nicht gehorsam war. Auch wenn diese Sage etwas erschreckend ist, ist der Maderturm doch ein schönes Fotomotiv. Da der Turm im Privatbesitz ist, kann man ihn leider nicht besichtigen.

Maderturm Burg Wehrmauer Reisetipps Bayern Urlaub Ausflugstipps Altmühltal

Kuchlbauer-Bierwelten: Kuchlbauerturm und Kunst-Haus Abensberg

Schon von Weitem kannst du den bunten Kuchlbauerturm sehen. Der von Friedensreich Hundertwasser entworfene und geplante Turm gehört zur Brauerei Kuchlbauer. Da Friedensreich Hundertwasser während der Planung verstarb, wurde der Turm vom österreichischen Architekten Peter Pelikan mit verschiedenen Änderungen weitergeführt. Der Kuchlbauerturm ist fast 38 Meter hoch und hat auf rund 25 Metern Höhe eine Besucherterrasse, von der du einen grandiosen Ausblick über die Stadt Abensberg hast. Zur Aussichtsplattform kommst du entweder über Treppen oder mit dem Aufzug.

Kuchlbauer-Bierwelten: Kuchlbauerturm und Kunst-Haus Abensberg Sehenswürdigkeiten Reiseblog Reisebericht Reiseführer Travelprincess

Kunst-Haus Abensberg mit Ausstellung von Hundertwasser

Das Kunst-Haus in Abensberg liegt direkt gegenüber der Kuchlbrauerei. Du kannst das Kunst-Haus-Abensberg entweder im Zuge einer 60-minütigen Führung besuchen oder du entdeckst das Haus für dich allein. Im Kunst-Haus, welches von außen schon bestaunenswert ist, aufgrund der typischen Hundertwasser-Architektur, sind die Werke von Friedensreich Hundertwasser sowie Projekte, die gemeinsam mit seinem ehemaligen Schüler Peter Pelikan ausgeführt wurden, ausgestellt. Der Eintritt in das Kunst-Haus Abensberg beträgt neun Euro für Erwachsene.

Hundertwasser KunstHausAbensberg Kunst Haus Sehenswürdigkeiten Bayern

Führungen durch die Brauerei und den Kuchlbauerturm

Der Kuchlbauerturm kann nur im Zuge der Bierweltführung besucht werden. Während der 90-minütigen Führung lernst du die Brauerei und den Kuchlbauerturm kennen, am Ende gibt es auch eine Bierprobe. Bei der Kunst-Haus-Führung ist der Kuchlbauerturm leider nicht inbegriffen, ich würde dir daher eher die Bierweltführung bzw. das Kombiticket für beide Führungen empfehlen. Die Führungen finden ab Mitte März 2022 wieder statt. Die Tour kostet 13,50 Euro, Tickets kannst du vorab über die Brauerei zum Kuchlbauer buchen.

Kuchlbauerturm Kuchlbauerbierwelten Reisetipps Sehenswürdigkeiten Bayern Altmühltal

Kuchlbauer Biergarten

Nach einem Stadtspaziergang oder den Führungen kannst du dich wunderbar im schönen Kuchlbauer Biergarten im Sommer entspannen. Der Biergarten hat im Sommer geöffnet und bietet regionales Essen und natürlich: verschiedene Biere und Bierspezialitäten an.

Weihnachtsmarkt

Auch in der Vorweihnachtszeit lohnt sich ein Ausflug nach Abensberg. Denn dann findet auf dem Brauereigelände unterhalb des Kuchlbauerturm immer ein kleiner schöner Weihnachtsmarkt statt. Die Termine für den Kuchlbauer Weihnachtsmarkt findest du auf der Website der Brauerei.

Stadtplatz und St. Barbara Kirche

Ebenfalls sehr schön ist der Stadtplatz von Abensberg, hier ist im Sommer auch einiges los. Neben vielen Cafés und Restaurants geben die bunten Fachwerkhäuser zusammen mit dem gotischen Rathaus ein schönes Bild ab. Die Gassen rund um den Stadtplatz sind im Sommer mit bunten Girlanden geschmückt, eine davon führt zur Kirche St. Barbara. Mit dem Bau der Kirche wurde bereits im 15. Jahrhundert begonnen, auch ein Blick ins Innere lohnt sich.

