Menü
Bayern / Deutschland / Europa / Reiseziele

Landshut: Sehenswürdigkeiten und Tipps für die Stadt an der Isar

(Unbezahlte Werbung)Landshut liegt in Niederbayern direkt an der Isar, etwas über 70 Kilometer nordöstlich von München. Die mittelalterliche Stadt bietet mit ihrem ganz besonderen Flair entlang der Isar und der schönen Altstadt auch viele Sehenswürdigkeiten wie die Burg Trausnitz oder die Martinskirche mit ihrem höchsten Ziegelkirchturm der Welt. Alle Tipps und Sehenswürdigkeiten für die malerische Stadt findest du in meinem nachfolgenden Landshut Reisetipps.

Landshut Isar Sehenswürdigkeiten Reisetipps Travelprincess Reiseblog

Anreise nach Landshut

Landshut ist gut mit dem Auto, aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Bahn zu erreichen. Die Stadt hat einen relativ großen Bahnhof und ist somit gut angeschlossen an Großstädte wie München oder Nürnberg.

Anreise mit dem Auto nach Landshut

Landshut liegt in der Nähe der Autobahn A92 und ist dann weiter über die Bundesstraße B299 gut zu erreichen. In Landshut selbst parkst du am Wochenende am besten auf dem Parkplatz Beck-Mühle. Unter der Woche kannst du im Parkhaus City Center parken, die erste Stunde ist gratis.

Anreise mit Bus und Bahn

Wenn du mit dem Bus fahren möchtest, kannst du mit Flixbus bereits ab fünf Euro nach München* fahren. Flixbus hat seine Haltestelle am ZOB in München, von dort aus musst du dann weiter mit dem Zug nach Landshut fahren. Günstige Tickets für die Fahrt mit Flixbus nach München kannst du direkt auf der Website von Flixbus* kaufen.

Willst du lieber direkt mit der Bahn nach Landshut fahren, hast du meist einen Zwischenstopp – je nachdem, wo du her kommst – in München oder Regensburg. Regionalzüge von München fahren mehrmals täglich. Günstige Fahrkarten nach Landshut mit der Deutschen Bahn bekommst du auf der Seite der Deutschen Bahn.*

Anreise Landshut Niederbayern Reisetipps Ausflugstipps Reisebericht Reiseführer

Hotels und Unterkünfte in Landshut

Ein schönes Hotel in Landshut ist das Hotel Freischütz,* das Hotel Goldene Sonne* und das City Hotel Isar-Residenz.* Ebenfalls sehr gut, aber etwas günstiger ist das B&B Hotel Landshut* und das Romantik Hotel & Restaurant Fürstenhof.*

Wenn du etwas mehr Platz brauchst, dann schau dir mal die Ferienwohnung in der Kirchgasse* und die Ferienwohnung am Regierungsplatz* an.

Landshut Altstadt Zentrum Sehenswürdigkeiten Ausflugstipps Bayern

Sehenswürdigkeiten in Landshut

Landshut hat mich ziemlich überrascht mit der Altstadt und den Sehenswürdigkeiten. Ich hatte die Stadt vorher nie so wirklich als interessant eingestuft, bin aber eines Besseren belehrt worden. Besonders schön ist ein Spaziergang an der Isar, wenn die Sonne langsam untergeht. Da freut sich das Fotografen-Herz und man kann wunderbar Bilder machen. Aber auch bei einem Stadtrundgang gibt es viele Highlights zu sehen. Am besten erkundest du Landshut zu Fuß. Empfehlen würde ich dir den Weg durch die Altstadt über die Burg Trausnitz und zurück entlang der Isar.

Landshut Altstadt Zentrum Sehenswürdigkeiten Ausflugstipps Bayern

Burg Trausnitz

Die Burg Tausnitz liegt erhöht über der Altstadt von Landshut und ist schon von unten ein echter Hingucker. Vor dem 16. Jahrhundert trug die Burg noch den Namen Burg Landshut. Gebaut wurde sie bereits Anfang des 11. Jahrhunderts unter dem Gründer der Stadt Landshut, Ludwig dem Kehlheimer. In den nächsten Jahrhunderten wurde die Burg Trausnitz immer mehr erweitert und ausgebaut. Genutzt wurde die Burg unter anderem als Residenz, als Gefängnis und Kaserne sowie als Lazarett und Cholerahospital. Nach einem Brand im Oktober 1961 wurde der Fürstenbau stark zerstört und musste in den nachfolgenden Jahren wieder mühsam restauriert werden.

Der Aufstieg zur Burg Trausnitz über den Hauptweg ist durchaus etwas anstrengend, der Ausblick lohnt sich aber definitiv. Oben angekommen kannst du entlang der alten Mauern bis hin zum wunderschönen Aussichtsplatz laufen und hast einen tollen Rundblick über Landshut. Gemütlich einkehren kann man in der Burgschenke und dabei die Aussicht genießen. Nach unten geht man am besten über die steile Fürstenstiege, bis man wieder in der Landshuter Altstadt ankommt.

