Ljubljana Reisebericht – Reisetipps, Sehenswürdigkeiten und Highlights

Ljubljana Reisebericht – Reisetipps und Sehenswürdigkeiten für die Hauptstadt Sloweniens

(Unbezahlte Werbung)Ljubljana bzw. Laibach ist die größte Stadt Sloweniens mit fast 285.000 Einwohnern und gleichzeitig auch die Hauptstadt Sloweniens. Die Stadt hat eine bewegende Geschichte und gehörte bereits zu Österreich, Italien, Frankreich und Deutschland. Durch diesen Hintergrund ist Ljubljana ziemlich bunt und ein kulturelles Highlight. Mit Sehenswürdigkeiten wie der Drachenbrücke oder dem Laibacher Schloss ist Ljubljana ideal für einen Städtetrip oder einem Stopp auf dem Weg in den Urlaub nach Kroatien. Meine Reisetipps, Sehenswürdigkeiten und Empfehlungen für Hotels und Restaurants findest du im folgenden Ljubljana Reisebericht.

Ljubljana Reisetipps Sehenswürdigkeiten Ljubljanica Travelprincess Reiseblog

Wetter und Klima in Ljubljana

Die beste Reisezeit für Ljubljana ist während der Sommermonate im Juni, Juli und August, allerdings ist die Stadt dann auch entsprechend gut besucht. Die Temperaturen liegen im Sommer bei durchschnittlich 25 Grad und ungefähr 11 Sonnenstunden täglich. Als ich im August auf meinem Roadtrip einen Zwischenstopp in Ljubljana machte, war das Wetter mit 30 Grad und Sonne ideal für einen Spaziergang durch die Stadt.

Anreise nach Ljubljana

Du hast eine große Auswahl an Möglichkeiten nach Ljubljana schnell und kostengünstig zu kommen. Die günstigste Variante ist mit dem Flixbus,* dauert aber auch etwas länger als mit dem Auto. Schneller geht es mit dem Flugzeug, dafür liegen da die Kosten etwas höher. Es gibt auch verschiedene Zugverbindungen sowie eine Nachtverbindung von München Ost nach Ljubljana im Nachtzug. Mehr Infos dazu findest du hier.

Die Einreise nach Slowenien ist mittlerweile wieder erlaubt, aktuelle Informationen zu den Bestimmungen findest du auf der Seite des Auswärtigen Amts – Reise- und Sicherheitshinweisen für Slowenien.

Mit dem Flugzeug nach Ljubljana

Der internationale Flughafen von Ljubljana (Letališče Brnik) liegt ca. 26 km entfernt in Brnik. Direktflüge gibt es von Deutschland aus mit easyJet, Adria und Lufthansa. Vom Flughafen aus kannst du mit dem Bus ins Zentrum von Ljubljana fahren. Eine Übersicht an Fahrplänen und Verbindungen findest du hier. Du kannst dir vom Flughafen aus auch einen Mietwagen* nehmen, allerdings macht das nicht so viel Sinn, wenn du nur einen Städtetrip machen möchtest. In der Stadt selbst, kannst du nämlich alles zu Fuß besichtigen und brauchst kein Auto.

Auto und Fernbus nach Ljubljana

Wer auf der Durchreise nach Kroatien ist, kommt auf der schnellsten Route meist an Ljubljana vorbei. Die Stadt ist nicht allzu groß, daher lohnt sich auch ein Zwischenstopp für die schönsten Sehenswürdigkeiten und Highlights. Parkmöglichkeiten findest du am großen Tivoli I Parkplatz, welcher in der Celovška cesta 3 liegt. Wenn du Urlaub in Triest machst, bist du in ca. 1,5 Stunden in Ljubljana, ideal für einen Tagesausflug. Von München aus hast du ca. 400 km und bist in ca. 4,5 Stunden dort.

Fernbusse nach Ljubljana* fahren von ganz Deutschland aus, bereits ab 30 Euro. Von München aus musst du mit Flixbus ca. 5 – 6 Stunden Fahrzeit einplanen. Meist lohnt sich die Fahrt mit dem Fernbus, aufgrund der langen Fahrzeit nicht, nach Ljubljana ist die Verbindung aber kaum länger, als wenn du selbst fährst und dafür um einiges günstiger.

Unterkünfte in Ljubljana

Egal ob Hotels, Ferienwohnung oder Campingplätze, du findest eine große Auswahl in der Stadt in allen Preisklassen. Bedenke aber, dass Unterkünfte in der Hochsaison schnell ausgebucht sein können. Allerdings lässt sich immer etwas finden, notfalls in der Umgebung.

