Miltenberg am Main – Sehenswürdigkeiten und Reisetipps

Miltenberg am Main liegt im Bundesland Bayern und hat rund 9.400 Einwohnern. Durch die gute Lage im Maintal zwischen Odenwald und Spessart war sie einst eine der wichtigsten Handelsstädte. Bereits im 13. Jahrhundert wurde die Stadt erbaut und bietet dadurch viele mittelalterliche Sehenswürdigkeiten.

Anreise nach Miltenberg

Miltenberg liegt ca. 28 Kilometer von Wertheim und 74 Kilometer von Frankfurt am Main entfernt. Über die Autobahn A3 und die Ausfahrt Wertheim geht die Landstraße fast durchgehend am Main entlang. Da du also direkt am Mainufer entlang fährst, ist die Anreise schon ein kleines Highlight. Unterwegs gibt es immer wieder Parkplätze direkt am Ufer, die zu einer Pause einladen. In Miltenberg angekommen, kannst du am großen kostenfreien Parkplatz in der Mainzer Straße parken. Parkplätze, die näher am Zentrum liegen, sind gebührenpflichtig. Vom Parkplatz aus läufst du aber nur ca. fünf Minuten in die Fußgängerzone.

Miltenberg Sehenswürdigkeiten Reisetipps

Mit dem Bus oder Zug anreisen

Möchtest du lieber mit dem Bus nach Miltenberg fahren, kannst du zum Beispiel mit der Buslinie 977 von Würzburg aus fahren. Von Frankfurt am Main geht es hingegen schneller, wenn du mit der Regionalbahn fährst. Miltenberg hat einen eigenen Bahnhof, meist musst du aber einmal umsteigen. Günstige Tickets für die Fahrt mit der Bahn bekommst du in der DB Preissuche.* Vom Bahnhof Miltenberg läufst du ca. 15 Minuten ins Zentrum oder du fährst mit dem Stadtbus, was aber nur wenig Zeitersparnis bringt.

Hotels und Unterkünfte in Miltenberg

Direkt in der Altstadt von Miltenberg liegt das hübsche Hotel Schmuckkästchen* in einem wunderschönen Fachwerkhaus. Ebenfalls sehr hübsch zum Übernachten in Miltenberg ist das Flair Hotel Hopfengarten* sowie das Hotel zum Riesen.* Möchtest du etwas mehr Platz haben, dann könnte die Ferienwohnung Panorama-Blick Miltenberg* mit eigenem Bootsverleih etwas für dich sein.

Miltenberg Sehenswürdigkeiten Reisetipps

Sehenswürdigkeiten in Miltenberg

Miltenberg ist für seine ausgesprochen schöne Altstadt bekannt und das nicht ohne Grund. Ein Fachwerkhaus reiht sich an das nächste, dazwischen liegen kleine Gässchen und irgendwo plätschert immer ein kleiner Brunnen. Am besten erkundest du die Altstadt bei einem gemütlichen Spaziergang. Während der Sommermonate und zum bekannten Miltenberger Weihnachtsmarkt wird es allerdings schnell voll, dann reisen oft ganze Reisegruppen in die Stadt. Daher würde ich dir empfehlen, ein paar Tage mehr Zeit einzuplanen, um alles entspannt zu sehen. Besonders im Sommer herrscht entlang des Mainufers südliches Flair mit aufgestellten Palmen und vielen Cafés mit Liegestühlen. Aber auch in der Adventszeit hat Miltenberg einen besonderen Zauber. Während dieser Zeit ist nicht nur alles festlich geschmückt, sondern auch die Beleuchtung am Abend und der Duft von Glühwein und Zimt bringen einen in Weihnachtsstimmung.

Sehenswürdigkeiten Miltenberg am Main Urlaubstipps Reisetipps Reisebericht Reiseblog Travelprincess Bayern

Sehenswürdigkeiten Miltenberg am Main Urlaubstipps Reisetipps Reisebericht Reiseblog Travelprincess Bayern

