Travelprincess Logo

Khao Lak Ausflüge und Sehenswürdigkeiten: alle Highlights und Tipps

Khao Lak liegt im Süden Thailands an der Andamanensee. Als beliebte Urlaubsregion in Thailand zieht Khao Lak mit traumhaften Stränden und zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten viele Urlauber an. Neben vielen Tempeln und Nationalparks findest du hier auch imposante Wasserfälle und viele tolle Inseln zum Erkunden. Da alle Sehenswürdigkeiten rund um Khao Lak liegen, ist die Auswahl an Ausflügen natürlich riesig. Egal ob mit einer fest gebuchten Tour, auf eigene Faust mit dem Roller oder einem Fahrer, langweilig wird es dir in Khao Lak sicherlich nicht. In meinen nachfolgenden Tipps für Ausflüge in Khao Lak zeige ich dir die schönsten Ausflugsziele in der Umgebung mit allen Infos rund um die Planung.

Khao Lak Ausflüge Reisetipps Sehenswürdigkeiten Reiseblog Travelprincess Thailand Reiseführer Reisebericht

Anreise nach Khao Lak

Khao Lak ist von Deutschland aus gut erreichbar, meist gehen die Flüge über Bangkok oder direkt nach Phuket. Günstige Flüge von deinem Abflughafen kannst du über Check24* vergleichen. Der Flughafen in Phuket liegt direkt am Meer, was beim Landeanflug bereits einen Ausblick auf die wunderschönen Strände Thailands verspricht. Von Phuket aus kannst du dir entweder vorab über Getyourguide einen Privattransfer nach Khao Lak* buchen oder du fährst mit dem Taxi. Da der Flughafen Phuket rund 82 Kilometer entfernt liegt, ist die Fahrt mit dem Taxi für ca. 65 bis 70 Euro nicht ganz günstig. Buchst du eine Pauschalreise nach Khao Lak,*ist der Transfer oft inklusive.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Phuket nach Khao Lak

Etwas günstiger kommst du, wenn du den öffentlichen Bus vom Flughafen nach Khao Lak nimmst. Der Bus fährt ca. 1,5 Stunden und kostet umgerechnet rund drei Euro. Allerdings solltest du vorab schauen, wo dein Hotel liegt, da der Bus im Zentrum von Khao Lak hält und die Hotels am Meer meist einige Kilometer entfernt sind.

Hotels und Unterkünfte in Khao Lak direkt am Meer

Die Auswahl an Hotels, Apartments und Unterkünften in Khao Lak ist riesig. Empfehlen kann ich dir das The Briza Beach Resort* direkt am Strand. Das Frühstücksbuffet bietet eine köstliche Auswahl, es gab sogar dunkles Brot und Frischkäse. Direkt in der Umgebung vom The Briza Beach Resort* liegen Einkaufsmöglichkeiten und viele Restaurants, die allerdings schon sehr touristisch sind. Hier gibt es neben Pizza und Pasta sogar Cordon bleu und Schnitzel, also nicht unbedingt das, was man in Thailand isst. Vom Hotel aus fahren aber auch Taxis ins ca. 12 Kilometer entfernte Zentrum von Khao Lak. Dort reihen sich Restaurants und Cafés aneinander und die Auswahl ist riesig.

Ebenfalls traumhaft am Sunset Beach gelegen, befinden sich die Hotels The Haven Khao Lak* und das Devasom Khao Lak Beach Resort & Villas.* Beide Hotels bieten neben direkter Strandlage auch einen tollen Komfort sowie ein Frühstücksbuffet. Mehr Platz und eine traumhafte Aussicht bieten die Studios und Poolsuiten im Le Menara Khao Lak* und im JW Marriott Khao Lak Resort Suites.* Wenn du weniger Wert auf eine direkte Strandlage legst, ist auch das Khaolak Yama Resort* oder das Exotic Boutique Hotel* mit privaten Pools im Zentrum sehr zu empfehlen.