Ljubljana Reisetipps Sehenswürdigkeiten Travelprincess Reiseblog

Hotels und Ferienwohnungen

Ein schönes und preiswertes Hotel ist das Central Hotel Superior* oder das City Hotel Ljubljana.* Mehr Komfort und Luxus hast du im Hotel Lev* oder im Grand Hotel Union.* Auch Ferienwohnungen findest du im Zentrum, zum Beispiel das Riverbank Studio* oder die Julija & Filip Apartments.*

Camping

Auch Camping ist in Ljubljana kein Problem zum Beispiel im zentralen Ljubljana Resort (Hotel & Camping), welches ca. 5 km vom Zentrum entfernt liegt. Ein schönerer Campingplatz ist der Campingplatz Camping Smlednik, dieser liegt zwar ca. 15 km entfernt vom Zentrum, dafür aber inmitten wunderschöner Natur am Fluss.

Sehenswürdigkeiten in Ljubljana

Bei einem Spaziergang entlang des Flusses Ljubljanica kommst du bereits an einigen Sehenswürdigkeiten vorbei. Über den Fluss gehen zahlreiche Brücken, darunter die drei nebeneinanderliegenden Brücken oder die Drachenbrücke. Von hier aus siehst du auch bereits das Laibacher Schloss. Wer nicht spazieren will, kann auch eine Sightseeingtour mit dem Boot oder dem Panorama Zug machen, der Zug hat auch eine Haltestelle am Laibacher Schloss.

Ljubljana Reisetipps Sehenswürdigkeiten Travelprincess Reiseblog

Burg von Ljubljana bzw. Laibacher Burg

Das Highlight und die Hauptsehenswürdigkeit der Stadt ist die Burg bzw. das Laibacher Schloss, welches direkt über der Stadt auf einem Hügel liegt. Die einigste mittelalterliche Festung wurde vermutlich bereits im 11. Jahrhundert gebaut, das heutige Schloss und die Gebäude entstanden aber erst zwischen dem 15. und 17. Jahrhundert. Früher diente es zur Verteidigung und als Wohnsitz, heute finden hier Veranstaltungen statt.

Du kannst die Burg besichtigen, besonders schön sind die Stadtmauern und der Aussichtsturm, von dem du einen tollen Blick über Ljubljana hast. Wenn du keinen Eintritt zahlen möchtest, kannst du auch eines der Restaurants besuchen, oder du genießt die Aussicht vom Hügel, bei der man bereits schon einen guten Rundblick hat. Im Inneren der Burg befindet sich ein Museum in dem die slowenische Geschichte, Kunst, ein Puppentheater und vieles mehr ausgestellt ist. Während der Sommermonate hast du die Möglichkeit, dir Filme im Open-Air-Kino im Innenhof der Burg anzusehen und im Winter findet ein Weihnachtsmarkt statt.

Der Eintritt für das Laibacher Schloss liegt bei 10 Euro (für die Seilbahn zusätzlich 3 Euro). Informationen zu den Öffnungszeiten findest du hier.

Burg Ljubljana Laibach Schloss Reisetipps Sehenswürdigkeiten Travelprincess Reiseblog

Wie kommst du am besten zum Laibacher Burg?

Du kannst mit der Standseilbahn fahren und bereits bei der Fahrt nach oben die Aussicht genießen. Die Standseilbahn kostet Hin- und Zurück 4 Euro, wenn du dein Burgticket online buchst, kannst du das Ticket für die Standseilbahn gleich mit kaufen. Die Station zur Auffahrt ist bei der Drachenbrücke. Wenn du mit dem Panoramazug unterwegs bist, hält dieser auch direkt an der Burg. Das Ticket für den Panoramazug liegt bei 8 Euro. Auch zu Fuß dauert es nicht lange auf die Burg, in ca. 10 – 15 Minuten bist du von der Drachenbrücke nach oben gelaufen.

Drachenbrücke

Die Drachenbrücke bzw. Zmajski Most mit ihren Drachenstatuen gehört ebenfalls zu den Highlights von Ljubljana. Die Brücke gilt als Meisterwerk der Jugendstil Zeit, denn sie war die erste Stahlbetonkonstruktion der Stadt. Ursprünglich wollte man, die Brücke Jubiläumsbrücke nennen, zur Herrschaft von Kaisers Franz Josef I. Dabei waren auch Löwenköpfe statt Drachenstatuen geplant. Mit dem von Jurij Zaninović entworfenen Drachenstatuen, kam die Brücke dann aber letztlich zu ihrem Namen. Gerade in den Sommermonaten wird die Brücke schnell ziemlich voll, daher würde ich dir raten, früh dran zu sein, denn man sagt, nur wer ein Foto mit einem der Drachen auf der Brücke hat, war wirklich in der Ljubljana.

Drachenbrücke Drache Ljubljana Laibach Schloss Reisetipps Sehenswürdigkeiten Travelprincess Reiseblog

Drachenbrücke Drache Ljubljana Laibach Schloss Reisetipps Sehenswürdigkeiten Travelprincess Reiseblog

Prešerenplatz

Der Prešerenplatz ist der Hauptplatz von Ljubljana. Auf dem Platz findet du in der Mitte eine Statue von France Prešeren, welcher slowenischer Nationaldichter war. Außerdem befindet sich auf dem Prešerenplatz auch eine barocke Franziskanerkirche und das Urbanc-Haus. Das Urbanc Haus ist ein Kaufhaus, in dem du heute die Emporium Gallery mit Luxusmarken findest.

Prešerenplatz Slowenien Sehenswürdigkeiten Reiseblog Travelprincess Reisetipps

Ljubljanica

Der Fluss Ljubljanica bzw. Laibach fließt durch das Zentrum von Ljubljana, wodurch die Stadt gleich etwas mediterraner wirkt. Entlang des Flusses findest du nicht nur viele Geschäfte, Cafés, Bars und Stände mit Schmuck und Bildern, sondern auch zahlreiche Brücken die über die Ljubljanica gehen. Besonders bekannt sind neben der Drachenbrücke, die Drei Brücken, die fast parallel nebeneinander laufen. Wenn du Lust auf eine Bootsfahrt hast, kannst du mit der „Ljubljana“ eine Bootstour machen, vorbei an den schönsten Sehenswürdigkeiten. Die Bootsfahrten werden ganzjährig bei gutem Wetter und ausreichendem Wasserstand angeboten, im Winter ist das Schiff beheizt. Das Ticket für eine Rundfahrt kostet 10 Euro, die Anlegestelle heißt Ribji trg.

Ljubljanica Laibach Reisetipps Slowenien Travelprincess Reiseblog

Drei Brücken Ljubljanica Laibach Reisetipps Slowenien Travelprincess Reiseblog

Tivoli Park

Ljubljana ist allgemein eine Stadt, die sehr grün ist, du findest hier viele Parks und Grünanlagen. Der Tivoli Park ist der größte der Stadt und zieht sich bis ins Zentrum. Im Park gibt es Kastanienalleen, riesige Blumenfelder, Wasserfontänen und Statuen. Außerdem gibt es auch Fitnessgeräte und einen Trimmpfad. Wenn du lieber entspannen möchtest, bietet der Tivoli Park viele Bänke und Grünflächen für eine Pause.

Markt und Offene Küche in Ljubljana

Der Markt in Ljubljana findet täglich von Montag bis Samstag statt. Du kannst hier frisches Obst, Gemüse, Blumen und vieles mehr kaufen. Außerdem findet jeden Mittwoch bei gutem Wetter von März bis Oktober die „Offene Küche“ statt, dort wird frisch gekocht von Köchen aus slowenischen Restaurants, die Gerichte rund um die Welt zubereiten.

Ljubljana Markt offene Küche Laibach Reisetipps Slowenien Travelprincess Reiseblog

Ljubljana Markt offene Küche Laibach Reisetipps Slowenien Travelprincess Reiseblog

Frühstücken in Ljubljana

Ich war auf dem Rückweg von meinem Roadtrip in Ljubljana und habe dort im Paninoteka richtig gut gefrühstückt. Der Kaffee war gut, dass Essen frisch und ich kann dir das Omelett nur empfehlen. Sehr gut Essen soll man auch im Restavracija Strelec, was in der Grajska planota 1 liegt.

Cafés Restaurants Ljubljana Laibach Reisetipps Slowenien Travelprincess Reiseblog

Städtetrip nach Ljubljana

Ein Citytrip oder Ausflug lohnt sich in die Hauptstadt Sloweniens, durch ihre turbulente Vergangenheit bietet dir Ljubljana nicht nur zahlreiche Sehenswürdigkeiten, sondern auch ein ganz besonderes Flair. Eine Bootsfahrt auf der Ljubljanica ist ideal um einen ersten Eindruck von der Stadt zu bekommen und Sehenswürdigkeiten wie die Drachenbrücke zu sehen. Nach einer Sightseeingtour gibt es zahlreiche Restaurants, Bars und Cafés direkt an der Flusspromenade, um zu entspannen. Egal ob du für ein Wochenende nach Ljubljana fährst oder nur einen Ausflug zum Beispiel von Kroatien oder Italien aus machst, die  Stadt ist definitiv sehenswert.

Ljubljana Laibach Reisetipps Slowenien Travelprincess Reiseblog

Hol dir jetzt meine kostenlose Checkliste für deine nächste Reise! In meinem Newsletter bekommst du außerdem die besten Reisetipps, verpasst keine neuen Reiseartikel mehr und bist immer up to date, wo ich gerade bin und was ich so mache!

*Affiliate Link: Affiliate Links sind Empfehlungslinks, wenn du über einen der Links etwas buchst oder kaufst, unterstützt du meine Arbeit für den Reiseblog und ich erhalte eine kleine Provision. Du bezahlst aber dadurch nicht mehr und hast keine höheren Kosten oder Nachteile.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*