Alter Marktplatz (Schnatterloch) Miltenberg

Im Zentrum der Altstadt liegt der besonders schöne Marktplatz, eingebettet von alten Fachwerkhäusern. Mittig auf dem Platz befindet sich zudem der hübsche Marktbrunnen, der im Sommer auch bepflanzt wird. Gehst du ein paar Schritte weiter, kommt der Schnatterlochturm. Vom Marktplatz aus kommst du über einen Durchgang im Turm, dann auch auf die Mildenburg. Direkt gegenüber vom Marktbrunnen liegt die Kirche St. Jakobus. Bereits im 13. Jahrhundert stand hier schon eine Kirche, allerdings nicht in der heutigen Form. Auch ein Blick ins Innere der Kirche lohnt sich: Neben der Orgel, die ein echter Hingucker ist, ist auch das Gemälde von Clemens Kaletsch, welches optisch durch auf und zuklappen verändert werden kann, sehenswert. Ebenfalls direkt am Marktplatz liegt das Museum der Stadt Miltenberg, welches in historischen Fachwerkhäusern untergebracht ist. Im regionalen Museum erfährst du alles zur spannenden Geschichte der Stadt im Zuge verschiedener Dauer- und Sonderausstellungen. Die Geschichte geht von der Steinzeit bis hin zur aktuellen Zeit. Der Eintritt für das Museum der Stadt Miltenberg liegt bei vier Euro für Erwachsene. Geöffnet hat das Museum zwischen Mitte März bis Mitte Januar. Vom 15. Januar bis 15. März ist das Museum geschlossen.

Alter Marktplatz Schnatterloch historische Städte Sehenswürdigkeiten Mittelalterstädte Bayern

Alter Marktplatz Schnatterloch historische Städte Sehenswürdigkeiten Mittelalterstädte Bayern

Burg Miltenberg / Mildenburg

Die Mildenburg aus dem 13. Jahrhundert siehst du bereits von Weitem, denn sie liegt oberhalb der Altstadt. Vom Marktplatz aus läufst du durch den Schnatterlochturm, einen Waldweg mit Stufen nach oben. Oben angekommen, hast du einen wunderschönen Ausblick über das Maintal und die Dächer der Stadt. Im Inneren der mittelalterlichen Burg findest du ein Kunstmuseum mit zeitgenössischer Kunst. Der Eintritt in die Burg Miltenberg bzw. in das Kunstmuseum liegt bei drei Euro für Erwachsene, Kinder bis 14 Jahren sind frei. Weitere Informationen zur Geschichte der Burg und die Öffnungszeiten findest du auf der Website von Miltenberg.

Burg Miltenberg Mildenburg Reisetipps Städtereise Bayern Urlaub Travelprincess Reiseblog Reisebericht

Burg Miltenberg Mildenburg Reisetipps Städtereise Bayern Urlaub Travelprincess Reiseblog Reisebericht

Burg Miltenberg Mildenburg Reisetipps Städtereise Bayern Urlaub Travelprincess Reiseblog Reisebericht

Brauhaus Faust

Im historischen Kern der Altstadt liegt das traditionelle Brauhaus Faust. Gegründet wurde das Brauhaus bereits im 17. Jahrhundert von Kilian Francois Mathieu Servantaine damals hieß es noch Löwenbrauerei. Einige Generationen später kannst du heute Erlebnisführungen durch das Gebäude und den Brauereikeller machen und mehr zur Geschichte und dem Brauen von Bier erfahren. Neben Führungen gibt es auch die Möglichkeit, Bier selbst zu brauen und natürlich auch zu verkosten. Eine Übersicht an den Erlebnisführungen vom Brauhaus Faust findest du in der Rubrik „Erlebnisführungen“.

Brauhaus Faust Bayern Führungen Öffnungszeiten Reisetipps Sehenswürdigkeiten

Johanneskirche Miltenberg

Die evangelische Johanneskirche liegt etwas versteckt abseits der Fußgängerzone im Burgweg 38. Durch die roten Steine und dem neoklassizistischen Stil unterscheidet sich die Kirche, die im 19. Jahrhundert gebaut wurde, vom restlichen Stadtbild. Umso ein schöneres Fotomotiv gibt sie allerdings auch zwischen all den Fachwerkhäusern ab. Von innen ist die Kirche eher schlicht gehalten, dafür lohnt sich ein Blick auf die farbigen Glasfenster, die Szenen aus dem Alten und Neuen Testament zeigen.

Johanneskirche Miltenberg Bayern

Mainbrücke und Zwillingstor

Die Bogenbrücke liegt nur wenige Meter von der Altstadt entfernt und führt über den Main. Bereits um 1900 wurde die Brücke erbaut, ursprünglich aber aus Naturstein, während des Krieges wurde sie zerstört und danach wieder aus Stahlbeton aufgebaut. Von der Mainbrücke aus hast du einen tollen Ausblick auf den Fluss und die Burg Miltenberg. Läufst du ein Stück weiter am Mainufer entlang, gibt sie zusammen mit dem Zwingertor ein tolles Fotomotiv ab.

Mainbrücke Reisetipps Bayern Reisebericht

Zwingertor Main Urlaub in Bayern

Mainzer und Würzburger Tor in Miltenberg

Das Mainzer Tor steht am Westrand etwas außerhalb der Altstadt und stammt aus dem 14. Jahrhundert. Ebenfalls aus der gleichen Zeit stammt auch das Würzburger Tor am östlichen Ende der Altstadt. Das Würzburger Tor diente früher übrigens auch als Gefängnis. Damals lag die Stadt zwischen diesen zwei Toren, die ca. 2,4 Kilometer auseinanderliegen.

