Luxemburg – eine Stadt zwischen Moderne und Weltkulturerbe

Luxemburg – eine Stadt zwischen Moderne und Weltkulturerbe

(Unbezahlte Werbung) Luxemburg liegt zwischen Frankreich, Deutschland und Belgien und gehört mit nur rund 602.000 Einwohnern zu den kleineren Ländern Europas. Die gleichnamige Hauptstadt ist geprägt von Burgen und Schlössern sowie modernen Gebäuden. Warum du dir die Hauptstadt von Luxemburg ansehen solltest, erfährst du im nachfolgenden Artikel.

Luxemburg Stadt Sehenswürdigkeiten

Anreise

Um nach Luxemburg zu kommen, hast du verschiedene Möglichkeiten. Je nachdem, woher du kommst, ist die Anreise mit dem Flugzeug oder mit dem Auto, dem Zug oder dem Bus am praktischsten.

Flugzeug

Der einzige Flughafen in Luxemburg ist ca. 6 km außerhalb der Hauptstadt. Die Fluggesellschaften Easyjet, Luxair und die Lufthansa bieten direkte Verbindungen von Deutschland aus an. Vom Flughafen hast du eine gute Busverbindung in die Stadt. Die Tickets kosten um die zwei Euro. Samstags sind Fahrten in der Stadt Luxemburg kostenlos.

Auto

Ich bin mit dem Auto nach Luxemburg gefahren, habe mir erst Trier in Deutschland angesehen und bin dann über die Grenze. Autofahren in Luxemburg ist unproblematisch, aber du stehst viel im Stau und musst aufpassen, wo du parkst. Viele Parkplätze werden schnell sehr teuer und du zahlst für einen Tag um die 24 Euro. Günstig ist der Parkplatz Adenauer (Boulevard Konrad Adenauer), dort kannst du für 0,50 Euro die Stunde parken.

Eine weitere kostengünstige Möglichkeit sind die vielen P+R Parkplätze außerhalb, auf denen du dein Auto meist kostenlos abstellen kannst und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln weiter fährst.

Bus

Nach Luxemburg gibt es viele Verbindungen mit dem Fernbus. Je nach Abfahrtsort beginnen die Preise bei 4,99 und steigen nach Entfernung und Angebot. Der Busbahnhof liegt in der Nähe vom Hauptbahnhof. Von dort aus kommst du entweder zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt.

Zug

Mit dem Zug kannst du bis zum Hauptbahnhof in Luxemburg fahren. Die Preise fangen bei 10 Euro an und steigen auch hier je nach Entfernung und Angebot. Zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln bist du schnell im Zentrum.

Unterkunft

Die Auswahl an Hotels ist groß. Da ich direkt nach Brüssel weiter gefahren bin, habe ich nicht in Luxemburg übernachtet und kann dir keine Empfehlung weiter geben. Eine Auswahl an tollen Hotels findest du jedoch hier.*

Sehenswürdigkeiten

Trotz der kleinen Größe von Luxemburg kannst du viel entdecken und anschauen in der Hauptstadt. Die Altstadt der Stadt Luxemburg gehört seit 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Le Chemin de la Corniche

Diesen kleinen Rundgang kann ich dir nur empfehlen, denn von oben hast du einen wunderschönen Rundblick auf das alte und neue Luxemburg. Du siehst neben der Festung und der Altstadt auch die modernen Gebäude wie zum Beispiel den Europäischen Gerichtshof und viele Banken.

Luxemburg Stadt Sehenswürdigkeiten Le Chemin de la Corniche

Burg Lucilinburhuc

Die Burg siehst du schon aus der Ferne, da sie sich auf dem rund 282 Meter hohen Bockfelsen befindet. Von der Corniche aus hast du einen tollen Blick auf den Felsen und die Festung.

Großherzoglicher Palast

Der Palast liegt in der Altstadt von Luxemburg und ist die Stadtresidenz der großherzoglichen Familie von Luxemburg. Zwischen Mitte Juli bis Anfang September kannst du diesen auch von innen anschauen und an einer Führung teilnehmen. Im Palast selbst befinden sich Ausstellungen und du kannst die prunkvollen Zimmer besuchen. Fotografieren ist allerdings streng verboten. Mehr dazu findest du auch hier.

Luxemburg Stadt Sehenswürdigkeiten Großherzoglicher Palast

Adolphe-Brücke

Die Adolphe-Brücke zählt zu den größten Steinbogenbrücken der Welt und überquert das Petruss-Tal. Die Brücke verbindet die Avenue de la Liberté im Bahnhofsviertel mit dem Boulevard Royal in der Altstadt. Die Brücke findest du auf vielen Postkarten und ist auch ein Zeichen der Unabhängigkeit Luxemburgs. Mehr zur Brücke findest du hier.

Cathédrale Notre-Dame Luxembourg

Die Cathédrale Notre-Dame Luxembourg findest du im Zentrum der Stadt. Die Kathedrale ist die größte in der Stadt Luxemburg und wurde 1613 ursprünglich als Jesuitenkirche erbaut und später erweitert. Den Haupteingang findest du in der Rue Notre-Dame. Alles weiteren Infos dazu findest du hier.

Luxemburg Stadt Sehenswürdigkeiten Cathédrale Notre-Dame Luxembourg

Kasematten der Stadt Luxemburg

Ursprünglich dienten die Kasematten zur Verteidigung und gehörten zur Festung von Luxemburg. Die Fels- und Höhlengänge sind noch gut erhalten und gehören mit zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Luxemburg. Die Gänge sind mittlerweile beleuchtet und du kannst Führungen buchen. Die Festungsanlage gehört neben der Altstadt von Luxemburg mit zum Welterbe der UNESCO. Mehr zu den Führungen und Öffnungszeiten findest du hier.

Luxemburg Stadt Kasematten der Stadt Luxemburg

Luxemburg Stadt Kasematten der Stadt Luxemburg

Museen

Neben den vielen Sehenswürdigkeiten findest du in der Stadt auch einige Museen, für mehr Infos, kannst du das jeweilige Museum anklicken.

Essen

Die luxemburgische Küche ist durch die französische und deutsche Küche geprägt. Durch die weltoffene Ausrichtung findest du aber mittlerweile alle Küchen der Welt. Das Essen schmeckt richtig gut und liegt preislich im Rahmen. Im Stadtviertel „Grond“ findest du viele Restaurants, Gaststätten und Bars.

Shopping

Wenn du gerne ein bisschen bummeln und einkaufen möchtest, dann empfehle ich dir die Gran Rue sowie die umliegenden Nebenstraßen. In der Altstadt gibt es überall kleine Shops und Läden. Von günstigen Marken bis zu Luxuslabels findest du hier alles. Ich empfehle dir außerdem einen Blick in einen der vielen Supermärkte. Das Angebot ist größer als in Deutschland und du findest auch viele belgische und französische Artikel.

Luxemburg

Warst du schon mal in der Stadt Luxemburg? Hast du Fragen oder Erfahrungen dazu, dann lass gerne einen Kommentar da.

Lust auf mehr Reiseberichte? Schau mal hier vorbei.

Hol dir jetzt meine kostenlose Checkliste für deine nächste Reise! In meinem Newsletter bekommst du außerdem die besten Reisetipps, verpasst keine neuen Reiseartikel mehr und bist immer up to date, wo ich gerade bin und was ich so mache!

*Affiliate Link: wenn du auf den Link klickst und etwas buchst oder kaufst, bekomme ich dafür eine kleine Provision. Du bezahlst dafür aber nicht mehr und hast dadurch keine höheren Kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*