Burg Trausnitz Sehenswürdigkeiten Reisetipps Urlaubstipps Reisebericht Reiseblog

Aussicht Burg Trausnitz Sehenswürdigkeiten Reisetipps Urlaubstipps Reisebericht Reiseblog

Tickets, Führungen und Öffnungszeiten der Burg Trausnitz

Heute kannst du die Burg Trausnitz mit oder ohne Führung besuchen. Der Rundgang im Inneren der Burg geht unter anderem durch beeindruckende Gewölbehallen, mittelalterliche Säle und in die Burgkapelle. Der Abschluss ist in der Loggia, die sogenannte Söller mit atemberaubenden Weitblick über Landshut und das Umland.

Tickets für die Führungen in der Burg Trausnitz kannst du vor Ort kaufen. Geöffnet ist die Burg Trausnitz zwischen April und Anfang Oktober täglich zwischen 9 Uhr und 18 Uhr, im Winter täglich von 10 Uhr bis 16 Uhr. Der Eintritt in die Burg für Erwachsene beträgt 5,50 Euro, für das Kombiticket zusammen mit dem Besuch der Stadtresidenz musst du 8 Euro zahlen. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren haben freien Eintritt.

Aktuell, Stand 10.02.2022 werden keine Führungen aufgrund der Lage angeboten, du kannst die Burg und die Räume aber selbst erkunden.

Die Außenbereiche der Burg Trausnitz sind auch ohne Kauf eines Tickets frei zugänglich.

Tickets Aussicht Burg Trausnitz Sehenswürdigkeiten Reisetipps Urlaubstipps Reisebericht Reiseblog

Tickets Aussicht Burg Trausnitz Sehenswürdigkeiten Reisetipps Urlaubstipps Reisebericht Reiseblog

Stadtresidenz Landshut

Zentral gelegen in der Altstadt von Landshut findest du die Stadtresidenz. Der Palastbau wurde Mitte des 16. Jahrhunderts erbaut und damals von Adeligen bewohnt. Inspiriert wurde Herzog Ludwig X., der den Bau veranlasste, von seiner Reise durch Italien, wo er in dem tollen Städtchen Mantua den Palazzo del Te bestaunte. Daraufhin verpflichtete er den Baumeister Giulio Romano für sein Projekt.

Besonders schön ist der Innenhof, auf dem heute auch immer wieder Konzerte und Märkte stattfinden. Im 2. und 3. Obergeschoss der Stadtresidenz gibt es immer wieder interessante Ausstellungen zu sehen.

Die Stadtresidenz Landshut ist zurzeit aufgrund von Bauarbeiten geschlossen. Informationen zur Wiedereröffnung findest du auf Website der Bayerischen Schlösserverwaltung.

Landshuter Rathaus

Ebenfalls zentral im Stadtkern liegt das Rathaus von Landshut. Ursprünglich bestand das Rathaus nur aus einem Haus, später kamen dann zwei weitere Häuser dazu und um 1570 wurde das Rathaus entsprechend umgebaut. Im 17. Jahrhundert wurde das Rathaus dann inspiriert durch das Rathaus Frankfurter Römer, entsprechend optisch verändert. Besonders schön ist nicht nur die Fassade von außen, sondern auch der Prunksaal des Rathauses, den du besichtigen kannst. Geöffnet ist der Saal von Montag bis Freitag zwischen 14 Uhr und 15 Uhr.

Aktuell ist der Prunksaal aufgrund der Lage geschlossen. Informationen, wann das Rathaus wieder zugänglich für Besichtigungen ist, findest du auf der Landshuter Informationsseite.

Pfarrkirche St. Martin – Landshut

Bereits 1385 wurde der Grundstein zur Martinskirche gelegt und diese bereits immer mehr erweitert. Die Kirche, die eigentlich vollständig St. Martin und Kastulus heißt, ist ein echtes Highlight. Sie gilt gleich mehrfach als einzigartig, denn sie hat nicht nur den höchsten Backsteinturm der Welt und den höchsten Kirchturm Bayerns, sondern zählt auch zu den bedeutendsten Bauten der Gotik im Süden Deutschlands. Leider kann man den Kirchturm nicht besichtigen, aufgrund fehlender Verkehrssicherheit. Du kannst aber über die Seite der Martinskirche einen virtuellen Einblick in den Backsteinturm bekommen.

Landshut Sehenswürdigkeiten St. Martinskirche Altstadt Zentrum Reisebericht Reiseführer Reiseblog

Ländtor Landshut

Am Rande der Altstadt befindet sich das Ländtor, welches heute nicht mehr so groß wie das ursprüngliche Tor ist. Neben dem Burghauser Tor ist das Ländtor eines der beiden ehemaligen acht Stadttore, die noch übrig sind.

