Prag Reisebericht – Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps

Prag Reisebericht – Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps

(Unbezahlte Werbung)Prag wird jährlich von über 20 Millionen Touristen besucht und das nicht ohne Grund – denn nicht nur historisch ist Prag ein wahres Paradies, auch so gibt es viele tolle Ecken, Museen und leckeres Essen. Im folgenden Artikel nehme ich dich mit ins moderne Prag, entlang der Moldau bis über die Dächer von Prag. Wenn du es lieber historischer magst, dann wirst du in meinem Artikel über die historischen Sehenswürdigkeiten von Prag sicher fündig. Auch alle weiteren Infos, wie zum Beispiel meine Tipps für die besten Hotels in Prag und wie du nach Prag kommst, findest du in diesem Artikel.

Prag Reisebericht Geheimtipps

Moderne Sehenswürdigkeiten & Geheimtipps

Das Zentrum von Prag sowie das Umland ist voll mit Sehenswürdigkeiten. Wenn du alles sehen möchtest, musst du entweder schnell sein, oder dir ein paar Tage Zeit nehmen. Fast jede Straße im Zentrum hat wunderschöne alte Häuser mit tollen Fassaden, du findest an vielen Ecken tschechische Spezialitäten und besonders im Sommer, bzw. wenn die Sonne scheint, strahlt die Stadt besonders. 

Prag Reisebericht Geheimtipps

Prag Metronome

Das Prag Metronome, dass eigentlich „Time Machine“ heißt, findest du auch im Letna Park. Es steht dort seit 1991, anstelle eines Stalin Denkmals. Vom Metronom aus hast du einen tollen Blick über Prag. Das Metronom soll eine Erinnerung an die Vergangenheit sein.

Prag Reisebericht Geheimtipps Metronom

Markt Jiřího z Poděbrad

Am Jiřího z Poděbrad Platz findet immer mittwochs ein Markt statt, der wirklich überschaubar aber trotzdem sehr schön gehalten ist. Hier kannst du Lebensmittel, Gebäck, Taschen, frische Blumen und noch vieles mehr kaufen. Der Markt ist direkt neben der Herz-Jesu-Kirche und der gleichnamigen Haltestelle Jiřího z Poděbrad.

Ice Pub

Prag hat viele schöne Kneipen, Bars und Cafés. Ein ganz außergewöhnliches ist aber der Ice Pub, der in der Nähe der Karlsbrücke ist. Im Ice Pub ist, wie der Name sagt, alles aus Eis, egal ob Tische, Stühle oder die Bar. Im Pub herrscht eine konstante Temperatur von ca. -7 Grad, weshalb du am Eingang auch einen Mantel und Handschuhe erhältst. Der Aufenthalt im Ice Pub ist auf 20 Minuten begrenzt. Mehr zu den Öffnungszeiten findest du hier.

Prag Reisebericht Geheimtipps Ice Pub

Tanzendes Haus 

Direkt an der Moldau liegt das Tanzende Haus und ist ein Bürogebäude, dass vom Architekten Vlado Milunic entworfen wurde. Ob das Gebäude schön ist oder nicht, darüber lässt sich bestimmt streiten, aber ein interessantes Fotomotiv ist es auf jeden Fall. Das Gebäude soll einen rationalen Dialog zwischen dem totalitären und statischen Konzept auf der einen und auf der anderen Seite den gesellschaftlichen Umbruch darstellen. Das Haus wird auch oft Ginger und Fred genannt, da es an eine Tänzerin im Faltenkleid, die sich an den Mann anschmiegt erinnern soll.

Prag Reisebericht Geheimtipps Tanzendes Haus

Insel in der Moldau

Wie du in meinen 7 Tipps für Prag bereits lesen kannst, kann ich dir einen Abstecher auf eine kleine Insel in der Moldau nur empfehlen. Die Insel erreichst du über die Legií Brücke (Brücke der Legionen), es führt ein Aufzug und eine Treppe nach unten. Gerade wenn es schön warm ist, kannst du hier prima in der Sonne liegen, mit dem Boot herum fahren oder im Sand picknicken. Beim Café Corner Coco Van, kannst du wunderschön sitzen und den Tag genießen. Von der Insel aus hast du auch einen tollen Blick auf die Karlsbrücke.

Prag Reisebericht Geheimtipps Moldau Insel Karlsbrücke

John Lennon Wall

Die John Lennon Wall findest du nicht weit von der Karlsbrücke entfernt und ist eine Art Mahnmal für friedliche Rebellion und freie Meinungsäußerung. Obwohl John Lennon nie in Prag war, war er der Held der damaligen tschechischen Jugend. Die westliche Musik war damals verboten und seine Botschaften von Freiheit passten dem damaligen Regime nicht, die Musik wurde aber trotzdem heimlich gehört. Als 1980 John Lennon erschossen wurde, wurden sein Porträt und viele Ausschnitte von seinen Songtexten an die Wand gemalt. Trotz zahlreicher Versuche, die Wand immer wieder überstreichen zu lassen, wurden die Graffitis und Zeichnungen immer mehr. Heute findest du eine bunte Wand vor und ganz selten versteckte Porträts von Lennon, den Beatles oder Zitate aus ihren Songtexten. 