Mainzer und Würzburger Tor in Miltenberg

Miltenberger Weihnachtsmarkt

Wie bereits oben schon erwähnt, lohnt sich in der Adventszeit ein Besuch des Weihnachtsmarktes in Miltenberg. Der Weihnachtsmarkt findet an den drei Adventswochenenden im Dezember statt. Geöffnet hat der Markt Freitag ab 14 Uhr bis 20 Uhr sowie Samstag und Sonntag ab 12 Uhr bis 20 Uhr. Neben gastronomischen Ständen kannst du hier auch Weihnachtsdekoration und vieles mehr einkaufen. Der Höhepunkt des Marktes ist samstags am zweiten Adventswochenende, wenn der bekannte Umzug „Engelszauber – Der himmlische Umzug“ stattfindet.

Wanderwege rund um Miltenberg

Wenn du genug von Sehenswürdigkeiten und Fachwerkhäusern hast, gibt es viele Wege, die schöne Natur rund um Miltenberg zu erkunden. Ein schöner Wanderweg ist der Fränkische Rotwein Wanderweg, der direkt oberhalb der Burg Miltenberg entlang führt. Der Fränkische Rotwein Wanderweg ist übrigens fast 77 Kilometer lang und in mehrere Etappen unterteilt. Mehr Information zum Wanderweg findest du auf Churfranken. Mehr zu sehen gibt es auf dem Erlebnisweg Drei im Wald, welcher oberhalb des Marktplatzes startet. Der Weg geht über zwei Etappen vorbei am Naturdenkmal Felsenmeer bis hin zum Aussichtspunkt über der Burg Miltenberg. Neben einer grandiosen Aussicht über Burg und Stadt befinden sich hier auch die Holzskulpturen Odin, seine dritte Frau und Frigga, die Schutzgöttin der Familie, vermutlich eher bekannt aus dem Märchen Frau Holle. Zurück führt der Weg dann über einen Lehrpfad, bei dem du Wissenswertes über die Bäume der Region erfährst.

Wanderwege Mainfranken Miltenberg Reisetipps

Schifffahrt auf dem Main von und nach Miltenberg

Möchtest du eine Runde auf dem Main unterwegs sein, kann ich dir im Sommer eine Schiffsrundfahrt empfehlen. Die Fahrt geht von Miltenberg bis Freudenberg und dauert ca. 1,5 Stunden. Der Preis für Erwachsene liegt bei ca. 15 Euro. Zusätzlich werden im Sommer auch Fahrten nach Wertheim und Aschaffenburg angeboten. An Bord gibt es Informationen zur Region und verschiedene gastronomische Angebote.

Schifffahrt Main Miltenberg

Ist Miltenberg schön und lohnt sich ein Ausflug oder Urlaub in der Region?

Miltenberg ist mit seinem mittelalterlichen historischen Zentrum und der schönen Lage direkt am Main nicht nur sehenswert, sondern es lohnt sich auch ein paar Tage länger in der Gegend zu verbringen. Im Sommer kannst du nach einem Stadtrundgang und Besuch der Mildenburg entspannt am Mainufer die Seele baumeln lassen und im Winter, wenn alles geschmückt ist und der Duft von Glühwein in der Luft liegt, die Vorweihnachtszeit genießen. Aber nicht nur historische Sehenswürdigkeiten bietet Miltenberg, auch Naturliebhaber und Wanderbegeisterte kommen hier auf ihre Kosten. Mit dem Fränkischen Rotwein Wanderweg, der rund 77 Kilometer lang ist oder dem Erlebnispfad, der spektakuläre Aussichtspunkte bietet, ist für jeden etwas dabei. Auch für das leibliche Wohl ist in Miltenberg bestens gesorgt, denn neben dem Weinanbau findest du in der Brauerei Faust auch die Möglichkeit, Bier zu brauen oder einfach nur verschiedene Sorten zu probieren.

Ist Miltenberg schön und eine Reise wert?

Lust auf mehr Reisetipps für Bayern? Dann schau mal in meinen vielen Bayern Reiseberichten vorbei.

Hol dir jetzt meine kostenlose Checkliste für deine nächste Reise! In meinem Newsletter bekommst du außerdem die besten Reisetipps, verpasst keine neuen Reiseartikel mehr und bist immer up to date, wo ich gerade bin und was ich so mache!

*Affiliate Link: Affiliate Links sind Empfehlungslinks, wenn du über einen der Links etwas buchst oder kaufst, unterstützt du meine Arbeit für den Reiseblog und ich erhalte eine kleine Provision. Du bezahlst aber dadurch nicht mehr und hast keine höheren Kosten oder Nachteile.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Close
Nimm Kontakt auf!
Close