Khao Lak Hotels am Meer Strand direkt Urlaub Pauschal Reisetipps

Allgemeine Infos und Tipps für Ausflüge in Khao Lak

Wenn du deinen Urlaub in Khao Lak planst, solltest du dir vorher überlegen, welche Touren und Ausflüge du machen willst. Einige Ausflüge kannst du auf eigene Faust oder mit dem Roller machen, andere Touren zum Beispiel zum James-Bond Felsen kannst du im Zuge einer Ausflugstour machen.

Thailand Westküste Phuket Andamanensee

Roller fahren in Khao Lak

Solltest du in Thailand Roller fahren wollen, brauchst du einen Internationalen Führerschein, welchen du in Deutschland bei deinem zuständigen Ordnungsamt beantragen kannst. Die Preise für einen Roller in Khao Lak unterscheiden sich nur geringfügig und liegen zwischen acht bis zwölf Euro pro Tag, je nach Saison. Achte unbedingt darauf, dass ein Helm bzw. zwei Helme im Preis inkludiert sind. Auch wenn viele Thailänder ohne Helm fahren, solltest du gerade bei Linksverkehr und teilweise hohem Verkehrsaufkommen unbedingt einen Helm tragen. Neben der Sicherheit sprechen dafür auch noch die zahlreichen Polizeikontrollen.

Roller Mietwagen fahren in Khao Lak Tipps Preise Reisebericht Reiseblog Travelprincess

Tourenanbieter und Auswahl der Ausflugsziele

Für feste Ausflugstouren in Khao Lak liegen die Preise im Durchschnitt zwischen 50 bis 100 Euro, je nachdem, für welche Tour du dich entscheidest und wie viele Mitreisende dabei sind. Tourenanbieter findest du im Zentrum von Khao Lak an jeder Ecke, es lohnt sich aber, ein bisschen die Preise zu vergleichen. Auch Touren auf Deutsch oder spezielle Ausflüge für Familien mit Kindern werden angeboten. Planst du vorab schon deine Ausflüge zu buchen, findest du eine große Auswahl an Touren auf Getyourguide.*

Touren Guides Veranstalter Ausflüge Khao Lak Urlaub Thailand

Welche Inseln kann man von Khao Lak aus besuchen?

Von Khao Lak aus hast du die Möglichkeit, zahlreiche Trauminseln zu besuchen. Am bekanntesten sind die Similan Islands, welche sicherlich auch mit zu den schönsten Inseln Thailands gehören. Ebenfalls gut erreichbar mit dem Speedboot sind die Inselgruppe Ko Phi Phi. Die Ko Phi Phi Inseln wurden durch den Film „The Beach“ bekannt. Allerdings sind aufgrund der zahlreichen Touren die Inseln bzw. Strände immer wieder gesperrt, weil die Natur durch den Massentourismus natürlich sehr leidet. Ein weiteres Highlight von Khao Lak aus ist ein Ausflug in den Marinenationalpark Phang Nga Bay mit der ebenfalls durch einen Film bekannt gewordenen „James Bond Insel“. Auch nur rund 70 Kilometer von Khao Lak entfernt liegt der Koh Gam Archipel im Laem Son Nationalpark, welcher noch ein traumhafter Geheimtipp ist.

Welche Inseln kann man von Khao Lak aus besuchen?

Die schönsten Ausflüge in Khao Lak

Khao Lak bietet viele Sehenswürdigkeiten, Highlights und Ausflugsziele, du solltest dir aber bewusst sein, dass die Region touristisch sehr erschlossen ist. Wirkliche Geheimtipps und Einsamkeit findet man eher selten, es gibt aber die Möglichkeit, verschiedene Touren als sogenannte „Early Birds Touren“ zu buchen. Bei den frühen Touren bist du vor dem Großteil der anderen Ausflügler an den einzelnen Stopps und kannst so die Schönheit ganz ohne Touristenströme genießen. Ich habe mich für meinen Ausflug zum James-Bond-Felsen dafür entschieden und es nicht bereut. Bis auf ein paar wenige andere Gäste waren wir fast alleine vor Ort und sind immer dann zum nächsten Punkt gefahren, wenn die normalen Ausflugsboote angelegt haben.