Stadtplatz Abensberg Reisetipps Urlaub Ausflug Bayern Reiseblog

Stadtplatz

St. Barbara Kirche Bayern Abensberg Sehenswürdigkeiten Reisetipps

St. Barbara Kirche

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Abensberg

Auch in der direkten Umgebung von Abensberg gibt es eine Menge zu sehen und zu erleben. Baden im Donaudurchbruch, ein Besuch des Klosters Weltenburg oder eine Wanderung entlang des Altmühltal-Panoramawegs bis hin zur Befreiungshalle. Alle Highlights liegen im Umkreis von 20 bis 30 Kilometer zu Abensberg und sind gut mit dem Auto oder Bus zu erreichen.

Donaudurchbruch Weltenburger Enge Donau baden

Kloster Weltenburg und Donaudurchbruch

Der Donaudurchbruch liegt von Abensberg nur rund 20 Kilometer entfernt und ist bei gutem Wetter ein tolles Highlight. Je nach Wasserstand kannst du hier auch ein kleines Bad nehmen, wenngleich du aber nicht die Strömung unterschätzen solltest. Das Baden ist aber an einigen Stellen gut möglich und eine schöne Abwechslung zu manchmal etwas überlaufenen Seen im Altmühltal. Wirklich schwimmen kannst du hier nicht, es reicht eher für eine Abkühlung. Aber auch ohne ein Bad in der Donau zu nehmen, ist der Donaudurchbruch mit seinen Felsformationen beeindruckend und ein schönes Fotomotiv.

In Sichtweite vom Donaudurchbruch liegt das Kloster Weltenburg malerisch am Ufer der Donau.

Meine ausführlichen Tipps für das Kloster Weltenburg und den Donaudurchbruch findest du in meinen Kloster Weltenburg Reisetipps.

Kloster Weltenburg Baden Weltenburger Enge Wandern Ausflugstipps Übernachtung Hotel Biergarten

Kehlheim und die Befreiungshalle

Kehlheim liegt ca. 16 Kilometer von Abensberg entfernt und ist ein besonders beliebter Ausgangspunkt für einen Ausflug mit dem Schiff zum Kloster Weltenburg. Aber auch das Zentrum ist schön zu besichtigen mit Highlights wie dem alten Kanalhafen oder dem Rathaus mit einem Brunnenhof.

Von Kehlheim aus kommst du auch mit einem Minizug auf den Hügel, wo die Befreiungshalle liegt. Wer nicht fahren möchte, kann auch einen einstündigen Spaziergang machen. Die Fahrt mit der Bahn geht etwas schneller und kostet für Erwachsene einfach fünf Euro, wenn du auch zurückfahren willst sieben Euro. Du kannst auch ein Kombiticket für die Hin- und Rückfahrt inklusive Eintritt in die Befreiungshalle kaufen, der Preis für Erwachsene liegt dann bei 10 Euro. Die Ludwigsbahn Kehlheim fährt direkt an der Donauablegestelle los. Den Fahrplan und weitere Informationen findest du auf Ludwigsbahn Kehlheim.

Kloster Weltenburg Schifffahrt Kehlheim Altmühltal Donau

Wanderwege im Altmühltal

Besonders beliebt ist der Altmühltal-Panoramawanderweg, der auch am Kloster Weltenburg und am Donaudurchbruch vorbei führt. Ebenfalls gemütliche Wanderungen kannst du zur Befreiungshalle Kehlheim machen. Weitere Tipps zu Wanderwegen im Altmühltal findest du auch in meinen Kloster Weltenburg Reisetipps unter „Wanderwege.“

Befreiungshalle Kehlheim Ausflugstipps Reisetipps Weltenburg

Lohnt sich Abensberg als Ausflugsziel oder Urlaubsort?

Abensberg ist nicht sonderlich groß hat dafür aber eine Menge zu bieten. Mit der Kuchlbrauerrei kann man hier gut einen Tagen verbringen und gemütlich alles entdecken. Durch die Nähe zum Kloster Weltenburg, Kehlheim und dem schönen Altmühltal ist Abensberg auch für einen längeren Urlaub oder einen Kurztrip gut geeignet.

Mehr Reisetipps für Bayern findest du in meinen Bayern Reise- und Ausflugstipps.

Hol dir jetzt meine kostenlose Checkliste für deine nächste Reise! In meinem Newsletter bekommst du außerdem die besten Reisetipps, verpasst keine neuen Reiseartikel mehr und bist immer up to date, wo ich gerade bin und was ich so mache!

*Affiliate Link: Affiliate Links sind Empfehlungslinks, wenn du über einen der Links etwas buchst oder kaufst, unterstützt du meine Arbeit für den Reiseblog und ich erhalte eine kleine Provision. Du bezahlst aber dadurch nicht mehr und hast keine höheren Kosten oder Nachteile.

Keine Kommentare

    Antworten

    *