Ländtor Landshut Reisetipps Sehenswürdigkeiten Urlaub Ausflug

Museen in Landshut

Die Stadt an der Isar ist auch bei schlechtem Wetter einen Besuch wert, denn es gibt zahlreiche Museen mit den unterschiedlichsten Ausstellungen und Stücken. Alle Museen können ohne Eintritt besucht werden, nur für Führungen oder Vorträge fallen Kosten an. Im KOENIGmuseum werden Skulpturen und Werke des Bildhauer Fritz Koenig ausgestellt. Geöffnet ist das KOENIGmuseum zurzeit von Dienstag bis Sonntag zwischen 10 Uhr und 17 Uhr.

Museum Landshut Reisetipps Kasimirmuseum Koenigsmuseum

Ebenfalls sehenswert ist das Landshut Museum in einem ehemaligen Franziskanerkloster. Im Museum dreht sich alles um die Geschichte der Stadt ab dem 19. Jahrhundert. Für alle Kinder ist das KasiMiRmuseum eine spannende Abwechslung, welches im Landshut Museum integriert ist. Geöffnet ist das Museum Dienstag bis Sonntag von 10 Uhr bis 17 Uhr.

In der Heilig-Geist-Kirche werden auch immer wieder Ausstellungen gezeigt, mehr dazu findest du auf Heiliggeist – Museen der Stadt Landshut.

Museum Landshut Reisetipps Kasimirmuseum Koenigsmuseum

Landshuter Höhenwanderweg

Ein schöner Wanderweg ist der Landshuter Höhenwanderweg. Der gut ausgebaute Wanderweg teilt sich von der Hauptroute in weitere 17 Rundwege auf und kommt somit auf eine Länge von insgesamt 128 Kilometer. Die Hauptroute 1 geht von Buch am Erlbach bis nach Landshut. Die zweite Hauptroute geht von Landshut bis Hüttenkrofen. Weitere Informationen zu den Wanderwegen und Streckenbeschreibungen findest du auf Landshut Tourismus Bayern.

Sehenswürdigkeiten Bayern Städte Mittelalterstädte Isar Ausflugstipps

Veranstaltung „Landshuter Hochzeit 1475“

Eine beliebte Veranstaltung ist die Landshuter Hochzeit, die alle vier Jahre stattfindet. Pandemiebedingt fiel sie zuletzt aus und soll nach aktuellem Stand wieder 2023 stattfinden. Während dieser Zeit verwandelt sich die Altstadt von Landshut in ein fröhliches Fest. Die Zeitreise geht dabei zurück ins Mittelalter und mit Kostümen aus dieser Zeit wird die Hochzeit der polnischen Königstochter Hedwig mit dem Landshuter Herzogssohn Georg nachgefeiert. Ob die Landshuter Hochzeit zwischen dem 30.06.2023 bis zum 23.07.2023 stattfindet sowie weitere Informationen zu allen Festlichkeiten findest du ab Juli 2022 auf Landshuter Hochzeit.

Landshuter Hochzeit 2023 Termine Reisetipps Ausflugstipps

Lohnt sich Landshut für einen Tagesausflug oder Urlaub?

In Landshut kannst du eine Menge unternehmen. Durch die vielen Sehenswürdigkeiten in der Stadt und Umgebung kannst du hier auch ein paar Tage gut Urlaub machen, ohne dass dir langweilig wird. Aber auch bei einem Tagesausflug gibt es einiges zu entdecken. Da Landshut nicht allzu groß ist, kannst du dir auch innerhalb eines Tages einen schönen Überblick über die Stadt verschaffen. Die Highlights von Landshut, den Ausblick von der Burg Trausnitz sowie einen Spaziergang entlang der Isar mit Blick auf die bunten Häuser, solltest du dabei aber auf keinen Fall verpassen.

Landshut Sehenswürdigkeiten Reiseführer Reiseblog Reisebericht Urlaubstipps Ausflugstipps

Lust auf mehr Bayern Reisetipps? Dann schau mal in meinen vielen Reiseberichten über Bayern vorbei.

Hol dir jetzt meine kostenlose Checkliste für deine nächste Reise! In meinem Newsletter bekommst du außerdem die besten Reisetipps, verpasst keine neuen Reiseartikel mehr und bist immer up to date, wo ich gerade bin und was ich so mache!

*Affiliate Link: Affiliate Links sind Empfehlungslinks, wenn du über einen der Links etwas buchst oder kaufst, unterstützt du meine Arbeit für den Reiseblog und ich erhalte eine kleine Provision. Du bezahlst aber dadurch nicht mehr und hast keine höheren Kosten oder Nachteile.

Keine Kommentare

    Antworten

    *