Ein kleiner Geheimtipp für Khao Lak und kaum Besucher hast du im Laem Son Nationalpark. Hier liegt eine kleine Inselgruppe mit paradiesischen Stränden und traumhafter Natur. Auch der Ausflug zum Wasserfall Lampi ist ideal, wenn du eine ruhigere Tour suchst oder etwas auf eigene Faust unternehmen möchtest.

Khao Lak Ausflüge lohnenswert Highlights Geheimtipps Inseln Reisetipps Reiseführer Travelprincess Reiseblog Thailand

Similan Islands

Besonders beliebt sind Ausflugstouren zu den Similan Islands, welche ca. 67 Kilometer von der Küste Khao Laks entfernt liegen. Die angebotenen Ausflugstouren unterscheiden sich kaum, meist ist ein Schnorchelstopp sowie der Besuch von einigen Inseln und ein Mittagessen in der Tour enthalten. Unbedingt empfehlen würde ich dir eine „Early Bird Tour“ zu buchen. Auch wenn die Abholzeit mit fünf Uhr morgens im Urlaub nicht unbedingt angenehm ist, kommst du so vor den vielen anderen Ausflugsbooten an. Somit hast du die wunderschönen Stopps, Strände und Inseln noch (fast) für dich alleine. Die Touren kosten umgerechnet ca. 80 Euro, die Ausflugstouren, die ganz früh morgens starten, sind meist etwas teuerer, dafür aber in kleineren Gruppen.

Vorab kannst du deinen Ausflug zu den Similan Islands über Getyourguide* buchen. Ebenfalls findest du die Early-Bird Similan Islands Tour auf Getyourguide.*

Similan Islands Thailand Ausflug Tipps

Wasserfall Ton Pling

Nur rund 14 Kilometer vom Hauptzentrum entfernt, liegt der Ton Pling Wasserfall. Von meinem Hotel The Briza Beach Resort,* bin ich ca. 20 Minuten gelaufen. Das erste Stück entlang der Straße war zwar nicht so schön, die kleine Wanderung durch die grüne Natur abseits der Hauptstraße ist dafür umso schöner. Der Weg ist gut machbar, es befindet sich aber auch ein Parkplatz nur wenige hundert Meter vom Wasserfall entfernt. Der Ton Pling Wasserfall besteht aus einem großen Becken, welches auch gut zum Baden geeignet ist. Als ich während der Trockenzeit dort war, hatte der Wasserfall leider nur relativ wenig Wasser und somit war auch das Becken nur halb gefüllt. Neben Badesachen solltest du dir auch genügend Mückenschutz einpacken.

Wasserfall Ton Pling Phang Nga Tipps Ausflug

Marine Nationalpark Phang Nga Bay – James Bond Felsen

Absolut sehenswert und schön ist ein Ausflug in die Phang Nga Bay mit dem berühmten James Bond Felsen. Der Felsen ist zwar ehrlich gesagt relativ unspektakulär und taucht im James Bond Film „Der Mann mit dem goldenen Colt“ auch nur mal kurz auf, trotzdem lohnt sich die Tour. Neben dem Besuch des berühmten Felsens ist bereits die Fahrt durch die smaragdgrüne Phang Nga Bay schon ein Highlight. Riesige Kalkfelsen und grünes Meerwasser machen die Idylle mit den Longtrailbooten perfekt.