Prag Reisebericht Geheimtipps John Lennon Wall

Petřín Berg

Der Petřín Berg liegt im westlichen Zentrum von Prag und ist 327 Meter hoch. Auf dem Berg befindet sich der gleichnamige Petřín Turm, der auch oft als Prager Eiffelturm bezeichnet wird. Vom Berg, sowie vom Turm hast du eine schöne Aussicht über Prag. Da der Berg relativ zentrumsnah liegt, kannst du auch alle großen Sehenswürdigkeiten vom Turm aus sehen. Auf den Turm kannst du entweder hochlaufen oder du nimmst die Seilbahn. Die Seilbahn gehört mit zu den öffentlichen Verkehrsmitteln, wenn du also ein Tagesticket nutzt, kannst du damit auch auf den Berg hochfahren. Ansonsten kannst du dir auch ein Einzelticket kaufen. Da die Standseilbahn nicht allzu groß ist, lohnt es sich früh dran zu sein. Ich war direkt um 9 Uhr dort und musste nicht anstehen, eine Stunde später als ich wieder runter gefahren bin, gab es eine Wartezeit von ca. 2 Stunden. Oben am Berg angekommen findest du einen Park und Gärten.

Prag Reisebericht Geheimtipps Petřín Berg

Wenn du von der Bahn aus gesehen nach rechts läufst, kommst du zum Petřín Aussichtsturm. Der Turm wurde dem Pariser Eiffelturm nachgebaut und ist ca. 63,5 Meter hoch. Du hast die Möglichkeit hochzulaufen oder mit dem Aufzug zu fahren. Ich bin hochgelaufen, habe es aber schnell bereut, da es doch einige Stufen sind, 299 um genau zu sein. Abgesehen von den Stufen geht die Treppe zwar gesichert aber offen nach außen hin hoch, du solltest also keine Höhenangst haben. Umso höher du kommst, umso wackliger wird der Turm, gerade wenn der Wind sehr stark weht. Es gibt eine Mittelplattform und eine ganz oben, von der du einen wirklich weiten und traumhaften Ausblick auf Prag und das Umland hast. Mehr zu den Eintrittspreisen und Öffnungszeiten findest du hier.

Prag Reisebericht Geheimtipps Petřín Berg Turm Aussicht

Letná Park

Wenn du nach den ganzen vielen Sehenswürdigkeiten in Prag, ein bisschen in die Natur möchtest, solltest du unbedingt den Letná Park besuchen. Vom Park aus, der etwas höher liegt, hast du auch eine wunderbare Aussicht über Prag. Vom Letná Schlösschen mit dem dazugehörigen Biergarten kannst du entspannt den Ausblick genießen, besonders schön ist es hier zum Sonnenuntergang.

Prag Reisebericht Geheimtipps Letná Park

Prag Reisebericht Geheimtipps Letná Park Schlösschen Biergarten

Grand Café Orient

Das Grand Café Orient ist eines der außergewöhnlichen Cafés  in Prag. Das Café wurde im kubistischen Stil erbaut und gilt als eines der schönsten im Prag. Das Café findest du zwischen dem Platz der Republik und dem Altstädter Ring. 

Prag Reisebericht Geheimtipps Grand Café Orient

Shoppen 

Im Zentrum befinden sich viele Geschäfte, Läden und bekannte Modeketten sowie Einkaufszentren. Zu meiner Freude gab es auch sehr viele Shops mit Süßigkeiten, in denen du dir Gummibärchen und alles, was sonst noch Zucker hat in Papiertüten packen kannst. Durch die großen Schaufeln und den leckeren Duft, der im Laden liegt, kauft man aber möglicherweise mehr als nötig. Da nach Gramm abgerechnet wird, zahlst du für eine Tüte Süßigkeiten mal schnell über 10 Euro, wenn du nicht aufpasst.

Prag Reisebericht Geheimtipps Shoppen

Prag Reisebericht Geheimtipps Shoppen Süßigkeiten

Essen

Da ich viel unterwegs war, hab ich mir mein Essen meist mitgenommen. Was ich dir empfehlen kann, ist das Süßgebäck Trdelník. Ansonsten war ich immer im Loving Hut und habe entweder dort direkt gegessen oder mein Essen mitgenommen. Das Essen ist vegan und als Buffet angerichtet. Du zahlst dann auch hier wieder nach Gramm, allerdings war das Essen sehr günstig und ich habe für eine große Portion Gemüse, Falafel und Salat nur 4 Euro bezahlt.

Prag Reisebericht Geheimtipps Loving Hut veganes Essen

Neben all diesen tollen Sehenswürdigkeiten bietet Prag aber natürlich noch historische Sehenswürdigkeiten, wie du hier nachlesen kannst. Ansonsten findest du hier noch meine 7 Tipps für Prag: „Prag: 7 Dinge, die du unbedingt in Prag machen solltest!“.

Warst du schon mal in Prag? Hat dir die Stadt gefallen? Lass gerne deine Meinung da!

Hol dir jetzt meine kostenlose Checkliste für deine nächste Reise! In meinem Newsletter bekommst du außerdem die besten Reisetipps, verpasst keine neuen Reiseartikel mehr und bist immer up to date, wo ich gerade bin und was ich so mache!

*Affiliate Link: wenn du auf den Link klickst und etwas buchst oder kaufst, bekomme ich dafür eine kleine Provision. Du bezahlst dafür aber nicht mehr und hast dadurch keine höheren Kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*