Ausflug Marine Nationalpark Phang Nga Bay - James Bond Felsen Lohnt es sich ohne Menschen Tipps Reiseblog Travelprincess Reisebericht Reiseführer

Bei meinem Early-Bird-Ausflug, den ich über Getyourguide* gebucht habe, waren wir bereits um fünf Uhr morgens unterwegs. Die Abholung erfolgte direkt vom Hotel, worauf eine ca. einstündige Fahrt zum Hafen in der Phang Nga Bucht folgte. Von dort aus ging es mit einem Boot dann bis zur Insel Ko Tapu (James Bond Island) mit Blick auf den berühmten Felsen. Auf der Insel gibt es auch eine Höhle mit Fledermäusen. Weiter ging die Fahrt zur Insel Koh Panyee. Auf Stelzen liegt hier ein Dorf mitten im Wasser, dort gab es neben einem Mittagessen auch verschiedene Einkaufsmöglichkeiten. Auf dem Rückweg hatte man noch die Möglichkeit für eine Kajaktour durch Felsformationen und Höhlen, bevor es nach einer weiteren Bootsfahrt wieder an Land ging. Da der James Bond Felsen immer gut besucht ist, würde ich dir auch die Early Bird Tour James Bond Island über Getyourguide* empfehlen.

Ausflug Marine Nationalpark Phang Nga Bay - James Bond Felsen Lohnt es sich ohne Menschen Tipps Reiseblog Travelprincess Reisebericht Reiseführer

Ausflug Marine Nationalpark Phang Nga Bay - James Bond Felsen Lohnt es sich ohne Menschen Tipps Reiseblog Travelprincess Reisebericht Reiseführer

Koh Panyee Ausflug Marine Nationalpark Phang Nga Bay - James Bond Felsen Lohnt es sich ohne Menschen Tipps Reiseblog Travelprincess Reisebericht Reiseführer

Kajak Ausflug Marine Nationalpark Phang Nga Bay - James Bond Felsen Lohnt es sich ohne Menschen Tipps Reiseblog Travelprincess Reisebericht Reiseführer

Lam Ru Nationalpark und Small Sandy Beach – Khao Lak Ausflüge

Traumhaft schön ist auch der Lam Ru Nationalpark, welchen du auch alleine erkunden kannst. Nur rund zehn Kilometer vom Zentrum entfernt ist der Lam Ru Nationalpark gut mit dem Roller oder Taxi erreichbar. Der Nationalpark liegt direkt am Meer und bietet eine tolle Abwechslung zwischen Dschungel und traumhaften Buchten. Die Wege im Park sind gut machbar, sofern man gut zu Fuß ist. Neben wilden Affen und einer grandiosen Vegetation ist der Small Sandy Beach das Highlight des Nationalparks. Weißer, heller Sandstrand, Palmen und türkisfarbenes Wasser runden den Ausflug ab. Unbedingt mitnehmen solltest du neben genügend Getränken auch Mücken- und Sonnenschutz sowie Badesachen, um den Traumstrand auch genießen zu können. Der Eintritt in den Lam Ru Nationalpark liegt bei umgerechnet ca. fünf Euro. Im Preis inbegriffen ist auch der gleichnamige Lam Ru Wasserfall, allerdings befindet dieser sich ca. 45 Kilometer entfernt.

Lam Ru Nationalpark Small Sandy Beach Khao Lak Ausflüge auf eigene Faust ohne Tour Reisetipps Reiseblog Travelprincess Thailand

Lam Ru Nationalpark Small Sandy Beach Khao Lak Ausflüge auf eigene Faust ohne Tour Reisetipps Reiseblog Travelprincess Thailand

Lam Ru Nationalpark Small Sandy Beach Khao Lak Ausflüge auf eigene Faust ohne Tour Reisetipps Reiseblog Travelprincess Thailand

Elefanten-Camps

Leider gibt es in Khao Lak noch einige Anbieter, die Elefantenreiten anbieten. Solche Aktivitäten solltest du unbedingt meiden, denn das ist absolute Tierquälerei. Neben dem Elefantenreiten gibt es auch sogenannte Pflege- und Auffangstationen, bei denen ehemals gequälte Elefanten besucht werden können. Auch wenn diese Organisationen damit werben, dass die Elefanten hier artgerecht gehalten werden und sozusagen ihren Lebensabend verbringen dürfen, würde ich das nicht unbedingt unterstützen. Auch hier hat man nämlich die Möglichkeit, Elefanten zu baden und zu füttern. Elefanten sind aber Wildtiere und es ist absolut gegen ihre Natur, sich von Menschen baden oder füttern zu lassen. Solche Organisationen stehen auch immer wieder im Verdacht, Tiere aufzunehmen, die extra dafür eingefangen werden und eigentlich überhaupt nicht aus einer Gefangenschaft kommen.

Solltest du unbedingt Elefanten sehen wollen, dann informiere dich bitte ausführlich vorher, lese Erfahrungsberichte von anderen Reisenden und recherchiere zu den jeweiligen Anbietern, ob du am Ende wirklich hilfst oder die Situation schlimmer machst. Mehr Infos rund um Tierattraktionen sowie Tipps, wie man den dickhäutigen Vierbeinern respektvoll und artgerecht näher kommen kann, findest du auch in meinem ausführlichen Artikel Tierschutz auf Reisen.

Tempel in Khao Lak und Umgebung

Wie in ganz Thailand hat natürlich auch die Region Khao Lak zahlreiche Tempel. Besonders imposant ist der Tempel Wat Kom Nai Khet (Wat Khuek Khak), ca. einen Kilometer vom Zentrum entfernt. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden sind aber natürlich gerne gesehen. Solltest du den Wat Komi Nai Khet Tempel besuchen wollen, achte auf angemessene Kleidung (Schultern und Knie bedeckt). Ebenfalls sehenswert ist der Suwanakhuha Tempel. Der Suwanakhuha Tempel liegt in einer Höhle, ca. 60 Kilometer von Khao Lak entfernt. Rings um den Tempel warten zahlreiche Makaken-Affen auf Besucher.

Tempel Wat Kom Nai Khet (Wat Khuek Khak) Thailand Tipps

Suwanakhuha Tempel Thailand Affen Höhlentempel

Welche Ausflüge lohnen sich von Khao Lak aus und was solltest du nicht verpassen in deinem Urlaub?

Unbedingt empfehlen würde ich dir eine von den Ausflugstouren zu den unterschiedlichen Inseln vor der Küste Khao Laks. Egal ob die Similan Islands oder eine Tour zu den Phi Phi Inseln, alle Inseln haben eines gemeinsam: traumhafte Natur, paradiesische Strände und eine tolle Unterwasserwelt. Wenn du lieber Ausflüge auf eigene Faust unternimmst, dann lohnt sich der Lam Ru Nationalpark oder der Ton Pling Wasserfall, beides ist gut von Khao Lak aus zu erreichen.

Welche Ausflüge lohnen sich von Khao Lak aus und was solltest du nicht verpassen in deinem Urlaub?

Welche Ausflüge lohnen sich von Khao Lak aus und was solltest du nicht verpassen in deinem Urlaub?

Hast du Lust auf mehr Reisetipps für Thailand? Dann schau mal in meinen Reiseberichten für Thailand vorbei.

Hol dir jetzt meine kostenlose Checkliste für deine nächste Reise! In meinem Newsletter bekommst du außerdem die besten Reisetipps, verpasst keine neuen Reiseartikel mehr und bist immer up to date, wo ich gerade bin und was ich so mache!

*Affiliate Link: Affiliate Links sind Empfehlungslinks, wenn du über einen der Links etwas buchst oder kaufst, unterstützt du meine Arbeit für den Reiseblog und ich erhalte eine kleine Provision. Du bezahlst aber dadurch nicht mehr und hast keine höheren Kosten oder Nachteile.

Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert am 13. Mai 2024.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner